Windows 8.1 BSoD beim Spielen eines Videospiels

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Computer wurde mit einem AMD-Prozessor und einer AMD Radeon R9-Grafikkarte geliefert.  Es zeigt den BSoD-Fehler viele Male pro Tag, normalerweise wenn ich ein Videospiel spiele.  Ich habe alle Updates unter Windows 8.1 installiert, aber es hat nicht geholfen.

BSoD - Frage - Windows Wally

Was soll ich machen?” – Austin P., USA

Wallys Antwort: Dieser BSoD-Fehler wurde auch von anderen Benutzern gemeldet. Es passiert normalerweise, wenn sie ein Videospiel spielen. Das ist das gleiche Verhalten, das Ihr Computer zeigt, aber wir werden versuchen, auch andere Möglichkeiten zu prüfen. Hier sehen wir uns einige Lösungen an, die Ihnen bei der Fehlerbehebung und Lösung dieses Problems helfen sollen.

Problem

Während des Spielens eines Videospiels wird ein BSoD-Fehler (Blue Screen of Death) angezeigt.

Ursache

Dieses Problem wurde durch einen System Service Exception 0x3B c0000005-Fehler verursacht.

Lösung

Abstürze wie diese werden durch Speicherverwaltungsprobleme und schlechte Treiber verursacht. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um dieses Problem zu beheben. Falls Sie Ihre Grafikkarte übertaktet haben, sollten Sie diese Einstellungen auf den Normalwert zurücksetzen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie nicht wissen, was Übertakten ist, machen Sie sich keine Sorgen und lesen Sie weiter.

Verwenden Sie MemTest, um den Computerspeicher zu testen

MemTest ist eine Software, die den Computerspeicher auf Probleme testet. Es ist ein sehr umfassender Test, der jedoch viel Zeit in Anspruch nimmt. Sie sollten den Scan also wahrscheinlich vor dem Schlafengehen starten und dann warten, bis er über Nacht abgeschlossen ist.

Laden Sie MemTest herunter und brennen Sie es mit einer CD-Brennsoftware auf eine CD. Anweisungen dazu finden Sie, indem Sie auf klicken Hier.

Verwenden Sie die Treiberüberprüfung, um beschädigte Gerätetreiber zu finden

BSoD-Fehler können sehr schmerzhaft sein, da Sie nicht genau wissen, welcher Gerätetreiber das Problem verursacht hat und nicht auf dem Fehlerbildschirm aufgeführt ist. In diesem Fall könnte es sich um den Grafiktreiber handeln. Wenn jedoch viele verschiedene Geräte an Ihren Computer angeschlossen sind (was viele tun), sollten Sie die Treiberüberprüfung verwenden, um den fehlerhaften Gerätetreiber zu identifizieren. Sie können mehr über die Verwendung der Treiberüberprüfung erfahren, indem Sie auf klicken Hier.

Aktualisieren Sie den Treiber automatisch oder installieren Sie ihn manuell

Hier erfahren Sie, wie Sie Treiber in Windows 8 manuell über den Geräte-Manager aktualisieren.

  1. Verwenden Sie Windows-Taste + X> klicken Sie in der Liste der Optionen auf Geräte-Manager
    BSoD - Windows Key + X - Geräte-Manager - Windows Wally
  2. Wenn das Problem tatsächlich mit dem Grafiktreiber gefunden wurde, klicken Sie auf den Pfeil neben Anzeigeadapter, andernfalls klicken Sie auf die entsprechende KategorieBSoD - Geräte-Manager - Adapter - Windows Wally
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Geräts und klicken Sie dann auf Treibersoftware aktualisieren.

  4. Befolgen Sie die Schritte, um die Installation des Treiberupdates abzuschließen, wenn ein neues Update verfügbar war.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte später, falls der Treiber diesmal nicht gefunden wurde.

Ein Grund, warum Sie Treiber mithilfe einer Software aktualisieren möchten, besteht darin, dass der Treiber automatisch von der Software installiert wird. Es wird online nach Updates suchen und Sie benachrichtigen, wenn ein Update des Treibers zum Download verfügbar ist. Wir gebrauchen DriverDoc für diesen Zweck. Das Aktualisieren von Gerätetreibern verhindert Probleme wie BSoD, da Hersteller Fehler in den Treibern durch Updates beheben. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine neue Windows-Version herauskommt und die Hersteller aufholen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *