So beheben Sie den Fehler „Verbindung zum Samsung-Server nicht möglich“ auf Samsung TV

Die Fehlermeldung „Verbindung zum Samsung-Server kann nicht hergestellt werden“ wird grundsätzlich angezeigt, wenn Sie die Online-Inhalte auf dem Samsung Smart TV ansehen. Der Fehler erscheint mit einer kurzen Meldung „Verbindung zum Samsung-Server nicht möglich. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen oder versuchen Sie es später erneut (100)“ zusammen mit einer Lösung, die das Problem nicht effektiv löst.

Es kann keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werden.  Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen oder versuchen Sie es später erneut Es kann keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werden. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen oder versuchen Sie es später erneut

Die Fehlermeldung zeigt deutlich an, dass der Samsung-Hub keine Verbindung zum Samsung-Server herstellen kann, und laut den Benutzern sehen sie den Fehler, wenn sie versuchen, das WLAN auf ihrem Smart-TV zu verwenden, und sie sehen den Fehler auf ihrem Bildschirm und infolgedessen sie können nichts auf ihrem Samsung-Fernseher streamen.

Wie sich herausstellt, liegt der eindeutige Grund für den Fehler in den Internetproblemen. Trotzdem kann ein Serverausfall oder ein Überlastungsproblem vorliegen. Nun, der Fehler ist wirklich ärgerlich, da er immer wieder auf dem Samsung Smart TV-Bildschirm erscheint und Sie daran hindert, den Inhalt zu durchsuchen.

Daher ist es wirklich wichtig, den Fehler sofort zu beheben, aber bevor Sie sich den Korrekturen zuwenden, finden Sie die häufigsten Gründe im Detail heraus, die den Fehler auslösen.

  • Serverprobleme – Der Hauptgrund, warum Sie auf die aufgelistete Fehlermeldung stoßen, ist das Server-Down- oder Offline-Problem. Wenn der Samsung-Server derzeit gewartet wird oder ein Problem auftritt, können Sie sich nicht mit dem Server verbinden. Überprüfen Sie also zunächst, ob ein Serverproblem vorliegt, indem Sie eine Verbindung zum Support-Center-Dienst herstellen.
  • Schlechte Internetverbindung – Da die Fehlermeldung besagt, dass keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werden konnte, kann dies an schlechten oder instabilen Netzwerk- oder WIFI-Einstellungen liegen. Wenn dies der Fall ist, können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  • Beschädigter Cache – Manchmal verursacht der beschädigte Cache Probleme mit dem Internetrouter oder dem Samsung Smart TV und verhindert, dass Verbindungen hergestellt und eine Verbindung zum Server hergestellt wird. Das Löschen des beschädigten Caches kann das Problem in Ihrem Fall lösen.
  • Veraltete Systemsoftware – Wenn Sie veraltete Firmware in Ihrem Smart TV ausführen, kann dies ein Schuldiger sein, der für den Fehler verantwortlich ist. Die ältere Softwareversion wird inkompatibel und behindert die ordnungsgemäße Funktion des Smart Television. Das veraltete Fernsehgerät kann auch ein Übeltäter sein, das Aktualisieren der Firmware kann Ihnen dabei helfen, das Fernsehgerät ordnungsgemäß zu betreiben.
  • Smart HUB-Probleme – Der Samsung Smart HUB ist ein Fernsehbedienfeld und enthält vollständige Funktionen, die einfach durch Drücken einer Taste gemessen werden können. Aber in einigen Fällen ist diese veraltet und beginnt mit dem ordnungsgemäßen Funktionieren der Dienste zu versagen und verhindert, dass eine Verbindung zu den Samsung-Servern hergestellt wird.
  • Aufgrund regionaler Probleme – Dies ist ein weiterer Hauptgrund, warum viele Menschen keine Verbindung zum Samsung-Server herstellen können. Das Problem tritt im Allgemeinen auf, wenn das Samsung-Fernsehgerät im Ausland gekauft und in einem anderen Land verwendet wird. Dies verursacht Fehler aufgrund von Problemen mit den Geschäftsbedingungen, da die Netzwerkprotokolle für verschiedene Regionen unterschiedlich sind. Smart TVs sind standardmäßig so organisiert, dass sie den Netzwerkprotokollen des Landes folgen, in dem sie gekauft wurden, sodass es nicht zwingend erforderlich ist, dass dasselbe Protokoll auch in einem anderen Land funktioniert. In diesem Fall kann die Verwendung des VPN-Netzwerks für Sie funktionieren.

Ab jetzt kennen Sie also die häufigsten Gründe, die den Fehler auslösen. Beginnen wir mit den verschiedenen Möglichkeiten, die Sie zur Behebung des genannten Problems implementieren können.

Grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung

Trennen Sie den Fernseher und den Router – Bevor Sie mit den unten aufgeführten komplexen Lösungen hier beginnen, wird empfohlen, Ihren Samsung Smart TV und Router vollständig von den Steckdosen zu trennen. Drücken Sie dann nach dem Trennen beider Geräte die Ein- / Aus-Tasten für ca. 10 Sekunden, um die statische Elektrizität abzubauen. Warten Sie mindestens 2 Minuten, bevor Sie es einschalten.

Ändern Sie das Smart HUB-Passwort – Versuchen Sie, das Smart HUB zu ändern, da dieser schnelle Trick für viele Benutzer funktioniert hat, um den Fehler zu umgehen. Versuchen Sie auch, ein weniger komplexes Passwort für den Smart HUB zu verwenden, und prüfen Sie, ob Sie eine Verbindung zum Server herstellen können oder nicht.

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung – Die schlechte oder begrenzte Bandbreitenverbindung kann ebenfalls Probleme verursachen. Wenn Sie über ein WIFI verbunden sind, wird die Netzwerkverbindung manchmal inkonsistent und verursacht ein Problem. Versuchen Sie daher, eine Ethernet-Verbindung zu verwenden, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Wenn Sie den Fehler immer noch sehen, folgen Sie der nächsten möglichen Lösung.

Führen Sie einen Soft-Reset Ihres Fernsehers durch

Viele Benutzer erwähnten, dass ein Soft-Reset ihres Samsung Smart TV das Problem für sie behebt. Durch einen Soft-Reset werden die im Hintergrund ausgeführten Aufgaben beendet, da dadurch ganze Anwendungen geschlossen und die RAM-Daten gelöscht werden, während der Fernseher neu gestartet wird.

Befolgen Sie also die angegebenen Schritte:

  1. Zuerst im Fernsehen.
  2. Drücken Sie nun weiterhin die Ein-/Aus-Taste der TV-Fernbedienung, bis Sie Ihren Fernseher neu starten.
  3. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Fernsehgeräts, ob Ihr Problem weiterhin besteht oder nicht.

Abmelden und beim Samsung-Konto anmelden

Abmelden und erneutes Anmelden kann in Ihrem Fall funktionieren. Manchmal wird die Synchronisierung aufgrund interner Störungen deaktiviert, und wenn Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto abmelden und erneut anmelden, werden die Probleme behoben. Probieren Sie diesen Trick aus und beginnen Sie bei der erneuten Anmeldung automatisch mit der Synchronisierung Ihres Kontos mit dem Smart HUB und dem Fernseher.

Der Fehler tritt im Allgemeinen auf, wenn Ihr Samsung-Konto die Synchronisierung mit Ihrem Fernseher beendet. Wenn Sie also Ihr Konto regelmäßig mit Samsung TV synchronisieren, tritt das Problem nicht auf.

Folgen Sie dazu den Anweisungen:

  1. Wechseln Sie zu Einstellungen. Klicken Sie auf die Option Allgemein und navigieren Sie zu System Manager und dann zu Samsung Account.Es kann keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werdenKlicken Sie auf Samsung-Konto
  2. Wählen Sie dann „Mein Konto“ und bewegen Sie den Mauszeiger auf das Symbol des Kontos.
  3. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Auswahltaste und klicken Sie dann auf die Option Abmelden, die auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  4. Verwenden Sie nun eine zweite Methode, nachdem Sie sich von Ihrem Konto abgemeldet haben, klicken Sie auf Smart Hub zurücksetzen.Klicken Sie auf Smart Hub zurücksetzen
  5. Geben Sie auf Ihrem Computer die Anmeldeinformationen ein, um sich bei Ihrem Samsung-Konto anzumelden, und akzeptieren Sie alle angezeigten Geschäftsbedingungen.
  6. Überprüfen Sie nach dem Zurücksetzen des Smart Hub auf dem Fernseher, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden.

