Gelöst: Fehler E05 auf dem Canon-Drucker


Der Fehler E05 in Kanonendruckern tritt aufgrund des Kompatibilitätsproblems der im Drucker installierten Tintenpatrone auf. Dieser Fehler E05 tritt auch auf, wenn die Tintenpatrone nicht richtig installiert ist. Die Tintenpatrone in Canon-Druckern hat eine kleine Öffnung, durch die die auf einem bestimmten Papier zu verwendende Tinte ausgegeben wird. Wenn der Drucker längere Zeit nicht verwendet wird, kann die Tinte austrocknen und die Patronenöffnung blockieren. Der Fehler E05 kann auch durch die Unordnung einer Patrone in ihrer Halterung oder durch den Austausch der Patrone verursacht werden. Dieses Problem ist häufig und kann leicht gelöst werden.

Methode 1: (Drucker zurücksetzen)

Schalten Sie Ihren Drucker ein

Halt Halt Taste für 5 bis 6 Sekunden drücken, um den Drucker neu zu starten.

Jetzt ist es einsatzbereit.

Methode 2: (Blockierung neu installieren und beseitigen)

Öffnen Sie die Deckelabdeckung von der seltenen Oberseite des Canon-Druckers.

Sie werden sehen, dass die Tintenpatrone installiert ist

Drücken Sie auf die beiden Klickverschlüsse an den Seiten des Patronenhalters, und die Tintenpatrone springt heraus, um abgenommen zu werden.

Überprüfen Sie nun die Patrone, ob sie Staubpartikel enthält oder getrocknete Tinte in der Öffnung hat, die die Verstopfung verursachen könnte.

Reinigen Sie die Patronen mit einem Papiertaschentuch und setzen Sie die Tintenpatrone wieder in die Halterung ein.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, müssen Sie die Tintenpatrone austauschen.

Methode 3: (Ersetzen der Tintenpatrone)

Kaufen Sie eine Tintenpatrone Ihres Canon-Druckers bei einem örtlichen Elektronikfachhändler.

Installieren Sie die Patrone erneut, indem Sie Methode 1 folgen.


0 Comments

Leave a Reply