So beheben Sie Abstürze und Einfrierungen der Rocket League unter Windows 7, 8 und 10

Rocket League ist eines der neuen großen Angebote auf dem Spielemarkt und eines der beliebtesten Spiele auf allen Plattformen, das bei Steam erhältlich ist. Benutzer, die viel Geld für das Spiel bezahlt haben, waren jedoch enttäuscht zu sehen, dass ihr Spiel entweder beim Start oder während eines Spiels häufig abstürzt.

Rocket League-Spieler haben außerdem gemeldet, dass das Spiel beim Start und während des Spiels abstürzt. Diese Anleitung soll Abstürze beim Start und während des Spiels beheben.

Es gibt verschiedene Dinge und Einstellungen, die zum Absturz der Rocket League führen können, was bedeutet, dass es viele Lösungen zum Ausprobieren gibt. Stelle sicher, dass du alles versuchst, damit das Spiel wieder funktioniert und viel Glück!

Lösung 1: Stellen Sie das Spiel auf hohe Priorität ein

Das Ändern der Prioritätseinstellungen im Task-Manager kann für das Spiel von großer Bedeutung sein, insbesondere wenn Sie einen PC der unteren Preisklasse verwenden, der nur die Mindestsystemanforderungen des Spiels unterstützt. In beiden Fällen werden durch Ändern der Priorität des Spiels auf “Hoch” mehr Ressourcen für den Prozess des Spiels zugewiesen, was weniger Abstürze und weniger Ruckeln verursacht.

  1. Öffnen Sie Ihren Steam-Client, indem Sie auf dem Desktop auf das Steam-Symbol doppelklicken oder im Startmenü oder in der Suchleiste rechts davon nach „Steam“ suchen.

  1. Navigieren Sie im Steam-Fenster zur Registerkarte “Bibliothek” und suchen Sie “Rocket League” in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer Bibliothek besitzen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Rocket League und wählen Sie die Option Spiel spielen. Verwenden Sie nach dem Öffnen des Spiels die Tastenkombination Alt + Tab, um zum Desktop zurückzukehren. Dies wurde verwendet, nur um den Prozess des Spiels im Task-Manager verfügbar zu haben.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf verwenden und im blauen Vollbildmodus den Task-Manager auswählen. Sie können auch im Startmenü danach suchen.

  1. Klicken Sie auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern und nach dem Rocket League-Prozess zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Gehe zu Details
  2. Wählen Sie den Prozess des Spiels im Menü Details aus, da er automatisch ausgewählt werden soll, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Priorität festlegen. Stellen Sie sicher, dass Sie in der angezeigten Liste die Option Hoch auswählen, und klicken Sie einmal darauf, um sie auszuwählen.

  1. Beenden Sie das Spiel jetzt und öffnen Sie es erneut über Steam, um zu überprüfen, ob während des Spielens noch Abstürze auftreten.

Lösung 2: Deaktivieren Sie AlphaConsole

AlphaConsole ist eine herunterladbare App, mit der der Benutzer seine Rocket League-Gegenstände im Spiel durch andere Gegenstände ersetzen kann, aber nur der Benutzer kann die von ihm ersetzten Gegenstände sehen. Obwohl die App cool klingt und alle, haben Benutzer berichtet, dass das Spiel abstürzte, nachdem sie es für ihre Rocket League-Erfahrung installiert hatten, und die Abstürze nach dem Löschen aufhörten.

  1. Suchen Sie die ausführbare AlphaConsole-Datei auf Ihrem Computer. Wenn Sie es nach dem Download nicht verschoben haben, sollte es sich weiterhin im Ordner Downloads befinden.
  2. Wenn Sie dies getan haben, versuchen Sie, diesen Ordner zu finden oder öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche unten links im Bildschirm klicken, nach „AlphaConsole“ suchen, mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei in den Ergebnissen klicken und Dateispeicherort öffnen wählen.

  1. Doppelklicken Sie zunächst auf die ausführbare Datei und warten Sie, bis sich das Fenster öffnet. Suchen Sie die Schaltfläche Alle deaktivieren im Fenster und klicken Sie darauf. Überprüfen Sie, ob das Spiel immer noch abstürzt.
  2. Wenn dies der Fall ist, schließen Sie das Fenster und versuchen Sie, die ausführbare Datei von Ihrem Computer zu löschen und Rocket League von Steam aus auszuführen. Wenn die Abstürze nicht erneut auftreten, war die App schuld.

