So beheben Sie den Tarkov Bad Gateway-Fehler: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sie können Tarkov nicht spielen, wenn der Bad-Gateway-Fehler angezeigt wird. Dieser Fehler kann durch eine Fehlermeldung 504 oder 502 angezeigt werden. Normalerweise tritt dieses Problem nach einem Update des Spiels oder seines Launchers auf. Der Fehler kann beim Öffnen des Launchers oder während des Spiels auftreten.

Tarkov Bad Gateway-FehlerTarkov Bad Gateway-Fehler

1. Grundlegende Fehlerbehebung

  1. Status: Überprüfen Sie den Serverstatus von Escape from Tarkov, um sicherzustellen, dass die Dienste betriebsbereit sind.
  2. Neustart: Beenden Sie Tarkov und beenden Sie seine Prozesse über den Task-Manager.
  3. Neustart: Schalten Sie Ihr System und Ihren Router aus und ziehen Sie dann die Netzkabel ab. Warten Sie eine Minute, bevor Sie sie wieder anschließen und einschalten.
  4. Update: Stellen Sie sicher, dass das Betriebssystem und die Treiber Ihres Systems, insbesondere der Netzwerktreiber, aktualisiert sind.

2. Führen Sie den BSG Launcher aus und entkommen Sie Tarkov als Administrator

Fehlende Administratorrechte für den BSG-Launcher oder Escape from Tarkov können die ordnungsgemäße Serverkommunikation verhindern, was zu einem Bad-Gateway-Fehler führt. Das Ausführen beider Programme als Administrator kann dieses Problem beheben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den BSG Launcher und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  2. Bestätigen Sie bei der UAC-Eingabeaufforderung den Start des Launchers mit Administratorrechten und beginnen Sie mit dem Spielen von Tarkov.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Speicherort: C:\Programme\Escape_From_TarkovStarten Sie Escape From Tarkov als AdministratorStarten Sie Escape From Tarkov als Administrator
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei escapefromtarkov.exe und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“.
  5. Klicken Sie in der UAC-Eingabeaufforderung auf „Ja“, um das Spiel ohne den Bad-Gateway-Fehler zu öffnen.

3. Ändern Sie den Spieleserver

Ein Bad-Gateway-Fehler in Tarkov kann auftreten, wenn der Spieleserver Probleme hat oder überlastet ist. Ein Wechsel des Spieleservers kann das Problem beheben.

  1. Starten Sie den BSG Launcher und klicken Sie auf Server ändern.Server von Tarkov wechselnÄndern Sie den Server von Tarkov
  2. Deaktivieren Sie die automatische Serverauswahl und wählen Sie einen anderen Server. Wenn Sie beispielsweise Probleme auf einem US-Server haben, versuchen Sie, zu Westeuropa oder einer anderen Region zu wechseln. Streben Sie einen Server mit geringerer Latenz an. Möglicherweise müssen Sie mit mehreren Servern experimentieren, um den am besten geeigneten zu finden.

4. Leeren Sie den Cache des Battlestate Launchers

Falsche Cache-Einträge im Battlestate Launcher können eine ordnungsgemäße Serverkommunikation verhindern und zu einem Gateway-Fehler führen. Das Leeren des Cache des Launchers kann dieses Problem beheben.

  1. Starten Sie den BSG Launcher mit Administratorrechten und klicken Sie auf den Pfeil neben Ihrem Benutzernamen.
  2. Wählen Sie „Cache leeren“ und öffnen Sie dann den Launcher erneut.Leeren Sie den Cache von TarkovLeeren Sie den Cache von Tarkov
  3. Suchen Sie nach Spielaktualisierungen und installieren Sie alle verfügbaren.

5. Leeren Sie den DNS-Cache des Systems

Escape from Tarkov zeigt möglicherweise den Fehler „Bad Gateway“ an, wenn der DNS-Cache des Systems ungültige Serverkonfigurationen für das Spiel enthält. Das Leeren des DNS-Cache, wodurch dieser von Grund auf neu erstellt wird, kann dieses Problem beheben.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach der Eingabeaufforderung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  3. Führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus: ipconfig /flushdns ipconfig /release ipconfig /renewLeeren Sie den DNS-Cache des Systems und erneuern Sie seine IPLeeren Sie den DNS-Cache des Systems und erneuern Sie seine IP
  4. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihr System und Ihren Router neu.

6. Ändern Sie die DNS-Einstellungen des Systems

Wenn die DNS-Server Ihres Systems Webadressen nicht in Echtzeit in IP-Adressen übersetzen können, kann das Spiel möglicherweise keine Verbindung zu seinen Servern herstellen, was zu einem Gateway-Fehler führt. Eine Änderung der DNS-Einstellungen des Systems kann eine Lösung bieten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol in Ihrer Taskleiste und öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen.
  2. Gehen Sie zu Erweiterte Netzwerkeinstellungen und wählen Sie Weitere Netzwerkadapteroptionen (unter Zugehörige Einstellungen).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre aktive Netzwerkverbindung und wählen Sie Eigenschaften.Öffnen Sie unter Windows weitere NetzwerkadapteroptionenÖffnen Sie unter Windows weitere Netzwerkadapteroptionen
  4. Doppelklicken Sie auf Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) und aktivieren Sie „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“.Öffnen Sie die Eigenschaften der Netzwerkverbindung des SystemsÖffnen Sie die Eigenschaften der Netzwerkverbindung des Systems
  5. Geben Sie die folgenden bevorzugten DNS-Adressen ein: Primär: 8.8.8.8 Sekundär: 8.8.4.4Stellen Sie den DNS des Windows-Systems auf Google DNS einStellen Sie den DNS des Windows-Systems auf Google DNS ein
  6. Wenden Sie die Änderungen an und versuchen Sie, Tarkov zu starten.

7. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Systems zurück

Tarkov kann möglicherweise keine Verbindung zu seinen Servern herstellen, wenn die Netzwerkeinstellungen des Systems nach einem Windows-Update ungültig werden oder beeinträchtigt sind. Das Zurücksetzen dieser Einstellungen kann das Problem beheben.

Bei diesem Vorgang werden sämtliche Netzwerkeinstellungen entfernt, einschließlich VPN-Konfigurationen und WLAN-Anmeldeinformationen. Notieren Sie sich daher vorher unbedingt die erforderlichen Informationen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und navigieren Sie zu Einstellungen > Netzwerk und Internet > Erweiterte Netzwerkeinstellungen > Netzwerk zurücksetzen.Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Windows-Systems zurückSetzen Sie die Netzwerkeinstellungen des Windows-Systems zurück
  2. Klicken Sie auf „Jetzt zurücksetzen“. Starten Sie Ihr System nach dem Zurücksetzen neu.

8. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk oder verwenden Sie ein VPN

Ihr ISP stört möglicherweise den Serverzugriff von Tarkov und verursacht so den Bad-Gateway-Fehler. Um dies zu überprüfen, können Sie ein anderes Netzwerk ausprobieren oder ein VPN verwenden.

8.1. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzwerk

  1. Trennen Sie die Verbindung zum aktuellen Netzwerk und starten Sie Ihr System neu.
  2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk her (z. B. dem Hotspot Ihres Telefons) und versuchen Sie, Tarkov zu starten.Aktivieren Sie den Hotspot des Android-TelefonsAktivieren Sie den Hotspot des Android-Telefons

8.2. Verwenden Sie ein VPN

  1. Öffnen Sie eine VPN-Anwendung und stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her. Sie können eine kostenlose Option wie Proton VPN wählen.Verbinden Sie das Proton VPN mit einem VPN-StandortVerbinden Sie das Proton VPN mit einem VPN-Standort
  2. Versuchen Sie nun, Tarkov zu starten, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

9. Überprüfen Sie die Integrität der Tarkov-Spieldateien

Der Bad-Gateway-Fehler kann auch auftreten, wenn die Spieldateien von Escape from Tarkov beschädigt sind oder fehlen. Dadurch kann das Spiel diese Dateien nicht mehr verwenden, um eine Verbindung zu seinen Servern herzustellen. Die Überprüfung der Integrität der Spieldateien kann solche Probleme beheben.

  1. Starten Sie den BSG Launcher und klicken Sie oben rechts auf den Pfeil (unter Ihrem Benutzernamen).
  2. Wählen Sie Integritätsprüfung. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Tarkov spielen.Führen Sie die Integritätsprüfung von Escape from Tarkov durchFühren Sie den Integritätscheck von Escape from Tarkov durch

10. Zurücksetzen des Routers auf die Werkseinstellungen

Eine beschädigte Router-Firmware nach einem Update kann die Datenübertragung zwischen Ihrem System und den Servern von Tarkov behindern, was zu einem Bad-Gateway-Fehler führt. Das Zurücksetzen des Routers auf die Werkseinstellungen kann dies beheben.

Sie sollten die Einstellungen Ihres Routers vor dem Zurücksetzen sichern, da Sie ihn anschließend neu konfigurieren müssen.

  1. Suchen Sie die Reset-Taste Ihres Routers.Setzen Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurückSetzen Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurück
  2. Drücken und halten Sie es mit einem spitzen Gegenstand (z. B. einer Büroklammer).
  3. 30 Sekunden lang halten und dann loslassen.
  4. Sobald die Lichter des Routers anzeigen, dass der Reset abgeschlossen ist, konfigurieren Sie ihn gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  5. Starten Sie das System neu und stellen Sie eine Verbindung zum Netzwerk her.
  6. Öffnen Sie Tarkov. Der Bad-Gateway-Fehler sollte nun behoben sein.

11. Installieren Sie den BSG Launcher neu

Ein Bad-Gateway-Fehler bei Tarkov kann auch das Ergebnis einer beschädigten Launcher-Installation nach einem Update sein. Eine Neuinstallation des BSG-Launchers behebt dieses Problem wahrscheinlich.

  1. Wenn der Launcher geöffnet ist, schließen Sie ihn und rufen Sie den Task-Manager auf.
  2. Beenden Sie alle mit Tarkov und dem Launcher verbundenen Prozesse.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und öffnen Sie Apps & Features.Öffnen Sie Apps und Features unter Windows 11Öffnen Sie Apps und Features unter Windows 11
  4. Suchen Sie den BSG Launcher, erweitern Sie seine Optionen und wählen Sie „Deinstallieren“.
  5. Bestätigen Sie die Deinstallation und sobald sie abgeschlossen ist
  6. Bestätigen Sie die Deinstallation und starten Sie Ihr System nach Abschluss neu.
  7. Installieren Sie den Launcher mit Administratorrechten neu und leiten Sie ihn bei der Neuinstallation in das Installationsverzeichnis von Tarkov um.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *