Wofür steht EOM und wie wird es in E-Mails verwendet?


EOM ist eine kurze Abkürzung für “Ende der Nachricht”. Wird hauptsächlich in formellen E-Mails für professionelle Umgebungen wie ein Büro oder ein Institut verwendet. Der Zweck der Verwendung von EOM, insbesondere beim E-Mail-Versand, besteht darin, dem Empfänger mitzuteilen, dass die E-Mail über diesen Punkt hinaus nichts Wichtiges zum Lesen enthält, was direkt darauf hinweist, dass die E-Mail genau hier beendet wurde, wo EOM geschrieben wurde.

Wie versteht ein Empfänger die Verwendung von EOM in einer E-Mail?

Nehmen wir ein Beispiel, in dem Ihr Chef Ihnen eine E-Mail gesendet hat und in dessen Betreffzeile EOM direkt darunter geschrieben ist. Dies bedeutet, dass der Rest der E-Mail für Sie nicht sehr wichtig ist. Die Betreffzeile selbst war für Sie selbsterklärend, und wenn Sie das verstanden haben, müssen Sie den Rest der E-Mail nicht weiter lesen.

Wenn Sie zum ersten Mal auf die Abkürzung EOM gestoßen sind, haben Sie möglicherweise nicht das getan, wofür eine Person weiß, wofür EOM steht. Da Sie sich nach dem Lesen dieses Artikels der Rolle von EOM im Berufsleben bewusst sind, wissen Sie genau, was zu tun ist, wenn Sie eine andere EOM-Mail lesen.

EOM ist kein neues Konzept

EOM ist keine neue Idee, die in letzter Zeit aufgetaucht ist, sondern seit Beginn des E-Mail-Trends ein Trend ist. EOM bezieht sich auf E-Mails. Daher wird davon ausgegangen, dass EOM zu einem Trend wurde, als die Verwendung von E-Mail anstelle von normaler E-Mail zu einer häufigeren Art der internen und externen Kommunikation zwischen Unternehmen wurde. Während es eine große Anzahl von Menschen gibt, die sich der Verwendung von EOM bewusst sind, wenn sie eine E-Mail von ihrem Mitarbeiter oder Leiter erhalten, gibt es andere, die möglicherweise genauso ahnungslos sind wie Sie, wofür EOM in einer E-Mail steht.

EOM spart Ihnen viel Zeit

Die Verwendung von EOM in einer E-Mail spart dem Leser viel Zeit, die sonst verloren gegangen wäre, wenn Sie die vier Seiten lange E-Mail gelesen hätten, die so ziemlich eine erweiterte Beschreibung dessen war, was in dem Betreff geschrieben wurde.

Die Menschen sind sich der Zeit bewusst und wissen, wie wichtig es ist, Zeit zu sparen und sie für etwas Produktiveres zu nutzen. Dies ist der Grund, warum EOM von vielen Fachleuten verwendet wird, um ihren Arbeitgebern zu helfen, Zeit zu sparen, indem sie nicht über das in der E-Mail angegebene EOM hinaus lesen und die Arbeit verstehen, die über die Betreffzeile erledigt werden muss, was mehr als wäre in den meisten Fällen genug.

Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, den Zweck der E-Mail nicht verstanden zu haben, können Sie jederzeit die Person fragen, die Ihnen eine E-Mail gesendet hat, ohne zu zögern. Es ist sehr wichtig, sicher zu sein, was sie von Ihnen erwarten. Es ist besser vorbereitet zu sein, als alles von Grund auf neu zu machen, wenn dem Chef nicht gefällt, was er sieht.

Alternative Abkürzung oder Phrase für EOM?

EOM, das für Ende der Nachricht steht, kann mit einer anderen Phrase ausgetauscht werden, nämlich SIM, “Betreff ist Nachricht”. SIM ist eine einfache Erklärung dessen, was der Empfänger von der E-Mail erwarten sollte. Wenn Sie eine E-Mail sehen, in der die SIM-Karte irgendwo am Anfang der E-Mail geschrieben ist, wird sie meistens direkt unter der Betreffzeile geschrieben. Dies bedeutet, dass Sie nicht weiterlesen müssen und der Hauptteil der Nachricht lautet das Thema an sich.

Wie profitiert ein Empfänger von EOM, das in einer E-Mail geschrieben wurde?

Ein Empfänger erhält:

  • Sparen Sie Zeit, indem Sie keine langen E-Mails lesen
  • Ruft die Idee aus der Betreffzeile ab, die gut erklärt ist
  • Sie lernen, EOM auch in Ihren E-Mails zu verwenden

Wie profitiert ein Absender vom Schreiben von EOM in einer E-Mail?

Meiner Meinung nach kann ein Absender mehr Vorteile aus der Verwendung von EOM in seinen E-Mails ziehen als ein Empfänger.

  • Ein Absender lernt, kurze selbsterklärende E-Mails zu schreiben.
  • Kurze E-Mails sparen Zeit beim Schreiben einer E-Mail.
  • Im Vergleich zu den langen E-Mails besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass der Leser Ihre Anweisungen tatsächlich beachtet
  • Ihre Hauptidee, die sich im Betreff befindet, wird auch dann vermittelt, wenn der Leser den Rest der E-Mail nach EOM nicht liest
  • Ihre Antworten wären ebenfalls kurz und würden Ihnen wieder mehr Zeit sparen.
  • Kurze und präzise E-Mails machen die E-Mail wirkungsvoller.
  • Die E-Mail befasste sich mit einem bestimmten Punkt, sodass Sie dieselbe E-Mail sehr leicht wiederfinden können, wenn Sie später danach suchen müssen.
  • Sie können jedes Gadget für solche kurzen E-Mails verwenden. Sie müssen sich nicht hinsetzen und alles aufschreiben, wie Sie es hätten, wenn es eine detaillierte E-Mail wäre.

0 Comments

Kommentar verfassen