Windows XP-Fehlerbehebung

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit Windows XP und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Robert D., USA

Wallys Antwort:

Übersicht über Windows XP

Windows XP ist ein Betriebssystem, das 2001 von Microsoft veröffentlicht wurde. Der Teil „XP“ des Windows XP-Namens ist eine Abkürzung von „Erfahrung“. Es ist das erste Betriebssystem, das Microsoft eher für die Bedürfnisse der Verbraucher als für die Bedürfnisse großer Unternehmen entwickelt hat.

Im Januar 2007 hielt Widows XP weltweit mehr als 75% des Marktanteils. Derzeit hält es einen Marktanteil von fast 30%, wobei der größte Teil seines Marktanteilsrückgangs auf die beiden anderen Microsoft-Betriebssysteme Windows Vista und Windows 7 entfällt. Es ist immer noch eines der am häufigsten verwendeten Betriebssysteme der Welt.

Trotz seiner großen Beliebtheit bei Verbrauchern ist Windows XP nicht mehr im Handel erhältlich. Microsoft hat den Verkauf des Betriebssystems 2008 eingestellt, kurz nachdem Windows Vista veröffentlicht wurde. Windows XP wird bis 2014 weiterhin von Microsoft unterstützt.

Windows XP wird häufig auf Desktop- und Laptop-Computern verwendet. Während Windows XP bei Verbrauchern am beliebtesten ist, ist es auch für viele Unternehmen das bevorzugte Betriebssystem. Es wird auch in einer Vielzahl spezialisierterer Technologien wie Geldautomaten, tragbaren Mediaplayern und DVD-Verkaufsautomaten verwendet.

Welche Probleme sind mit Windows XP verbunden?

Einer der häufigsten Fehler, auf die ein Benutzer mit Windows XP stößt, ist ein STOP-Fehler. Diese werden normalerweise mit einem blauen Bildschirm angezeigt und enthalten Details darüber, was den Fehler verursacht hat. Der Computer muss neu gestartet werden, wenn ein STOP-Fehler auftritt.

Ein häufiger STOP-Fehler ist “FAULT_IN_NONPAGED_AREA”. Dies ist häufig ein Speicherproblem. Manchmal kann es behoben werden, indem der dem Computer zugewiesene virtuelle Speicher vergrößert wird. In anderen Fällen muss RAM hinzugefügt oder ersetzt werden. In einigen Fällen kann das Anpassen der Konfiguration des Programms, das den STOP-Fehler ausgelöst hat, zur Behebung des Problems beitragen.

Ein weiterer häufiger Fehler unter Windows XP tritt beim Start auf. Dem Benutzer wird ein Bildschirm mit der Meldung “Überprüfen des Dateisystems auf C: Eine oder mehrere Ihrer Festplatten müssen auf Konsistenz überprüft werden” angezeigt. Wenn diese Meldung angezeigt wird, lassen Sie den Computer die Prüfung am besten abschließen. Wenn das Dateisystem oder die Daten beschädigt sind, kann dieser automatisierte Prozess häufig die Daten wiederherstellen und das beschädigte Dateisystem reparieren.

Manchmal müssen Programme deinstalliert und neu installiert werden. Gelegentlich weist dies auf eine fehlerhafte Festplatte hin, und die Festplatte muss ersetzt werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *