So beheben Sie den Fehler “Ihr PC ist nicht mit dem Internet verbunden” unter Windows 10

Obwohl es eine ziemlich grundlegende Sache ist, die Menschen täglich verwenden, kann die Internetverbindung mit Microsoft Windows eine schwierige Sache sein. Seit Windows 7 ist weltweit ein seltsamer Fehler aufgetreten. Die Internetverbindung funktioniert vollständig. Browserbasierte Anwendungen geben jedoch an, dass Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, und möglicherweise tritt dieses Problem sogar bei Windows Update auf.

Symptome dieses Problems sind, dass Windows die Aktualisierung verweigert, keine Internetverbindung im Symbolleistensymbol und keine Verbindung im Network Sharing Center. Möglicherweise sehen Sie sogar ein gelbes Ausrufezeichen über dem Internet-Symbol in der Symbolleiste.

Ihr PC ist nicht mit dem Internet verbunden

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie ausprobieren können, um dieses Problem zu beheben, obwohl Microsoft sich weigert, anzuerkennen, dass es sich um ein Problem handelt, und es in einer Reihe von Updates für Windows nicht behoben wurde.

Methode 1: Starten Sie Ihr System neu

Auch wenn dies wie eine generische Lösung zum Ausschalten und Wiedereinschalten erscheint, hilft sie bei diesem Problem häufig. Öffnen Sie einfach die Start Menü auf Ihrem Computer, und wählen Sie Neu starten Anstatt von Ausschalten. Warten Sie, bis sich Ihr System einschaltet, und prüfen Sie, ob das Problem erneut auftritt. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein bekanntes Problem, das möglicherweise erneut auftritt, da es sich um ein Problem mit dem Betriebssystem handelt. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit den nächsten Methoden fortfahren und prüfen, ob sie besser sind.

2016-10-05_190805

Methode 2: Überprüfen Sie Ihre Firewall und Ihr Virenschutzprogramm

Wenn ein Neustart das Problem nicht löst, sollten Sie prüfen, ob Ihre Firewall oder Antivirensoftware möglicherweise Ihren Zugriff blockiert.

  1. Drücken Sie die Windows Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein Windows-Firewall. Öffnen Sie das Ergebnis.
  2. Auf der linken Seite sehen Sie einen Link Zulassen einer App oder Funktion über die Windows-Firewall. Klicken Sie darauf, um alle Apps anzuzeigen, die derzeit über die Windows-Firewall Zugriff haben. Gehen Sie die Liste sorgfältig durchund prüfen Sie, ob etwas, das Sie verwenden, wie z. B. Ihr Browser (z. B. Chrome, Firefox, Edge), blockiert wird. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie markiere das Feld um den Zugang zu ermöglichen.
  3. Wenn alles in Ordnung ist, sollten Sie Ihre Antivirensoftware überprüfen. Alle Anwendungen sind unterschiedlich, aber wenn Sie sie geöffnet haben, suchen Sie nach etwas wie Apps erlaubten den Zugriff oder ähnlich, um zu einer Liste von Anwendungen zu gelangen, die über das Antivirenprogramm auf das Internet zugreifen können, sowie von Anwendungen, die blockiert sind. Gehen Sie diese Liste erneut durch und prüfen Sie, ob Sie Ihren Browser finden können. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass der Zugriff zulässig ist, damit es ordnungsgemäß funktioniert.

Firewall-2

Methode 3: Starten Sie Ihren Router neu / setzen Sie ihn zurück

Wenn auf der Seite Ihres Computers alles in Ordnung ist, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Router. Sie können versuchen, es zuerst neu zu starten. Wenn es nicht funktioniert, setzen Sie es zurück.

  1. Um Ihren Router einfach neu zu starten Stecken Sie es aus und wieder ein. Warten Sie, bis eine Verbindung zum Internet hergestellt ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  2. Wenn das nicht funktioniert, Setzen Sie Ihren Router zurück Mit der Reset-Taste finden Sie auf der Seite oder Rückseite Ihres Routers. Drücken Sie mit einem Kugelschreiber oder einer Büroklammer darauf und Halten Sie es etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Warten Sie erneut, bis eine Verbindung wiederhergestellt ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 4: Manuelles Diagnostizieren des Netzwerks

Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Eingabeaufforderung (admin) und geben Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung ein:

reg lösche “HKCU Software Microsoft WindowsSelfHost” / f
reg lösche “HKLM Software Microsoft WindowsSelfHost” / f

Firewall-3

Kopieren Sie anschließend die folgenden Befehle, fügen Sie sie erneut in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sc config BFE start = auto
sc config Dhcp start = auto
sc config DiagTrack start = auto
sc config DPS start = auto
sc config lmhosts start = auto
sc config MpsSvc start = auto
sc config netprofm start = auto
sc config NlaSvc start = auto
sc config nsi start = auto
sc config Wcmsvc start = auto
sc config WinHttpAutoProxySvc start = auto
sc config Winmgmt start = auto

sc config NcbService start = Anforderung
sc config Netman start = Nachfrage
sc config netprofm start = Nachfrage
sc config WinHttpAutoProxySvc start = demand
sc config WlanSvc start = demand
sc config WwanSvc start = demand

Nettostart DPS
Nettostart DiagTrack
Nettostart BFE
Nettostart MpsSvc
Nettostart nsi
Nettostart NlaSvc
Nettostart Dhcp
Nettostart BITS
Nettostart wuauserv
Nettostart WinHttpAutoProxySvc
Nettostart Wcmsvc

Methode 5: Setzen Sie Ihre TCP / IP-Einstellungen manuell zurück

  1. Drücken Sie die Windows Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein cmd. Öffnen Sie das Ergebnis.
  2. Einmal in der EingabeaufforderungGeben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben auf Ihrer Tastatur, um es auszuführen:

netsh int ip reset resetlog.txt zurücksetzen

  1. Sobald der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, Neustart dein Computer.

Methode 6: Ändern Sie die Frequenzen Ihres WLAN-Adapters

Diese Methode gilt für Benutzer, die Probleme mit der drahtlosen Verbindung haben. Einer der Schritte kann je nach Art des Netzwerkadapters auf Ihrem Gerät variieren, aber dazu später mehr.

  1. Drücken Sie die Windows Geben Sie die Taste auf Ihrer Tastatur ein Netzwerk-und Freigabecenter und öffnen Sie das Ergebnis.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf den Link mit der Aufschrift Adapter Einstellungen ändern.
  3. Sie sehen ein Fenster mit Ihren Netzwerkadaptern. Finden Sie die Wi-Fi-Adapter, Rechtsklick es und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  4. Drücke den Konfigurieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und im geöffneten Fenster auf die Schaltfläche Fortgeschrittene Tab
  5. Dies ist der Schritt, der je nach verwendetem Netzwerkadapter unterschiedlich sein kann, aber was Sie im Fenster suchen, ist einer von beiden HT-Modus, oder Bandbreite, oder Bandbreitenfähigkeit. Auf der rechten Seite befindet sich ein Dropdown-Menü, wenn Sie eines der oben genannten auswählen, und das Dropdown-Menü sollte Optionen wie enthalten 20 MHz, 40 MHz, 20/40 MHz. Dies ist die problematische Einstellung, und was für die meisten Benutzer funktionierte, war die Einstellung auf beide 20 MHz, oder 20 / 40MHz. Sie wären am besten dran, wenn Sie beide ausprobieren würden.
  6. Klicken OK und schließen Sie die verbleibenden Fenster, indem Sie auch drücken. Sie sollten jetzt über einen Internetzugang verfügen.

Methode 7: Auf widersprüchliche Software prüfen (BitDefender)

BitDefender Es ist bekannt, dass diese Art von Problem verursacht wird. Wenn Sie es verwenden, können Sie zwei Dinge tun, um dieses Problem zu lösen, und Sie sollten beide ausprobieren. Denken Sie daran, dass der zweite BitDefender tatsächlich deinstalliert. Wenn Sie das integrierte Antivirenprogramm nicht möchten, benötigen Sie ein anderes.

  1. Öffnen BitDefender.
  2. Gehe zum Firewall die Einstellungen.
  3. In dem Fortgeschrittene Einstellungen gibt es eine Einstellung namens Blockieren der Internetverbindungsfreigabe. Sie sollten sicherstellen, dass die Einstellung ist aus. Wenn dies nicht hilft, besteht Ihre einzige verbleibende Option in der vollständigen Deinstallation BitDefender.
  4. Drücken Sie die Windows Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie ein Programm ändern oder entfernen. Öffnen Sie das Ergebnis.
  5. Suchen und wählen Sie aus der Liste der derzeit auf Ihrem Computer installierten Software aus BitDefender.
  6. Drücke den Deinstallieren Klicken Sie oben im Fenster auf die Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen, um den Deinstallationsassistenten abzuschließen und BitDefender zu entfernen.
  7. Alles schließen und Neustart Ihr Gerät, um die Änderungen zu speichern.

Es ist eine Schande, dass Microsoft dieses Problem auch nach einigen Jahren nicht beheben kann, aber für Menschen, die es erleben, gibt es Möglichkeiten, es zu lösen. Befolgen Sie einfach die oben genannten Methoden, und Sie sind wieder online, bevor Sie es wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.