Amazon Kindle und Paperwhite stellen keine Verbindung zum WLAN her

Benutzer von Amazon Kindle und Paperwhite stoßen häufig auf ein Problem, wenn diese E-Reader einfach keine Verbindung zum WLAN herstellen. Daher können Benutzer keine Kindle-Inhalte herunterladen, kaufen oder synchronisieren.

Der häufigste Grund dafür ist, dass der Flugmodus des Kindle aktiviert ist. Und wie wir wissen, stellt das WLAN in diesem Fall keine Verbindung her. Schalten Sie also einfach den Flugmodus aus und stellen Sie erneut eine WLAN-Verbindung her.

Zweitens kann das Hauptproblem auch veraltete Software sein. Wenn Ihr Kindle keine WLAN-Verbindung herstellen kann, prüfen Sie, ob er vollständig aktualisiert ist oder nicht. Wenn nicht, aktualisieren Sie es auf die neueste Version.

Auf jeden Fall ist es kein ernstes Problem und kann ohne technisches Fachwissen gelöst werden. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Methoden, und schon kann es losgehen.

1. Verwenden Sie Kindle in der Nähe Ihres WLAN-Routers

Wenn Ihr WLAN-Router zu weit von der Stelle entfernt ist, an der Sie Ihren Kindle verwenden, schlägt die Verbindung fehl. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Kindle innerhalb der Reichweite von WLAN-Signalen verwenden.

Zweitens: Benutzen Sie den Kindle nicht in der Nähe von störenden Geräten, die eine hohe WLAN-Bandbreite verbrauchen. Halten Sie sich beispielsweise von Mikrowellen, Kühlschränken, Öfen, Babyphones, Walkie-Talkies usw. fern.

Wenn Sie beides vermieden haben, Ihr Kindle aber immer noch keine WLAN-Verbindung herstellen kann, befolgen Sie die nächsten Methoden.

2. Schalten Sie den Flugmodus aus

Viele Leute schalten den Flugmodus ein, um die Akkulaufzeit des Kindle zu verlängern, vergessen aber, ihn auszuschalten. Dasselbe kann man auch tun, wenn man die Bücher offline liest. Das Einschalten des Flugmodus bedeutet jedoch, dass der Kindle erst dann eine Verbindung zum WLAN herstellt, wenn der Modus aktiviert ist.

Der einfachste Weg, dieses Problem zu lösen, besteht darin, den Flugmodus auszuschalten. So können Sie es machen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm nach unten, um auf das Schnellaktionsmenü zuzugreifen.
  2. Suchen Sie das Symbol für den Flugmodus und tippen Sie darauf, um es auszuschalten.

3. Starten Sie Kindle und Ihren Router neu

Durch einen Neustart des Kindle werden kleinere Probleme und Softwarefehler behoben, die die WLAN-Verbindung unterbrechen. Es ist immer eine gute Idee, Ihren Kindle neu zu starten, wenn Probleme auftreten. Möglicherweise reagiert die Software nicht, was die Ursache für viele Probleme ist. Zweitens starten Sie gleichzeitig Ihren Router neu.

So können Sie Ihren Kindle E-Reader neu starten:

  1. Beginnen Sie, indem Sie den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt halten.
  2. Das Dialogfeld „Energie“ sollte jetzt angezeigt werden.
  3. Klicken Sie auf Neustart.

  1. Warten Sie, bis das Gerät neu startet.

Falls das Power-Menü nicht erscheint und der Bildschirm schwarz wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Halten Sie die Einschalttaste des Kindle 40 Sekunden lang gedrückt.
  2. Kindle wird jetzt automatisch neu gestartet.
  3. Wenn dies nicht der Fall ist, halten Sie die Einschalttaste erneut einige Sekunden lang gedrückt, bis der Kindle-Bildschirm angezeigt wird.

4. Schalten Sie das WLAN auf anderen Geräten vorübergehend aus

Einige WLAN-Netzwerke bieten nur die Kapazität, eine Handvoll Geräte zu verbinden. Wenn beispielsweise eine Beschränkung auf 5 Geräte besteht, stellt das sechste Gerät keine Verbindung zum Netzwerk her.

Ebenso werden WLAN-Netzwerke, die unbegrenzte Verbindungen zulassen, überlastet, wenn Sie zu viele Geräte anschließen.

Wenn einer dieser Fälle auf Sie zutrifft, schalten Sie das WLAN auf Ihren Smartphones, Laptops und anderen Geräten für einige Zeit aus. Versuchen Sie nun, den Kindle mit WLAN zu verbinden.

Wenn es funktioniert, bedeutet das, dass Ihr WLAN nur mit einer begrenzten Anzahl von Geräten eine Verbindung herstellen kann.

5. Verbinden Sie Ihr WLAN manuell

Wenn Ihr Kindle zuvor eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk hergestellt hat, jetzt aber keine Verbindung herstellen kann, liegt möglicherweise ein Fehler im Netzwerk vor.

An diesem Punkt sollten Sie Ihre WLAN-Verbindung in den Einstellungen vergessen und wie folgt erneut eine Verbindung herstellen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm von oben nach unten und wählen Sie die Option „Einstellungen“ oder „Alle Einstellungen“.

  1. Navigieren Sie zu WLAN und Bluetooth.

  1. Tippen Sie auf Wi-Fi-Netzwerke.

  1. Wählen Sie Ihr Netzwerk aus und tippen Sie auf Vergessen.
  2. Wählen Sie nun erneut Ihr Netzwerk aus und geben Sie das Passwort ein.

  1. Tippen Sie auf „Verbinden“.
  2. Warten Sie, bis die Verbindung hergestellt ist.

6. Ändern Sie das 5-GHz-Band auf 2,4 GHz

Der Kindle funktioniert nicht mit 6-GHz-WLAN-Bändern und die Modelle vor 2021 unterstützen nicht einmal 5-GHz-Bänder.

Daher kann der Kindle in diesen Fällen keine Verbindung zum WLAN herstellen. Sie können jedoch Ihr 5-GHz-Band auf 2,4 GHz umstellen.

Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Greifen Sie auf das Admin-Dashboard Ihres Routers zu.
  2. Gehen Sie zu den WLAN-Einstellungen > Erweitert.
  3. Suchen Sie die Option „Wireless-Band“ und wählen Sie 2,4 GHz.

Notiz: Das Admin-Dashboard und die Einstellungen sind für jedes Unternehmen unterschiedlich.

  1. Speichern Sie die Einstellungen.
  2. Starten Sie Ihren Router über dasselbe Admin-Panel neu.
  3. Warten Sie, bis der Neustart erfolgt, und verlassen Sie das Dashboard.
  4. Versuchen Sie jetzt, Kindle mit WLAN zu verbinden.
  5. Wenn eine Verbindung hergestellt wird, ändern Sie das WLAN-Band erneut auf 5 GHz, starten Sie den Router dieses Mal jedoch nicht neu.

7. Aktualisieren Sie Kindle auf die neueste Softwareversion

Wenn Ihr E-Reader mit älterer Software läuft, treten immer andere Probleme auf. Neuere Software enthält zahlreiche Updates und Fehlerbehebungen, die für einen reibungslosen Betrieb des Kindle sorgen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Amazon Kindle zu aktualisieren:

  1. Starten Sie Ihren Computer und öffnen Sie einen Browser.
  2. Gehen Sie nun zum Software-Updates für Kindle E-Reader Buchseite.

  1. Laden Sie das neueste Update herunter.
  2. Nutzen Sie das Ladekabel und verbinden Sie Ihren Kindle mit Ihrem PC oder Laptop.
  3. Ziehen Sie nun die gerade heruntergeladene Update-Datei per Drag-and-Drop von Ihrem Computer auf das Kindle-Laufwerk.
  4. Trennen Sie anschließend den Kindle vorsichtig vom Computer.
  5. Tippen Sie nun auf dem Startbildschirm des Kindle auf das dreipunktige vertikale Menüsymbol.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen.

  1. Tippen Sie erneut auf Menü und wählen Sie „Ihren Kindle aktualisieren“.

  1. Tippen Sie auf OK.
  2. Jetzt sehen Sie die Meldung „Ihr Kindle wird aktualisiert“.
  3. Warten Sie, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist, und stellen Sie dann erneut eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk her.

8. Nutzen Sie für die Verbindung den Hotspot Ihres Smartphones

Wenn Ihr Kindle immer noch keine Verbindung zu Ihrem WLAN-Router herstellt, versuchen Sie, den WLAN-Hotspot Ihres Mobiltelefons für die Verbindung zu verwenden.

So können Sie den Hotspot mit Ihrem Kindle verbinden:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Mobilgerät zu Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf das Hotspot-Menü.

  1. Schalten Sie den Hotspot ein.

  1. Gehen Sie nun zu den Einstellungen auf Ihrem Kindle und tippen Sie auf WLAN und Bluetooth.

  1. Tippen Sie anschließend auf WLAN-Netzwerke und suchen Sie nach neuen Netzwerken.

  1. Tippen Sie auf Ihr persönliches Hotspot-Netzwerk.
  2. Geben Sie das Passwort ein und tippen Sie auf Verbinden.

9. Kindle auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen Ihres Kindle auf die Werkseinstellungen sollte Ihr letzter Ausweg sein, wenn keine der Methoden funktioniert. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Daten mit Ihrem Amazon-Konto synchronisiert sind. Andernfalls gehen alle Dateien verloren.

Befolgen Sie jedoch die folgenden Schritte, um Ihren Kindle auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Geräteoptionen.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen oder Gerät zurücksetzen.
  3. Tippen Sie bei der nächsten Eingabeaufforderung auf Ja.

  1. Warten Sie, bis Kindle nach dem Zurücksetzen neu startet.
  2. Verbinden Sie sich jetzt mit Ihrem WLAN-Netzwerk.

Auch wenn ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Amazon-Support.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *