Windows Update-Fehler 0x80070020 [SOLVED]

Einige Windows-Benutzer haben beim Versuch, ein Windows-Update durchzuführen, den Fehler 0x80070020 festgestellt. Das Update schlägt jedes Mal fehl, wenn versucht wird, ein Update zu installieren.

Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn ein Programm den automatischen Aktualisierungsprozess stört. Beispielsweise können Antivirenprogramme mit Echtzeit-Scan den automatischen Aktualisierungsprozess stören.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dieses Problem lösen, indem Sie einige Lösungen bereitstellen, die für den Umgang mit dem Fehlercode 0x80070020 in Windows 10 geeignet sind. Dazu gehören das Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten und das Ausführen der Windows Update-Problembehandlung.

Methode 1: Ausführen der Windows Update-Fehlerbehebung

Die Windows Update-Problembehandlung ist ein integriertes Diagnosetool, mit dem Sie potenzielle Probleme im Zusammenhang mit Windows Update auf Ihrem PC identifizieren können.

  1. Drücken Sie Windows + I. um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zu Update und Sicherheit> Fehlerbehebung, wählen Windows Update und schlussendlich Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  3. Warten Sie, während die Problembehandlung nach Problemen mit Windows Update sucht, und befolgen Sie die Anweisungen, um das Problem zu beheben.
  4. Versuchen Sie erneut, Windows Update auszuführen, um zu bestätigen, ob der Fehler 0x80070020 behoben wurde.

Methode 2: Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, indem Sie die Start-Taste drücken und tippen cmd und dann als Administrator öffnen.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle ein, um die folgenden Windows Update-bezogenen Dienste zu beenden. Drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:Netto-Stoppbits
    net stop wuauserv
    net stop msiserver
    net stop cryptsvc

  3. Benennen Sie die Sicherungskopien des Softwaredistribution-Ordners um. Dies kann durch Eingabe der folgenden Befehle erfolgen:ren% systemroot% SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
    ren% systemroot% system32 catroot2 catroot2.bak
  4. Starten Sie das neu BITS, Kryptografisch, MSI-Installationsprogramm und das Windows Update Services Sie haben früher mit den folgenden Befehlen aufgehört:Nettostartbits
    Nettostart wuauserv
    Nettostart msiserver
    net start cryptsvc
  5. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Windows Update den Fehler nicht mehr erzeugt, wenn Sie versuchen, ein Update durchzuführen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *