[FIX] ‘Fehlercode: S1001 (Netzwerk)’ im Plex Media Player

Das Fehlercode S1001 (Netzwerk) erscheint im Plex Media Player, wenn der Player etwas transkodieren muss. Dieses Problem tritt sowohl bei 4k-Inhalten als auch bei Full-HD-Inhalten auf und beim Versuch, von 1080p auf 480p herunterzurechnen.

Fehlercode S1001 (Netzwerk) im Plex Movie Player

Wie sich herausstellt, können mehrere verschiedene Szenarien dieses spezielle Problem in Plex Media Player verursachen. Hier sind ein paar potenzielle Täter:

  • Plex-Server-Inkonsistenz – Eine der häufigsten Instanzen, die diesen Fehler auslösen, ist ein fehlerhaftes Update, das zu einer Inkonsistenz mit Ihrem Plex-Server führte. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie Ihren Plex-Server zusammen mit allen zugehörigen Abhängigkeiten neu installieren.
  • Benutzerdefinierte URLs im Extras-Menü – Wie sich herausstellt, tritt dieses Problem bekanntermaßen in Fällen auf, in denen Benutzer zuvor das Film-Pre-Roll-Videofeld im Menü Extras Ihres Plex-Servermenüs ausgefüllt haben. In diesem Fall sollte das Problem endgültig behoben sein, indem Sie die Links aus dem Film-Pre-Roll-Videofeld löschen.
  • Beschädigte Plex Server-Datenbank – Unter bestimmten Umständen kann dieses Problem auch aufgrund beschädigter Einträge in Ihrer lokal gespeicherten Plex-Serverdatenbank auftreten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie eine Reihe von Eingabeaufforderungsbefehlen ausführen, um die Reparaturfunktion zu verwenden.
  • Antivirus- oder Firewall-Interferenzen von Drittanbietern – Falls Sie eine Firewall oder ein Antivirenprogramm von Drittanbietern verwenden, ist es möglich, dass ein falsch positives Ergebnis in Bezug auf Ihren Plex Media-Server die Verbindung vorzeitig unterbricht. In diesem Fall müssen Sie den Echtzeitschutz deaktivieren oder die übermäßig schützende Suite deinstallieren.

Methode 1: Neuinstallation des Plex-Servers

Eine der häufigsten Instanzen, die diesen Fehler verursachen, ist ein fehlerhaftes Update, das irgendwann im Juli 2019 veröffentlicht wurde. Wenn Sie Ihre Plex-Version seitdem nicht aktualisiert oder kürzlich einen älteren Build aus diesem Zeitraum installiert haben, ist dies wahrscheinlich der Grund für die Fehlercode: s1001 (Netzwerk).

Notiz: Seitdem hat Plex einen Hotfix für dieses Problem veröffentlicht, sodass neuere Versionen nicht das gleiche Verhalten verursachen sollten.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie den Plex-Server neu installieren. Dadurch werden alle Restprobleme beseitigt, die von früheren Updates hinterlassen wurden.

Wenn Sie mit diesem Verfahren fortfahren möchten, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um den Plex Media Server vollständig zu deinstallieren und die neueste Version sauber neu zu installieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Laufen Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld und drücken Sie dann Eintreten die öffnen Programme und Funktionen Speisekarte.
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Sobald du in der bist Programme und Funktionen blättern Sie nach unten durch die Liste der installierten Programme und suchen Sie den zugehörigen Eintrag Plex-Medienserver. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Plex Media Player deinstallieren
  3. Befolgen Sie im Deinstallationsbildschirm die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.
  4. Drücken Sie Windows-Taste + R einen anderen öffnen Laufen Dialogbox. Geben Sie in das Textfeld ein ‘regedit’ und drücke Eintreten die öffnen Registierungseditor Nützlichkeit.
    Ausführen des Registrierungseditors

    Notiz: Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden Benutzerkontensteuerung Aufforderung, klicke Jawohl um dem Registrierungseditor Administratorrechte zu erteilen.

