Fix: Power / Battery Icon Windows 10 fehlt

Auf Laptops mit Windows-Betriebssystem befindet sich ein Batteriesymbol, mit dem Sie den aktuellen Status der Batterie überprüfen, die Helligkeitseinstellungen ändern oder sogar den Batteriesparmodus direkt einschalten können.

Wenn Sie plötzlich feststellen, dass die Option in Ihrer Taskleiste nicht mehr vorhanden ist oder bereits seit einiger Zeit nicht mehr vorhanden ist; keine Sorgen machen. Dies kann kein dauerhaftes Problem für Ihren Computer sein. Entweder wurde es in den Einstellungen deaktiviert, oder es können Probleme mit den Treibern auftreten.

Bevor Sie mit den aufgeführten Problemumgehungen fortfahren, klicken Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche mit dem Aufwärtspfeil, um die Taskleiste zu erweitern. Überprüfen Sie nun, ob das Symbol dort vorhanden ist. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie darauf und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle.

Lösung 1: Aktivieren des Akkusymbols in den Einstellungen

In Windows 10 können Sie auswählen, welche Symbole in Ihrer Taskleiste angezeigt und welche deaktiviert werden sollen. Wenn Sie das Akkusymbol auf Ihrem Computer längere Zeit nicht gesehen haben, ist es möglicherweise in den Einstellungen deaktiviert.

  1. Drücken Sie Windows + S und geben Sie „die Einstellungen”Im Dialogfeld und öffnen Sie die Anwendung. Wählen Sie die Unterkategorie „System”.

  1. Wählen Sie nun die “Benachrichtigungen und AktionenAbschnitt über den linken Navigationsbereich.

  1. Klicke auf “Schaltet die Systemsymbole ein oder ausSo können wir überprüfen, ob das Symbol tatsächlich aktiviert ist.

  1. Stellen Sie sicher, dass die “Leistung”Option ist überprüft. Jetzt prüfen wir, ob die Anzeige in der Taskleiste aktiviert ist. Gehen Sie zurück und wählen Sie „Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden”.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Leistung Option ist aktiviert. Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Ihren Computer neu, schließen Sie Ihren Laptop an, schließen Sie ihn wieder an und schalten Sie Ihren Computer wieder ein. Überprüfen Sie nun, ob das Symbol in Ihrer Taskleiste angezeigt wurde.

Lösung 2: Starten Sie den Windows Explorer neu

Wenn Sie Ihr Power-Symbol sehen ausgegrautkönnen wir versuchen, den Windows Explorer zurückzusetzen. Es gab verschiedene Fälle, in denen ein Neustart des Explorers das Problem sofort behoben hat.

Hinweis: Alle Ihre aktuellen Explorer-Fenster werden geschlossen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Arbeiten speichern, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R, um das aufzurufen Lauf Art “taskmgr”Im Dialogfeld, um den Task-Manager Ihres Computers aufzurufen.
  2. Drücke den “ProzesseRegisterkarte oben im Fenster.
  3. Suchen Sie nun die Aufgabe von Windows Explorer in der Liste der Prozesse. Klicken Sie darauf und drücken Sie die “Neu starten”Schaltfläche unten links im Fenster.

  1. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Explorers, ob das Energiesymbol erneut in der Taskleiste angezeigt wird.

Lösung 3: Zurücksetzen des Netzteils und der Batterie der ACPI-kompatiblen Steuermethode

ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) bietet einen offenen Standard, mit dem Betriebssysteme Hardware erkennen und die Energieverwaltung durchführen können. Es überwacht auch den Status Ihres Geräts und liefert Informationen für andere Prozesse.

Es ist möglich, dass dieses Modul einige Fehlkonfigurationen aufweist, die Ihren Computer zu der Annahme veranlassen, dass keine Batterie vorhanden ist. Wir können versuchen, es zurückzusetzen und zu überprüfen, ob das vorliegende Problem behoben ist.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „devmgmt.mscmsc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie die “BatterienKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Microsoft-Netzteil”Und klicken Sie auf Deaktivieren. Machen Sie dasselbe für “Microsoft ACPI-konforme Steuerungsbatterie”.

  1. Nachdem Sie beide Module deaktiviert haben, aktivieren Sie sie erneut, indem Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf „Aktivieren“.
  2. Überprüfen Sie nun, ob das Symbol in Ihrer Taskleiste sichtbar wurde.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie beide Komponenten entweder manuell oder automatisch mithilfe des Windows-Updates aktualisieren. Wenn die Aktualisierung ebenfalls nicht ausreicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf beide Module und klicken Sie auf “Deinstallieren”. Klicken Sie nach der Deinstallation beider Komponenten mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie “Nach Hardwareänderungen suchen”. Dies sollte die Standardtreiber auf beiden Modulen installieren.

Hinweis: Wenn Sie das Batteriesymbol mit einem sehen Rotes Kreuz Darauf wird angezeigt, dass Windows die Komponente erkennt, jedoch ein Hardwarefehler vorliegt. Möglicherweise ist der an Ihren Computer angeschlossene Akku beschädigt oder nicht richtig installiert. Schalten Sie Ihren Computer aus und schließen Sie den Akku wieder an.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.