Aktualisieren Sie die TV-Software

Die veraltete Firmware-Software verursacht höchstwahrscheinlich das Problem. Veraltete Software, die auf Ihrem Gerät installiert ist, wird inkompatibel und verursacht Konflikte mit den neuesten Funktionen. Wenn Sie also Ihre veraltete Firmware eine Weile nicht aktualisiert haben, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Firmware Ihres Samsung Smart TV zu aktualisieren:

  1. Starten Sie zuerst Ihr Samsung-Fernsehgerät und klicken Sie auf Ihrer TV-Fernbedienung auf die Einstellungen
  2. Bewegen Sie mit der linken Taste und der OK-Taste den Pfeil, um auf die Option Support zu klicken.Klicken Sie in den Samsung-Optionen auf die Option Support
  3. Klicken Sie nun unter der Einstellungsoption auf die Option Software aktualisieren, um die Software auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auswahl des Software-Updates in den Samsung Smart TV-Einstellungen

Wenn Sie die Software-Update-Option nicht erhalten, können Sie die Software auch von dort herunterladen offizielle Hersteller-Website Verwenden Sie einen USB-Stick, schließen Sie dann den USB-Stick an das Fernsehgerät an und installieren Sie die Software.

Klicken Sie nun auf JA und installieren Sie die neueste Version der Software oder klicken Sie auf NEIN, um sie über das Internet zu aktualisieren. Wenn Sie mit Ihrer Aktualisierung fertig sind, überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist oder nicht, oder fahren Sie direkt mit der nächsten möglichen Lösung fort.

Smart HUB zurücksetzen

Wie bei vielen Benutzern wird der Samsung TV-Fehler, der keine Verbindung zum Server herstellen kann, durch eine Fehlfunktion des Smart HUB verursacht. Daher kann es für Sie funktionieren, den Smart HUB in Samsung TV auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie zuerst Ihr Samsung-Fernsehgerät ein und klicken Sie dann auf der Fernbedienung auf die Schaltfläche Einstellungen.
  2. Gehen Sie jetzt zu Einstellungen auf Ihrem Fernseher
  3. Bewegen Sie mit der linken Taste und der OK-Taste den Pfeil, um auf die Option Support zu klicken.Klicken Sie in den Samsung-Optionen auf die Option Support
  4. Wechseln Sie danach zur Selbstdiagnose
  5. Klicken Sie nun auf Smart HUB zurücksetzenSetzen Sie Smart Hub des Samsung-Fernsehers auf die Standardeinstellungen zurück
  6. Geben Sie hier nun den Pin in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf OK, um Smart HUB zurückzusetzen.

Hinweis: Ihre Standard-PIN kann 0000 sein.

  1. Warten Sie nach Eingabe der PIN, bis Ihr Samsung-Fernseher neu gestartet wird, und fahren Sie dann mit der Einrichtung des Fernsehers fort.
  2. Wenn Sie mit allem fertig sind, überprüfen Sie jetzt, ob Ihr Problem behoben ist oder nicht.

Wenn Sie immer noch das Problem mit der Verbindung zum Server auf Samsung TV sehen, versuchen Sie den unten angegebenen Trick.

  1. Befolgen Sie die erwähnte Lösung, um den Smart HUB vollständig zurückzusetzen, aber stellen Sie sicher, dass Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Schritten zu folgen, bis Smart HUB zurückgesetzt wird.
  2. Schließen Sie die Einstellungen und versuchen Sie dann, die neue Anwendung zu öffnen.
  3. Bevor Sie eine Anwendung öffnen, werden Sie in einem Dialogfeld aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren oder ihnen zuzustimmen.
  4. Sobald Sie die Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen geöffnet haben, drücken Sie nacheinander die Tasten „Stumm + Lautstärke + + Kanal + + Stumm“.
  5. Wählen Sie ein anderes Land als Ihr Wohnsitzland, wählen Sie beispielsweise Indien aus, wenn Sie sich in Großbritannien befinden, und dann werden automatisch alle Anwendungen zurückgesetzt.
  6. Wiederholen Sie den oben genannten Vorgang und stellen Sie sicher, dass Sie dieses Mal das Land auf die gleiche Weise ändern, und das Problem, dass keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werden kann, sollte jetzt behoben sein.

Netzwerk-Reset durchführen

Manchmal können die Netzwerkprobleme auch Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit dem Server verursachen, sodass ein Netzwerk-Reset die netzwerkbezogenen Probleme behebt und Ihnen ermöglicht, sich einfach mit dem Samsung-Server zu verbinden.

Folgen Sie dazu den Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit Ihrer TV-Fernbedienung auf die Option Einstellung
  2. Klicken Sie auf die Option Allgemein.Öffnen Sie Allgemein in den Samsung TV-Einstellungen
  3. Fahren Sie dann mit der Option Netzwerk fort.Öffnen Sie Netzwerk in Allgemein in den Samsung TV-Einstellungen
  4. Klicken Sie danach auf die Option Netzwerk zurücksetzen und bestätigen Sie auch alle Eingabeaufforderungen, die im nächsten Abschnitt auftreten.Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Samsung-Fernsehers zurück

Warten Sie nun, bis Ihr Netzwerk neu gestartet wird. Wenn Sie mit allen Anweisungen fertig sind, überprüfen Sie nun, ob dieses Samsung-Problem weiterhin besteht oder nicht. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Verwenden Sie VPN

Diese Lösung variiert von Person zu Person, aber wir geben dennoch allgemeine Informationen dazu.

Wenn das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, regional ist, müssen Sie die VPN-Verbindung des Landes verwenden, aus dem Sie Ihren Fernseher mitgebracht haben, um Ihren Fernseher damit zu verbinden.

Standardmäßig können Sie das VPN zum Router verwenden und ihn dann über eine Kabelverbindung mit Ihrem Fernseher verbinden. Aber bevor Sie dies tun, überprüfen Sie einfach die Details Ihres VPN- und Router-Anbieters, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie den Einrichtungsprozess durchführen.

Ändern der IP-Konfiguration

DNS-Server werden zum Auflösen der Webadressen verwendet, die mit verschiedenen Online-Inhalten verknüpft sind, und falls der DNS-Server des Systems oder des Netzwerks die Webserver-Adressen von Samsung TV nicht auflösen kann, kann er möglicherweise keine Verbindung zum Server herstellen. In diesem Fall könnte es also für Sie funktionieren, die DNS-Einstellungen des Geräts zu ändern.

  1. Klicken Sie zuerst auf die Menü-Taste auf Ihrer Samsung TV-Fernbedienung und wählen Sie dann die Netzwerkoption.Öffnen Sie Netzwerk in Allgemein in den Samsung TV-Einstellungen
  2. Wählen Sie nach Auswahl des Netzwerkstatus nun die IP-Einstellungen.
  3. Konfigurieren Sie nun die IP-Einstellungen so, dass dies automatisch erfolgt, ändern Sie jedoch die DNS-Einstellungen, um sie manuell einzugeben.
  4. Geben Sie in das Feld 8.8.8.8 als DNS-Server ein, dies ändert Ihre DNS-EinstellungenStellen Sie den DNS-Server in den DNS-Einstellungen Ihres Samsung-Fernsehers auf Automatisch ein
  5. Speichern Sie alle Einstellungen und prüfen Sie, ob Ihr Problem gelöst ist oder nicht.

Führen Sie einen Hard-Reset des Fernsehers durch

Wenn nichts für Sie funktioniert hat, um das Problem zu lösen, setzen Sie Ihr Samsung-Fernsehgerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück oder prüfen Sie, ob der Fehler, dass keine Verbindung zum Samsung-Server hergestellt werden kann, in Samsung-Fernsehgerät behoben ist oder nicht.

Warnung: Diese Einstellung setzt alle Änderungen zurück, die Sie an den Standardsystemeinstellungen vorgenommen haben. Seien Sie also etwas vorsichtig, bevor Sie diese Methode auf Ihrem Fernseher anwenden.

  1. Öffnen Sie Ihren Fernseher und gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Sie finden eine Registerkarte „Support“, gehen Sie dorthin und wählen Sie die Option „Selbstdiagnose“ und klicken Sie auf „Zurücksetzen“, das auf dem Anzeigebildschirm angezeigt wird.Setzen Sie Samsung TV auf die Standardeinstellungen zurück
  3. Nachdem Sie die Option zum Zurücksetzen ausgewählt haben, müssen Sie eine Sicherheits-PIN eingeben, die standardmäßig „0000“ lautet.
  4. Warten Sie, bis der Reset-Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob der aufgetretene Fehler behoben wurde oder nicht.

Hoffe, die angegebenen Lösungen helfen Ihnen, den Fehler auf Ihrem Fernseher zu beheben, aber wenn Sie den Fehler immer noch sehen, wenden Sie sich an den Samsung-Kundendienst.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.