Fix: Battle.net-Probleme können keine Daten herunterladen oder Spieledateien installieren

Die Battle.net-Desktopanwendung ist ein äußerst nützliches kleines Programm für Gamer – insbesondere für diejenigen, die Blizzard-Spiele besitzen und / oder spielen -, die Blizzard-Spiele sowohl installieren als auch patchen können. Das Installieren eines Patches für ein Blizzard-Spiel über Battle.net ist viel schneller als jede herkömmliche Methode, was eine ziemlich beeindruckende und wertvolle Funktion ist. Battle.net hilft Ihnen dabei, alle Ihre Blizzard-Spiele an einem Ort zu organisieren. Sie müssen sich nur einmal anmelden, um auf alle Spiele zugreifen zu können. Die Kirsche auf dem Eisbecher von Battle.net ist auch die Tatsache, dass die Anwendung in der Lage ist, Spielupdates für alle Ihre Blizzard-Spiele automatisch herunterzuladen und zu installieren!

Battle.net basiert fast ausschließlich auf einem Prozess namens Agent um Blizzard-Spiele zu installieren und zu patchen. Leider haben unzählige Battle.net-Benutzer berichtet Agent Manchmal können keine Daten heruntergeladen oder Spieledateien installiert werden. Schon seit Agent ist für die begehrteste Funktionalität der Battle.net-Anwendung verantwortlich. Dies ist ein äußerst wichtiges Problem. Wenn Agent kann keine Daten herunterladen und / oder Spieledateien für Sie installieren. Im Folgenden sind einige der effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen Sie versuchen können, das Problem erfolgreich zu beheben und zu erhalten Agent wieder normal werden.

Battle.net

Lösung 1: Starten Sie Ihren Computer und Ihre Netzwerkgeräte neu

Beginnen wir mit der einfachsten Vorgehensweise – neu starten Ihren Computer und Ihre Netzwerkgeräte. Der PC-Neustart wird geschlossen, zurückgesetzt und anschließend neu gestartet Agent Prozess, der gerade bekommen könnte Agent Daten herunterladen und Spieledateien installieren, wie es normalerweise wieder der Fall ist.

Lösung 2: Wechseln Sie zu einer kabelgebundenen Internetverbindung

Drahtlose Internetverbindungen sind bekanntermaßen ziemlich wackelig, und eine inkonsistente Internetverbindung kann dazu führen Agent Daten können nicht heruntergeladen und / oder Spieledateien installiert werden. Wechseln Sie zu einer kabelgebundenen Internetverbindung und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie Proxys / VPN verwenden, deaktivieren Sie diese und prüfen Sie, ob Sie Battle.net problemlos verwenden können. Vergessen Sie nicht, Ihre “Hosts-Dateien” zu überprüfen, wenn sie das Problem verursachen.

Lösung 3: Deaktivieren oder deinstallieren Sie Sicherheitsprogramme von Drittanbietern

Aktualisieren Sie Ihr Sicherheitsprogramm auf die neuesten Definitionen und führen Sie es aus. Führen Sie dann einen vollständigen Systemscan durch, um auszuschließen, dass eine Malware-Infektion das Problem verursacht.

Außerdem können Antiviren-, Antimalware- und Firewall-Anwendungen von Drittanbietern manchmal mit dem in Konflikt geraten Agent verarbeiten und verursachen, dass keine Daten heruntergeladen und / oder Spieledateien installiert werden können. Wenn ein Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters die Ursache Ihrer Sorgen ist, deaktivieren Sie einfach alle auf Ihrem Computer installierten Sicherheitsprogramme von Drittanbietern (oder deinstallieren Sie sie besser). Überprüfen Sie anschließend, ob das Update funktioniert hat. Wenn Sie ein auf Ihrem Computer installiertes Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters deinstallieren möchten, aber nicht wissen, wie dies zu tun ist, verwenden Sie diese Anleitung.

Lösung 4: Aktualisieren Sie Ihren Computer und Router

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Klicke auf die Einstellungen.
  3. Klicke auf Update & Sicherheit.
  4. Klicke auf Windows Update im linken Bereich.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich auf Auf Updates prüfen.
    Wählen Sie “Nach Updates suchen”.
  6. Warten auf Windows Update um nach verfügbaren Updates für Ihren Computer zu suchen und diese abzurufen.
  7. Wenn für Ihren Computer Updates verfügbar sind, laden Sie diese herunter, installieren Sie sie und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  8. Denken Sie daran, dass Ihr alter Router / Modem Probleme mit komplexen Spielverbindungen verursachen kann. Um dies auszuschließen, aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Website des Herstellers, um Firmware-Updates anzuwenden.

Sobald Ihr Computer auf dem neuesten Stand ist, neu starten Überprüfen Sie, ob das Problem nach dem Start weiterhin besteht.

Lösung 5: Deaktivieren Sie alle Spiel-Addons

Einige spezifische Add-Ons für Spiele (z. B. Add-On-Manager für World of Warcraft) können Störungen verursachen Agenten Funktionalität und verhindern, dass der Prozess Dateien herunterlädt und / oder installiert. Überprüfen Sie, ob Sie solche Spiel-Add-Ons auf Ihrem Computer haben oder nicht, und entfernen Sie alle vorhandenen.

Lösung 6: Deinstallieren Sie Agent und erzwingen Sie Battle.net, um es neu zu installieren

Beschädigt Agent Dateien können häufig die Ursache für dieses Problem sein. Wenn dies in Ihrer Instanz der Fall ist, müssen Sie nur die Battle.net-Anwendung schließen und die Anwendung löschen, um das Problem zu beheben Werkzeuge Ordner und starten Sie dann die Battle.net-Anwendung, um eine neue Instanz von herunterzuladen Agent – eine, die hoffentlich frei von diesem Problem sein wird.

Lösung 7: Stellen Sie sicher, dass der sekundäre Windows-Anmeldedienst ausgeführt wird

Die Fenster Zweit-LogOn Der Dienst wird verwendet, um das Starten von Prozessen unter alternativen Anmeldeinformationen zu deaktivieren. Dieser Dienst muss aktiviert sein und für ausgeführt werden Agent nicht nur in der Lage zu sein, seine Sache zu tun, sondern auch nur anzufangen. Um sicherzustellen, dass der sekundäre Anmeldedienst aktiviert ist und ausgeführt wird, müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows Logo-Taste + R. a Lauf
  2. Art Dienstleistungen.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um die zu starten Servicemanager.
    Geben Sie “services.msc” in das Dialogfeld “Ausführen” ein und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Scrollen Sie durch die Liste der Dienste nach unten und suchen Sie die Zweit-LogOn Service und doppelklicken Sie darauf.
    Öffnen Sie den sekundären Anmeldedienst
  4. Öffnen Sie das Dropdown-Menü vor Starttyp: und klicken Sie auf und wählen Sie Automatisch.
    Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch
  5. Stellen Sie sicher, dass der Dienst ausgeführt wird. Wenn der Dienst nicht ausgeführt wird, klicken Sie auf Start. Wenn der Dienst ausgeführt wird, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  6. Klicke auf Anwenden.
  7. Klicke auf OK.
  8. Schließe Servicemanager und neu starten dein Computer.

Überprüfen Sie beim Hochfahren des Computers, ob Battle.net vorhanden ist AgentDie Fähigkeit, Daten erfolgreich herunterzuladen und / oder Spieledateien zu installieren, wurde wiederhergestellt.

Lösung 8: Stellen Sie sicher, dass Ihr Internetbrowser und Ihr Flash Player auf dem neuesten Stand sind

Für die Battle.net-Clients Agent Damit dies funktioniert, muss der Computer des Benutzers über die neuesten Versionen seines Standard-Internetbrowsers und von Adobe Flash Player verfügen. Wenn Sie unter diesem Problem leiden, sollten Sie überprüfen, ob Sie die neuesten Versionen Ihres Standard-Internetbrowsers und von Adobe Flash Player verwenden, und die neuesten Versionen herunterladen und installieren, wenn Sie dies nicht feststellen.

Lösung 9: Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von Battle.net verfügen

Eine veraltete Version des Battle.net-Clients kann ebenfalls die Ursache für dieses Problem sein. Wenn dieses Problem auftritt, sollten Sie prüfen, ob Sie über die neueste Version der Battle.net-Anwendung verfügen. Wenn Sie eine veraltete Version von Battle.net verwenden, aktualisieren Sie einfach auf die neueste Version und prüfen Sie, ob das Problem dadurch für Sie behoben wird.

