Fix: Funktionstasten funktionieren nicht


Eine Funktionstaste ist eine Taste auf einer Tastatur, die normalerweise so programmiert ist, dass sie bestimmte Aktionen wie das Ändern der Lautstärke, der Helligkeit usw. ausführt. Diese Tasten sind bei Laptops im Vergleich zu PCs dominanter.

In der heutigen Zeit neigen wir dazu, die Windows-Version von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder ein Update zu installieren. Es gibt mehrere Berichte, wonach die Funktionstasten nach Durchführung solcher Aktualisierungen nicht mehr funktionieren. Dies kann entweder daran liegen, dass die richtigen Treiber nicht installiert sind, oder dass einige Dienste möglicherweise nicht gestartet werden.

Da jeder Laptop einen anderen Hersteller hat, haben wir versucht, alle möglichen Lösungen abzudecken. Sie können Änderungen vornehmen oder die Problemumgehung entsprechend Ihrem Build anpassen.

Lösung 1: Starten von ‘VAIO Event Service’

Wie der Name schon sagt, richtet sich diese Lösung an Benutzer, die Laptops der Sony VAIO-Serie verwenden. Die Fn-Tasten (Funktionstasten), mit denen die Helligkeit oder Lautstärke gesteuert wird, funktionieren nach dem Formatieren des Laptops oder der Installation eines Windows-Updates plötzlich nicht mehr. Wir werden versuchen, nach ‘VAIO Event Service’ zu suchen und es einzuschalten, wenn es ausgeschaltet ist.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “services.msc” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie in den Diensten durch die gesamte Liste, bis Sie “VAIO Event Service” finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Eigenschaften”.

  1. Wählen Sie nun den Starttyp als “Automatisch”. Wenn Sie den Starttyp nicht ändern können, können Sie den Dienst starten, indem Sie auf „Start“ klicken und dann den Starttyp ändern. Nachdem Sie die Änderungen nicht vorgenommen haben, speichern und beenden Sie sie.
  2. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Überprüfen von HKserv beim Start

In Windows gibt es eine Liste, mit der Anwendungen sich bei jedem Start von Windows selbst starten können. Diese Liste wird als “Startliste” bezeichnet und kann vom Benutzer leicht aufgerufen werden. Es gab einen weiteren Hinweis von Sony-Benutzern, dass es einen Startdienst namens HKserv gab, der, wenn er nicht aktiviert ist, beim Starten oder Klicken auf diese Schaltflächen immense Probleme verursacht. Sie sollten sicherstellen, dass dieses Startelement auf Ihrem Computer aktiviert ist.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “msconfig” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie in der Systemkonfiguration zur Registerkarte Start. Hier werden einige Artikel aufgelistet. Suchen Sie nach “HKserv”. Wenn Sie es entdeckt haben, stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist.
  3. Überprüfen Sie nach den erforderlichen Änderungen, ob das Problem behoben wurde.

Wenn HKserv nicht in der Liste der Startelemente enthalten ist, sollten Sie Hotkey Utility und Sony Utilities Library neu installieren. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation vollständig neu und befolgen Sie die oben aufgeführten Anweisungen.

Tipp: In den neueren Windows-Versionen werden Sie möglicherweise zum Task-Manager umgeleitet, wenn Sie versuchen, die Startelemente zu verwalten. Mach dir keine Sorgen und suche dort. Wenn Sie nicht können, navigieren Sie zur Registerkarte “Dienste” und überprüfen Sie dort Ihr Glück.

Lösung 3: Deaktivieren der Funktionssperre

Wie wir bereits über Probleme mit Sony VAIO-Laptops gesprochen haben, tritt das gleiche Problem (Funktionstaste), das nicht funktioniert, auch bei Dell-Laptops auf. Wie bereits erwähnt, hat jeder Hersteller seine eigenen Konfigurationen für Hotkeys. Im Fall von DELL löst eine einfache Problemumgehung das Problem sofort.

Drücken Sie die Taste Fn + Esc auf Ihrer Tastatur und versuchen Sie dann, auf die Funktionsbefehle zuzugreifen, z. B. die Helligkeit erneut zu ändern. Die Terminologie hinter der Problemumgehung lautet, dass auf der Tastatur Funktionssperren vorhanden sind, die den Zugriff auf die Funktionen sperren

Wenn Sie einen Laptop eines anderen Herstellers haben, sollten Sie versuchen, irgendwo auf Ihrer Tastatur nach einer Funktionstaste zu suchen. Dies ist ein Schlüssel, der die F-Sperre oder den F-Modus kennzeichnet. Klicken Sie einmal darauf und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Es gibt verschiedene Kombinationen, die Sie ausprobieren können:

  • Funktionstaste (Fn) + Blaue Funktionstaste (Escape-Taste)
  • Strg + Alt + Numlock
  • Funktionstaste (Fn) + Numlock
  • Funktionstaste (Fn) + Windows-Taste + Alt
  • Funktion (Fn) + Alt

Lösung 4: Ändern der Option über das Windows Mobility Center

Windows Mobility Center ist auf den meisten Laptops standardmäßig installiert. Es zeigt eine optimierte Oberfläche an, die aus verschiedenen Verknüpfungen für Einstellungen besteht. Meistens fügen viele Hersteller ihre eigenen Einstellungen hinzu und integrieren sie in das Mobilitätszentrum. DELL ist ein solches Beispiel. Wir werden die Einstellung der Funktionstastenzeile ändern und prüfen, ob dies das Problem für uns löst.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie “Window Mobility Center” ein und öffnen Sie die Anwendung. Wenn die Anwendung über die Suche nicht zurückkehrt, können Sie über die Systemsteuerung dorthin navigieren.
  2. Suchen Sie nun die Funktionstastenzeile oder das Verhalten der Funktionstasten. Wählen Sie das Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf Funktionstaste.

  1. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Überprüfen des Verhaltens von Funktionstasten im BIOS

Das BIOS enthält auch eine Option, mit der Sie das Verhalten der Funktionstasten ändern können. Wir werden auf Ihrem Computer zum BIOS navigieren und prüfen, ob die ausgewählte Option korrekt ist. Wenn nicht, werden wir es ändern. Ändern Sie keine Einstellungen, von denen Sie keine Ahnung haben. Dies kann kritische Einstellungen ändern und Ihren Laptop unbrauchbar machen.

  1. Rufen Sie das BIOS Ihres Computers auf, indem Sie F2 drücken, wenn der Computer eingeschaltet wird und das Logo des Herstellers (z. B. DELL) angezeigt wird.
  2. Wählen Sie nun “System Setup (BIOS)”.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte „Erweitert“, indem Sie die rechte und linke Pfeiltaste drücken.
  4. Verwenden Sie nun die Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten und suchen Sie nach der Option „Funktionstastenverhalten“. Stellen Sie sicher, dass die Option „Funktionstaste“ ausgewählt ist.

  1. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 6: Neuinstallation des HotKey-Dienstprogramms

Die meisten Laptops verfügen über ein Hotkey-Dienstprogramm, das von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist. Dieses Dienstprogramm enthält alle erforderlichen Treiber, um die Funktionalität der Funktionstasten zu aktivieren.

Wie bereits im gesamten Artikel erwähnt, gibt es keinen speziellen Treiber, der für alle Laptops allgemein verfügbar ist. Sie müssen zur Website Ihres Herstellers navigieren und die erforderlichen Treiber wie “HP Hotkey Support” herunterladen.

Die Treiber werden unter verschiedenen Namen geführt, z. B. “Unterstützung für Sonderfunktionstasten”. Sie können auch versuchen, die BIOS-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wenn die Funktionstasten immer noch nicht funktionieren, installieren Sie die erforderlichen Treiber erneut.

Hinweis: Beim Zurücksetzen des BIOS werden alle Werte als Standard festgelegt. Gehen Sie auf eigenes Risiko vor und verstehen Sie die Konsequenzen.

  1. Schalten Sie Ihren Laptop / Ihr Notebook aus. Ziehen Sie auch den Netzstecker, um den Akku herauszunehmen.
  2. Drücken Sie nach dem Entfernen des Akkus 1 Minute lang den Netzschalter. Setzen Sie den Akku später wieder ein und schließen Sie das Netzteil wieder an.
  3. Starten Sie nun den Laptop / das Notebook und drücken Sie F10, um das BIOS aufzurufen. Suchen Sie nun nach dem Schlüssel, um die Standardwerte für das BIOS festzulegen. Der Schlüssel wird höchstwahrscheinlich F5 sein.
  4. Drücken Sie nun die Esc-Taste, um die Änderungen zu speichern und zu beenden. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie ordnungsgemäß auf die Funktionstasten zugreifen können.

0 Comments

Добавить комментарий