Lösung 3: Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien bei Steam

Diese Methode ist sehr erfolgreich und kann immer dann hilfreich sein, wenn ein Spiel- oder Betriebssystem-Update einige der wichtigsten Spieledateien durcheinander bringt. Sogar Plugins von Drittanbietern für das Spiel haben möglicherweise Schaden angerichtet, und Sie können manchmal vermeiden, das Spiel neu installieren zu müssen, indem Sie einfach die Spieledateien über Steam überprüfen.

  1. Öffnen Sie Ihren Steam PC-Client, indem Sie auf dem Desktop auf das Steam-Symbol doppelklicken oder im Startmenü nach „Steam“ suchen. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen (Benutzername und Passwort) ein und haben Sie etwas Geduld, damit der Client startet.

  1. Navigieren Sie im Steam-Fenster zur Registerkarte “Bibliothek” und suchen Sie “Rocket League” in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer Bibliothek besitzen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Rocket League und wählen Sie die Option Eigenschaften. Navigieren Sie zur Registerkarte “Lokale Dateien” und suchen Sie die Schaltfläche mit dem Text “Überprüfen der Integrität von Spieledateien”.

  1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und der Überprüfungsprozess wird sofort gestartet. Überprüfen Sie, ob Dateien hinzugefügt oder ersetzt wurden, und prüfen Sie, ob das Spiel jetzt so oft abstürzt.

Lösung 4: Installieren Sie das Spiel neu

Die Neuinstallation des Spiels kann Wunder für das Spiel bewirken, da beschädigte und fehlende Dateien ersetzt werden und Sie in der Lage sein sollten, Ihren Fortschritt beizubehalten, da er an Ihr Steam-Konto gebunden ist, wenn Sie auf einem PC spielen. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit kann der Vorgang jedoch eine Weile dauern, da die Spieledateien erneut heruntergeladen werden müssen.

Deinstallation des Spiels:

  1. Überprüfen Sie zunächst, ob Sie mit einem Administratorkonto angemeldet sind, da Sie mit keinem anderen Konto deinstallieren können.
  2. Sichern Sie die Wiederholungen, die Sie gespeichert haben, wenn Sie das Spiel deinstallieren möchten, werden sie gelöscht. Wenn Sie die Steam Cloud-Synchronisierung eingerichtet haben, müssen Sie dies nicht tun, da sie über die Cloud gesichert wird. Der Speicherort sollte jedoch “C >> Benutzer >> 2570p >> Dokumente >> Meine Spiele >> Rocket League >> TAGame >> Demos” sein.
  3. Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
  4. Wählen Sie in der Systemsteuerung oben rechts die Option Anzeigen als: Kategorie aus und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren.

  1. Wenn Sie die App Einstellungen verwenden, sollte durch Klicken auf Apps sofort eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Elemente geöffnet werden.
  2. Suchen Sie Rocket League in der Liste entweder in den Einstellungen oder in der Systemsteuerung, klicken Sie einmal darauf und klicken Sie dort auf die Schaltfläche Deinstallieren. Bestätigen Sie alle Dialogoptionen, um das Spiel zu deinstallieren, und befolgen Sie die Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Alternative:

  1. Öffnen Sie Ihren Steam-Client, indem Sie auf dem Desktop auf das Steam-Symbol doppelklicken oder im Startmenü oder in der Suchleiste rechts davon nach „Steam“ suchen.

  1. Navigieren Sie im Steam-Fenster zur Registerkarte “Bibliothek” und suchen Sie “Rocket League” in der Liste der Spiele, die Sie in Ihrer Bibliothek besitzen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Rocket League und wählen Sie im Kontextmenü die Option Deinstallieren. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Vorgang geduldig abgeschlossen ist.

Um Rocket League neu zu installieren, müssen Sie entweder die CD, auf der Sie sie gekauft haben, einlegen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, oder Sie müssen sie erneut von Steam herunterladen. Das Spiel befindet sich weiterhin in Ihrer Bibliothek. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Installieren. Überprüfen Sie, ob das Spiel immer noch abstürzt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.