Lösung 10: Bereinigen Sie das Startfenster

Beim sauberen Booten wird verhindert, dass Dienste und Anwendungen von Drittanbietern im Hintergrund ausgeführt werden. Dies führt dazu, dass nur die Systemdienste ausgeführt werden. Von dort aus können Sie den Battle.net-Client starten und prüfen, ob er ordnungsgemäß funktioniert. Wenn ja, können Sie beginnen aktivieren die Anwendungen / Dienste von Drittanbietern nacheinander und schließen aus, was das Problem verursacht hat. Dann können Sie es entsprechend deinstallieren (drücken Sie Windows + R, geben Sie “appwiz.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Reinigen Sie den Computer sauber
Reinigen Sie den Computer sauber

Lösung 11: Erstellen Sie ein neues lokales Administratorkonto

Jedes Benutzerkonto verfügt über eine festgelegte Anzahl von Berechtigungen und andere benutzerdefinierte Profileinstellungen und -konfigurationen. Wenn Sie Battle.net starten, werden zuerst Informationen und Einstellungen aus Ihren Benutzerkontoeinstellungen abgerufen und entsprechend geladen. Wenn diese Einstellungen irgendwie beschädigt / unvollständig sind oder Ihre Kontomechanik nicht wie erwartet funktioniert, können Sie keine Battle.net-Daten herunterladen. In diesem Fall erstellen Sie ein neues lokales Administratorkonto, und das Ausführen von Battle.net über dieses Konto kann das Problem beheben.

Neues Konto erstellen

Lösung 12: Löschen Sie den Battle.Net-Ordner

Wenn die Installationsdateien unvollständig oder beschädigt sind, kann Battle.net möglicherweise keine Daten oder Spiele herunterladen. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie den Installationsinhalt manuell an einen anderen Festplattenspeicherort verschieben oder die Installationsdateien kopieren, anstatt den Client zu installieren. In einigen Fällen kann auch ein unvollständiges Update das Problem verursachen. In diesem Fall kann das Problem durch Löschen des Battle.net-Programmdatenordners behoben werden. Beim nächsten Start von Battle.net wird festgestellt, dass der Ordner fehlt, und es wird automatisch eine neue Kopie zum Ersetzen heruntergeladen.

  1. Schließen Sie alle Battle.net-Prozesse (Agent-, Blizzard- und Spielprozesse) über den Task-Manager.
  2. Wechseln Sie in den folgenden Ordner:
    C:ProgramData
  3. Suchen und löschen Sie nun die Battle.net Mappe.
  4. Führen Sie nun die Blizzard Battle.net-App aus und aktualisieren Sie das Spiel. Beachten Sie, dass dieser Schritt dazu führen kann, dass die App die Installationsorte des Spiels „vergisst“ und Sie sehen werden Installieren auf der Registerkarte Spiel statt Abspielen. Um diesen Ort zu finden, klicken Sie auf „Finde dieses Spiel“. Sie können auch den Game Launcher ausführen.
Finde das Spiel in Battle.net

Lösung 13: Deaktivieren Sie die Einstellungen für die automatische Erkennung

Standardmäßig ist Windows so programmiert, dass die Einstellungen Ihrer Netzwerkverbindung automatisch erkannt werden. Falsch konfigurierte Netzwerkeinstellungen können den Downloadfehler von Battle.net verursachen. In diesem Fall kann das Problem durch Deaktivieren der LAN-Einstellungen unter „Einstellungen automatisch erkennen“ behoben werden. Beachten Sie, dass Sie in einigen Situationen die Netzwerkeinstellungen möglicherweise manuell eingeben müssen.

  1. Drücken Sie Windows Schlüsselart Internet Optionen und klicken Sie in den Suchergebnissen auf „Internet Optionen“.
    Öffnen Sie die Internetoptionen
  2. Klicken Sie nun auf die Verbindungen Registerkarte und klicken Sie dann auf LAN-Einstellungen.
    Öffnen Sie die LAN-Einstellungen in den Internetoptionen
  3. Deaktivieren Sie nun die Option „Einstellungen automatisch ermitteln“.
    Deaktivieren Sie die Option Einstellungen automatisch erkennen
  4. Starten Sie nun Ihr System neu und überprüfen Sie, ob die Battle.net-App normal funktioniert.

Lösung 14: Deinstallieren Sie Battle.net und installieren Sie es erneut

Wenn keine der oben aufgeführten und beschriebenen Lösungen für Sie funktioniert hat, haben Sie noch einen letzten Ausweg: Deinstallieren und Neuinstallieren von Battle.net. Theoretisch sollte das Deinstallieren und anschließende Neuinstallieren von Battle.net dieses Download-Problem beseitigen und auch die neuesten verfügbaren Dateien erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen zur Hand haben, bevor Sie mit der Deinstallation beginnen.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “appwiz.cpl” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie im Anwendungsmanager nach Battle.net, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
    Deinstallation der Battle.net-App
  3. Starten Sie nun Ihren Computer neu und navigieren Sie zur offiziellen Website von Battle.net. Laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.