Fehlerbehebung bei verschwommenem Text in Windows 8

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe kürzlich Windows 8 auf meinem Computer installiert und festgestellt, dass der Bildschirm meine Augen stark belastet.  Das Bild scheint etwas verschwommen zu sein, es ist nicht scharf wie unter Windows 7 ".  - Chad H., USA

Wallys Antwort: Das Problem von verschwommenem Text in Windows 8 kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Es sollte jedoch nicht zu schwierig sein, dieses Problem zu lösen.

Ursache für verschwommenen Text in Windows 8

DPI-Skalierung

Das Problem des verschwommenen Textes wird höchstwahrscheinlich durch die DPI-Skalierung verursacht. Durch die DPI-Skalierung wird die Größe verschiedener grafischer Elemente auf dem Bildschirm geändert, damit sie auf den Bildschirm passen. Dies kann dazu führen, dass sie etwas größer aussehen und möglicherweise verschwommen und verschwommen sind.

Treiberprobleme

Durch einfaches Installieren der neuesten Version des Grafikkartentreibers kann das Problem möglicherweise behoben werden.

So beheben Sie Probleme mit verschwommenem Text in Windows 8

Passen Sie die DPI-Skalierungseinstellungen an

Hoffentlich löst dies das Problem, da dies in zwei Minuten erledigt werden kann.

  1. Suchen Sie das Programm, das Ihnen Probleme bereitet hat.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol> klicken Sie auf Eigenschaften> Kompatibilität> Deaktivieren Sie die Anzeigeskalierung bei hohen DPI-Einstellungen
  3. Starten Sie das Programm neu

Installieren Sie den geeigneten Gerätetreiber

Obwohl Sie möglicherweise direkt nach der Installation von Windows 8 Videos abspielen und im Internet surfen können, installiert Windows 8 nicht für jedes Gerät die neuesten Gerätetreiber. Dies kann Probleme wie niedrige Auflösung und verschwommenen Text verursachen. Um sicherzustellen, dass die Grafikkarte Ihres Computers unter Windows 8 einwandfrei funktioniert, müssen Sie den Gerätetreiber installieren. Dies kann manuell oder über eine Software erfolgen, die diesen und andere Gerätetreiber automatisch für Sie findet und installiert.
Manuelle Installation
Ihr Computer hat höchstwahrscheinlich eine Intel, AMD, oder Nvidia Grafikkarte drin. Jeder von ihnen hat eine Website, auf der Sie Ihr Gerät finden, den Treiber herunterladen und installieren können.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie die Windows-Taste + Q drücken und die Systemsteuerung eingeben
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Leistungsinformationen und Tools
  3. Klicken Sie auf der linken Seite auf Erweiterte Tools> Klicken Sie in den Systeminformationen auf Erweiterte Systemdetails anzeigen
  4. Finden Sie die Marke und das Modell der Grafikkarte Ihres Computers.
  5. Klicken Sie auf den Namen des Grafikkartenherstellers, um dessen Website zu besuchen Intel, AMD, oder Nvidia.
  6. Suchen, herunterladen und installieren Sie den Treiber.

Automatische Installation
Installieren Sie ein zuverlässiges Treiberdienstprogramm wie DriverDoc. Installieren Sie dieses Dienstprogramm und scannen Sie Ihren Computer nach veralteten Treibern. Die Treiber sollten automatisch auf Ihrem Computer installiert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *