Windows Vista-Fehlerbehebung

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit Windows Vista und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Nathan W., USA

Wallys Antwort:

Übersicht über Windows Vista

Microsoft hat das Windows Vista-Betriebssystem im Jahr 2006 veröffentlicht. Es wird häufig als “Vista” bezeichnet. Vista sollte das beliebte Windows XP ersetzen, aber die Benutzer wechselten nur sehr langsam und Vista wurde zu einer unbeliebten Alternative zu XP.

Vista ist ein vielseitiges Betriebssystem für Desktop-, Laptop- und Tablet-Computer. Einer der Hauptverbesserungsbereiche des Windows Vista-Betriebssystems war die Sicherheit. XP wurde allgemein für seine Anfälligkeit für verschiedene Computerangriffe kritisiert. Viele Hacker haben schädliche Software erstellt, die im Hintergrund installiert wird, ohne dass der Benutzer dies bemerkt.

In Vista muss der Benutzer für alle Installationen eine Berechtigung erteilen, bevor der Vorgang abgeschlossen werden kann. Diese Notwendigkeit, zusätzliche Berechtigungen zu erteilen, war für viele Benutzer, die versuchten, vertrauenswürdige Software zu installieren, ein Problem.

Vista wurde auch entwickelt, um grafikintensive Programme viel einfacher zu handhaben. Dies schafft eine viel positivere Erfahrung für Benutzer, die gerne Streaming-Videos oder Internetfernsehen auf ihrem Computer ansehen.

Die Benutzeroberfläche wurde neu gestaltet, um die Navigation durch den Computer viel einfacher und schneller zu machen. Benutzer können sich für eine „klassische“ Benutzeroberfläche entscheiden, die mit der Benutzeroberfläche in Windows XP identisch ist.

Welche Probleme sind mit Windows Vista verbunden?

Eine der häufigsten Meldungen, die Vista Benutzern zur Verfügung stellt, lautet: “Zugriff verweigert: Für die angeforderte Aktion sind erhöhte Berechtigungen erforderlich.” Diese Meldung tritt häufig während der Softwareinstallation auf, kann jedoch auch auftreten, wenn ein bereits ausgeführtes Programm auf geschützte Dateien oder Systemressourcen zugreifen muss. Durch Ausführen des Programms als Administrator wird das Problem häufig behoben.

Ein weiterer häufiger Fehler tritt während des Windows Vista-Updates auf. Es wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass das Update nicht installiert werden konnte und einen Fehlercode enthält. Normalerweise lautet der Code “00B0100”. Dies geschieht, wenn die Firewall die Ausführung des Installationsprogramms verhindert. Der beste Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, eine Ausnahme in der Firewall zu erstellen, damit das Update ausgeführt werden kann. Eine andere Alternative besteht darin, die Firewall während des Updates auszuschalten. Dadurch ist der Computer jedoch anfällig für Angriffe.

Ein Fehler, der den Start des Computers verhindert, lautet: “In der Windows-Startkonfigurationsdatendatei fehlen die erforderlichen Informationen.” Dieser Fehler wird angezeigt, nachdem der Netzschalter gedrückt wurde, um den Computer zu starten, aber bevor das Vista-Logo angezeigt wird. Dieser Fehler kann häufig durch Einlegen der Vista-Installationsdiskette und Neustart des Computers behoben werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *