Zurücksetzen von Microsoft Edge unter Windows 10

Microsoft hat in Windows 10 einen neuen Browser eingeführt, dh Edge-Browser da es eine schlechte Erfahrung mit seinem notorisch bekannten Webbrowser namens . gemacht hat Internet Explorer (IE).

Es gab viele Probleme mit dem Internet Explorer und Webdesigner hatten die schlimmsten Erfahrungen mit diesem.

Also ist Microsoft einen Schritt weiter gegangen und hat eingeführt Microsoft Edge.

Kante 10

Zurücksetzen Microsoft Edge ist nicht wie das Zurücksetzen anderer Browser. Edge ist eine integrierte Windows-Browseranwendung, die nicht entfernt oder deinstalliert werden kann. Immer wenn Sie versuchen würden, zu deinstallieren, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die besagt, dass es sich um ein integraler Bestandteil von Windows und kann nicht entfernt werden. Um es zurückzusetzen, können Sie die folgenden Methoden verwenden, die unten aufgeführt sind.

Methode # 1: Zurücksetzen von Edge mit Einstellungen

Da das Zurücksetzen des Edge-Browsers in Windows 10 nicht möglich ist, können Sie die Einstellungen des Browsers verwenden, um ihn auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Befolgen Sie diese Schritte unten.

1. Öffnen Sie die Mehr Aktionen in Edge, indem Sie auf das (…) Symbol oben rechts im Browser.

Kante1

2. Klicken Sie nach dem Öffnen der Registerkarte auf das die Einstellungen am Ende des Registerfelds vorhanden. Navigieren Sie im Einstellungsfeld zu Browserdaten löschen und klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung Wählen Sie aus, was Sie löschen möchten.

Kante2

3. Innen Browserdaten löschen Registerkarte, aktivieren Sie die Kontrollkästchen einschließlich Browserverlauf, Cookies und gespeicherte Websitedaten, zwischengespeicherte Daten und Dateien wie im Bild unten gezeigt. Nachdem Sie die Kontrollkästchen aktiviert haben, klicken Sie auf das graue klar um den Browser auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Es würde mit der Klärung beginnen.

Kante3

4. Nachdem der Löschvorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie die Taskmanager. Sie können es öffnen, indem Sie . drücken Gewinn + X und Auswählen des Task-Managers aus der Liste. Klicken Sie im Task-Manager mit der rechten Maustaste auf das Microsoft Edge und wählen Sie Zu den Details gehen.

Kante4

5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf exe und wählen Sie die Task beenden. Machen Sie dasselbe für alles, was mit genannt wird Microsoft Edge. Es würde das Schließen der Edge-Browserdienste erzwingen und wenn Sie den Browser erneut öffnen, wird der gesamte Browser zurückgesetzt.

Kante5

Methode #2: Fortgeschrittener Weg

Wenn die obige Methode bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie die Vorausmethode die Kerndaten von Microsoft Edge zu löschen. Navigieren Sie dazu zu den folgenden unten genannten Ordnern und klar alles in diesem Ordner.

C:Benutzer%Nutzername%AppDataLocalPackagesMicrosoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe

Der folgende Code %Nutzername% sollte durch Ihren Benutzernamen ersetzt werden. Siehe das Beispiel unten.

Kante6
Öffnen Sie nun die Power Shell Admin-Rechte verwenden. Sie können es öffnen, indem Sie im Suchfeld suchen. Geben Sie den folgenden Code in die Powershell ein und drücken Sie Eingeben.

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml” -Verbose}

Kante7

Öffnen Sie nun den Edge-Browser und er wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *