Wofür steht WDYM?

WDYM steht für “What Do You Mean?”. Wird häufig auf Social-Networking-Websites wie Facebook und Twitter verwendet. Das Akronym WDYM wird auch in Textnachrichten verwendet. Jeder, der diesen Internetjargon kennt, und alle Personen, die zur Altersgruppe der Teenager oder jungen Erwachsenen gehören, verwenden dieses Akronym häufig.

Wenn jemand etwas sagt, das nicht klar ist oder eine Bedeutung hat, die er ausführlich erklären soll, können Sie in einer solchen Situation WDYM verwenden. Wenn Sie zum Beispiel zufällig gefragt werden, ob Sie aufgehört haben zu essen? Auf diese zufällige Frage könnte Ihre Antwort ein WDYM sein. Wo Sie diese Person fragen, was sie bedeutet, wenn sie sagt, habe ich aufgehört zu essen.

WYM und WDYM sind gleich oder verschieden?

WYM steht für “was du meinst” und WDYM steht für “was meinst du”. Beide Akronyme sind ungefähr gleich. Mit einem kleinen Unterschied des Alphabets. Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Akronymen besteht darin, dass ‘WYM’ meist in einem anderen Ton verwendet wird. Während WDYM die eigentliche und vollständige Form des Ausdrucks “Was meinst du?” Ist. Sie können jedoch beide Akronyme als perfekte Alternativen für einander verwenden.

Schreiben Sie es so, wie Sie es mögen

Was Sie schreiben und wie Sie schreiben, ist Ihre Kreativität. Und da es Slang ist, gibt es hier keine Grammatikregeln. Sie können WDYM in Großbuchstaben oder in Kleinbuchstaben wie wdym schreiben. Die Bedeutung für beide Begriffe bleibt gleich. Wenn Sie den Wörtern mehr Nachdruck verleihen möchten, können Sie nach jedem Alphabet wie WDYM sogar Punkte hinzufügen

Warum WDYM und nicht die vollständige Form verwenden?

Das Internet zu benutzen bedeutet, den größten Teil zu tippen. Und es gibt viele Leute da draußen, die es mögen, Dinge schnell zu erledigen. Akronyme sind für diejenigen, die nicht gerne immer wieder den ganzen Satz schreiben. Sie machen also Abkürzungen für eine Phrase und verwenden diese Abkürzung das nächste Mal, wenn sie diese Phrase verwenden müssen, anstatt den gesamten Satz zu schreiben.

Beispiele für die genaue Verwendung von WDYM

Beispiel 1

Wenn wir den Satz “Was meinst du” mündlich sagen und wenn wir den Satz schreiben, bleibt der Satz derselbe. Sie müssen nur die Phrase im selben Satz durch das Akronym WDYM ersetzen, wenn Sie Textnachrichten senden. Schauen Sie sich dieses Beispiel an, um zu sehen, wie Sie das tun können.

(Das Folgende ist ein mündliches Gespräch zwischen Dee und Jen)

Dee: Ich verkaufe das Auto.
Jen: Was meinst du?
Dee: Ich meine, ich verkaufe das Auto, einfach.

Die gleiche Konversation kann mit SMS während der Verwendung von WDYM geführt werden.

Dee: Ich verkaufe das Auto.
Jen: WDYM?
Dee: Ich meine, ich verkaufe das Auto, einfach.

Ist das klar? Wenn nicht, lesen Sie die nächsten Beispiele, um die Verwendung besser zu verstehen.

Beispiel 2

G: Ich gehe.
Y: Wo?
G: Ich weiß es nicht.
Y: WDYM weißt du nicht? Wie können Sie nicht wissen, wohin Sie gehen?
G: Ich denke, wenn du nirgendwo sein willst, dann weißt du nicht, wohin du gehst …

Beispiel 3

Wes: Du weißt, dass du nicht immer das haben kannst, was du willst.
Jane: WDYM?
Wes: Du kannst nicht immer Recht haben. Sie können mich nicht immer für all die Probleme in unserem Leben verantwortlich machen. Sie können mir nicht immer sagen, dass ich derjenige bin, der sich ändern muss. Manchmal müssen wir uns ändern.
Jane: Was ist los mit dir? WDYM? Muss ich mich ändern
Wes: Ich denke, wir müssen uns beide ändern. Wir sind jetzt seit 3 ​​Jahren verheiratet und haben nur gekämpft.
Jane: Das liegt daran, dass du nicht auf mich hörst.
Wes: Genau das, was ich meinte, als ich sagte, wir können nicht alles haben, was wir wollen.

Beispiel 4

In diesem Beispiel schreibe ich die Abkürzung in die Klammer, um zu zeigen, wie Sie die Phrase durch das Akronym ersetzen können.

Ian: Denkst du, wir sollten das tun?
Ethan: Was meinst du (wdym)? Hausaufgaben?
Ian: Nein, studieren, Aufgaben. Nehmen Sie den Stress von Dingen, die in den kommenden Jahren nicht einmal mehr von Bedeutung sein werden.
Ethan: Was meinst du (wdym), sie werden in den kommenden Jahren keine Rolle spielen? Wenn Sie jetzt studieren und 100% im College geben, wird dies in Zukunft von Bedeutung sein. Dies wird Ihre Karriere in Zukunft bestimmen. Wenn Sie einen Job machen müssen, ist das. Und für ein Unternehmen haben Sie weder eine Idee noch die Investition. Konzentrieren Sie sich vorerst nur auf die Gegenwart. DAS ist wichtig für unsere Zukunft.
Ian: Wer hat gesagt, dass ich keine Investitionen habe?
Ethan: Was meinst du (wdym) du hast Investitionen, hast du eine Idee? Das sollte die erste Frage sein.
Ian: Noch nicht, aber ich kenne Leute, die bereit wären zu investieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.