Gewusst wie: Konfigurieren Sie das Exchange-Konto in Thunderbird

Der Microsoft Exchange Server ist ein Kalender- und Mailserver, der von niemand anderem als Microsoft selbst erstellt wurde. Obwohl Microsoft Exchange Server ausschließlich in der Microsoft Windows Server-Produktlinie ausgeführt wird, ist er einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten E-Mail-Server, insbesondere in der Geschäftswelt. So beliebt und weit verbreitet Microsoft Exchange auch ist, der Zugriff über einen E-Mail-Client wie Mozilla Thunderbird ist nicht möglich. Zumindest war das vor nicht allzu langer Zeit der Fall.

Dank eines kleinen Thunderbird-Add-Ons von R Kent James namens ExQuilla kann Thunderbird jetzt über Exchange Web Services (EWS) mit Microsoft Exchange 2007- und 2010-Servern verbunden werden. Die Kirsche auf diesem herrlichen Eisbecher ist außerdem die Tatsache, dass Sie nur ein kleines Add-On herunterladen, installieren und Ihr Exchange-Serverkonto darin konfigurieren müssen, um über Thunderbird eine Verbindung zu Ihrem Microsoft Exchange-Server herzustellen. Der vollständige Prozess, den Sie durchlaufen müssen, ist wie folgt:

Gehen Hier und laden Sie die Version von ExQuilla herunter, die dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem entspricht. Öffne Thunderbird.

  1. Navigieren Sie zu Extras> Addons.Thunderbird-Austausch - 1
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Einstellungsrad und wählen Sie dann „Add-on aus Datei installieren“.2015-12-15_194853
  3. Navigieren Sie zu dem Speicherort von ExQuilla, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Installieren. Starten Sie Thunderbird neu, nachdem das ExQuilla-Add-On installiert wurde.2015-12-15_195201
  4. Klicken Sie nach der Installation auf Jetzt neu starten.2015-12-15_195506
  5. Die Installation von ExQuilla ist nur die Hälfte des eigentlichen Vorgangs. Die andere Hälfte konfiguriert Ihr Microsoft Exchange-E-Mail-Konto in Thunderbird über ExQuilla. Dazu müssen Sie:
  6. Klicken Sie oben in der Symbolleiste auf Extras. Bewegen Sie den Mauszeiger im Kontextmenü über ExQuilla für Microsoft Exchange -> Klicken Sie auf Microsoft Exchange-Konto hinzufügen.2015-12-15_195839
  7. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf Weiter.
  8. Hinweis: Wenn dies nicht funktioniert, wählen Sie die Option Mit Benutzername und Domäne anmelden, füllen Sie die Felder Benutzername und Domäne aus und klicken Sie als alternative Methode zum Konfigurieren Ihres Microsoft Exchange-E-Mail-Kontos auf Weiter.
  9. Klicken Sie im nächsten Bildschirm entweder auf Automatische Erkennung ausführen, um die URL Ihres Microsoft Exchange-Servers und Ihren Namen automatisch in die entsprechenden Felder einzugeben (dies funktioniert nur, wenn Ihr Exchange-Server so konfiguriert ist, dass er automatisch erkannt wird), oder wählen Sie die Option Manuell und geben Sie ein sie manuell.
  10. Klicken Sie auf Weiter. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen auf dem Bildschirm, und Sie haben Ihr Microsoft Exchange-E-Mail-Konto mit ExQuilla erfolgreich in Thunderbird konfiguriert.

Nachdem Sie Ihr Microsoft Exchange-E-Mail-Konto in Thunderbird konfiguriert haben, können Sie mit einigen Einstellungen und Einstellungen unter Extras> Kontoeinstellungen herumspielen. Ihr Microsoft Exchange Server-E-Mail-Konto wird wie jedes andere E-Mail-Konto bei Thunderbird angezeigt. Wenn Sie zu Extras> Kontoeinstellungen gehen und Ihr Exchange Server-Konto auswählen, können Sie mit Einstellungen wie der URL, mit der Thunderbird Ihren Exchange-Server kontaktiert, und Funktionen wie Exchange-Adressbuch verwenden und Protokollserver-Interaktionen verwenden herumspielen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.