  5. Verwenden Sie im Registrierungseditor das Menü auf der linken Seite, um zum folgenden Speicherort zu navigieren:
    HKEY_CURRENT_USERSoftware
  6. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Plex, Inc. Schlüssel und wählen Sie Löschen aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Löschen des Registrierungsordners für Plex
  7. Einer der mit verbundenen Registrierungsschlüssel Plex wurde gelöscht, schließen Sie die Registierungseditor und drücke Windows-Taste + R einen anderen öffnen Laufen Dialogbox. Fügen Sie dieses Mal den folgenden Befehl in das Textfeld ein und drücken Sie Eintreten um auf den versteckten Appdata-Ordner zuzugreifen (standardmäßig ausgeblendet):
    %LOCALAPPDATA%
  8. Innerhalb der App-Daten > Lokaler Ordner, scrollen Sie durch die Ordnerliste und suchen Sie den Ordner mit dem Namen Plex-Medienserver. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Löschen des App-Datenservers von Plex
  9. Sobald der Ordner entfernt wurde, haben Sie im Wesentlichen alle Komponenten Ihrer vorherigen Plex-Installation entfernt. Starten Sie nun Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen, und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist.
  10. Nachdem Ihr Computer wieder hochgefahren ist, besuchen Sie die Download-Seite von Plex Media Server und laden Sie die neueste Version von . herunter Plex-Medienserver für Windows.

    Herunterladen der neuesten Version von Plex Media Server
  11. Sobald der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die ausführbare Installationsdatei click Installieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
    Neuinstallation des Plex Media Servers

    Notiz: Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerungsaufforderung), klicken Jawohl Administratorrechte zu erteilen.

  12. Befolgen Sie die verbleibenden Anweisungen, um eine Verbindung zu Ihrem Plex-Server herzustellen, und starten Sie dann Ihren Computer ein letztes Mal neu, um die Installation abzuschließen und zu prüfen, ob die Fehlercode s1001 (Netzwerk) ist jetzt behoben.

Falls die Neuinstallation des Plex Media Servers das Problem nicht für Sie behoben hat, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 2: Entfernen von benutzerdefinierten URLs aus dem Extras-Menü

Falls die obige Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, ist es möglich, dass das Problem durch eine oder mehrere benutzerdefinierte URLs verursacht wird, die im . gespeichert sind Einstellungen > Extras Speisekarte. Wenn Ihr Plex-Konto jedoch brandneu ist, ist dieser Fix nicht anwendbar, da keine Möglichkeit besteht, dass benutzerdefinierte URLs den Streaming-Auftrag blockieren.

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie alle benutzerdefinierten URLs aus dem entfernt hatten Film-Pre-Roll-Video. Wenn dieses Szenario zutrifft, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die benutzerdefinierten URLs aus dem . zu löschen Extras Menü in Ihren Plex-Serverkontoeinstellungen:

  1. Greifen Sie über Ihren Standardbrowser auf Ihren Plex-Server zu und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  2. Sobald Sie drinnen sind, klicken Sie auf Ihr Kontosymbol (oben rechts) und dann auf Konto aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Zugriff auf die Kontoeinstellungen Ihres Plex-Servers
  3. Verwenden Sie als nächstes das Menü auf der linken Seite, um nach unten zu Einstellungen Untermenü, dann klicke auf Extras.
  4. Innerhalb der Extras Menü, gehen Sie zum rechten Abschnitt und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen mit dem Namen Film-Pre-Roll-Video.
    Zugriff auf das Film-Pre-Roll-Video
  5. Klicken Sie abschließend auf Änderungen speichern um den Vorgang abzuschließen.
  6. Wiederholen Sie die Aktion, die das Problem zuvor verursacht hat, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls das gleiche Fehlercode s1001 (Netzwerk) immer noch auftritt, gehen Sie weiter unten zum nächsten möglichen Fix.

Methode 3: Reparieren der beschädigten Plex-Datenbank

Wenn keine der oben genannten Fixes für Sie funktioniert hat, sollten Sie bedenken, dass Sie es möglicherweise mit einer beschädigten Datenbank zu tun haben. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten verwenden, um Ihre beschädigte Plex-Datenbank zu reparieren und das Problem zu beheben Fehlercode s1001 (Netzwerk).

Beachten Sie, dass das Reparaturverfahren SQLite3-Tools und -Abhängigkeiten verwendet und WINdows dies nicht standardmäßig installiert hat. Bevor Sie also mit den folgenden Anweisungen fortfahren, installieren Sie die neueste Version von SQLite3 von der offizielle Downloadseite.

Wenn dieses Szenario zutrifft, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um eine Datenbankreparatur auf Ihrem Plex-Datenbankserver einzuleiten:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Plex Media Server vollständig heruntergefahren ist.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Laufen Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘cmd’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste eine erhöhte öffnen Eingabeaufforderung. Bei Aufforderung durch den UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Jawohl Administratorrechte zu erteilen.
    Ausführen der Eingabeaufforderung
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle der Reihe nach ein und drücken Sie Eintreten nach jedem, um zum Speicherort Ihrer Datenbank zu navigieren und die Reparatur einzuleiten:
    cd "%LOCALAPPDATA%Plex Media ServerPlug-in SupportDatabases" copy com.plexapp.plugins.library.db com.plexapp.plugins.library.db.original
    sqlite3 com.plexapp.plugins.library.db "DROP index 'index_title_sort_naturalsort'"
    sqlite3 com.plexapp.plugins.library.db "DELETE from schema_migrations where version='20180501000000'"
    sqlite3 com.plexapp.plugins.library.db .dump > dump.sql
    del com.plexapp.plugins.library.db
    sqlite3 com.plexapp.plugins.library.db < dump.sql

    Notiz: Sie erhalten möglicherweise mehrere Rückgaben, die wie Fehler aussehen, wenn Sie einige dieser Befehle ausführen. Aber machen Sie sich keine Sorgen um sie, denn sie sind zu erwarten und beeinflussen nichts.

  4. Sobald alle oben genannten Befehle erfolgreich verarbeitet wurden, schließen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Wiederholen Sie nach Abschluss des nächsten Startvorgangs die Aktion, die zuvor den Fehlercode s1001 (Netzwerk) und sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

Falls das gleiche Problem auch nach erfolgreicher Reparatur der Plex-Datenbank weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem letzten möglichen Fix unten fort.

Methode 4: Deaktivieren von Störungen durch Dritte (falls zutreffend)

Wenn keine der oben genannten potenziellen Fixes für Sie funktioniert hat und Sie eine Sicherheitssuite eines Drittanbieters verwenden, wird Ihr Plex Media-Server möglicherweise als potenzieller Sicherheitsthread behandelt, der die Korrektur unterbricht.

In diesem Fall sollten Sie zunächst den Echtzeitschutz Ihres Antivirus- oder Firewall-Programms von Drittanbietern deaktivieren. Bei den meisten Sicherheitspaketen von Drittanbietern können Sie dies direkt über das Taskleistensymbol Ihres Antivirenprogramms tun.

Deaktivieren der Schilde von Avast

Notiz: Denken Sie daran, dass das Deaktivieren des Echtzeitschutzes nicht ausreicht, wenn Sie eine Drittanbieter-Firewall verwenden, da die gleichen Einschränkungen und Sicherheitsregeln auch nach dem Deaktivieren der Echtzeitschutzfunktion bestehen bleiben.

Wenn Sie eine Sicherheitssuite eines Drittanbieters mit einer Firewall-Komponente verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um sie vorübergehend zu deinstallieren und zu prüfen, ob dies das Serverproblem in Plex Movie Player behebt:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Laufen Dialogbox. Innerhalb der Laufen Dialogfeld, Typ ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld und drücken Sie Eintreten die öffnen Programme und Funktionen Speisekarte.
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Seite mit den installierten Programmen zu öffnen
  2. Innerhalb der Programme und Funktionen scrollen Sie nach unten durch die Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie Ihre Sicherheitssuite von Drittanbietern. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem Kontextmenü.
    Antivirus-Tool deinstallieren

    Notiz: Wenn Sie besonders gründlich vorgehen möchten, können Sie auch alle Restdateien entfernen, die von Ihrer Antivirus-Installation zurückgelassen wurden.

  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen, starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Computerstart behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.