So finden Sie Passwörter auf dem Mac: Schritt-für-Schritt-Anleitung [2024]

  • Apple speichert alle Ihre Passwörter in der Keychain Access-App, die über iCloud auf allen Ihren Apple-Geräten synchronisiert wird.
  • Um Passwörter auf einem Mac zu finden, können Sie die Systemeinstellungen (oder Systemeinstellungen), den Finder oder direkt in Browsern wie Safari, Google Chrome und Mozilla Firefox verwenden.
  • Für Browser, die nicht mit dem Schlüsselbund kompatibel sind, wie Chrome und Firefox, verfügen sie über eigene Passwortverwaltungssysteme zum Anzeigen, Bearbeiten und Speichern von Anmeldeinformationen.

Mac-Benutzer profitieren von einem standardmäßigen Passwort-Manager und Funktionen zum automatischen Ausfüllen des Browsers, mit denen Benutzer alle gespeicherten Passwörter bequem von einem einzigen Ort aus finden, ändern und löschen können. Diese beinhalten:

  • Anmeldedaten für die App
  • WLAN-Passwörter
  • Anmeldeinformationen für das Website-Konto
  • Anmeldedaten für das digitale Banking
  • Passwörter für digitale Geldbörsen

Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, sich komplexe Passwörter zu merken, eine Anforderung, die mittlerweile von immer mehr Anwendungen und Plattformen für mehr Sicherheit übernommen wird. Der Zugriff auf diese Passwörter in dringenden Fällen stellt für viele immer noch eine Herausforderung dar. Überprüfen Sie daher unbedingt alle diese Stellen.

Passwörter auf dem Mac findenFinden Sie Passwörter auf dem Mac

Wo speichert Apple Passwörter?

Apple speichert alle Ihre Passwörter in einer vorinstallierten App namens „Keychain Access“. Diese App kann Ihre Passwörter und Schlüsselpässe, von Wi-Fi-Netzwerken bis hin zu Anwendungen und mehr, sicher speichern und bei Bedarf automatisch Kontoinformationen ausfüllen. Es läuft über iCloud und synchronisiert Daten auf allen Ihren Apple-Geräten. Und so offensichtlich es auch sein mag, Sie können Ihre gespeicherten Passwörter in derselben Anwendung finden.

Allerdings benötigen Sie, ähnlich wie bei anderen Passwort-Manager-Dienstprogrammen, ein Passwort, um Ihre gespeicherten Passwörter anzuzeigen – die Ironie!

Der Schlüsselbundzugriff kann Daten nur im nativen Apple-Browser Safari automatisch ausfüllen. Wenn Sie Chrome, Firefox usw. verwenden, werden Ihre Passwörter nicht auf Ihren iCloud-Geräten synchronisiert.

LESEN SIE MEHR: 4 Möglichkeiten, Ihr Mac-Passwort zurückzusetzen, auch wenn Sie es vergessen haben! ➜

5 Möglichkeiten, Passwörter auf dem Mac zu finden

Wenn Sie einen Passwort-Manager eines Drittanbieters verwenden, können Sie die App einfach öffnen, um Ihre gespeicherten Passwörter anzuzeigen und zu bearbeiten. Wenn Sie jedoch den Schlüsselbundzugriff verwenden oder Passwörter direkt in Ihren Browsern speichern, erfahren Sie hier, wie Sie diese manuell finden.

1. Über die Systemeinstellungen

Macs, die unter macOS Monterey und späteren Versionen laufen, verfügen über ein spezielles Passwort-Dienstprogramm in den Systemeinstellungen, das direkten Zugriff auf den Schlüsselbundzugriff ermöglicht.

  1. Klicken Sie oben links auf das Apple-Menü und wählen Sie Systemeinstellungen.

Apple-MenüKlicken Sie auf Systemeinstellungen

In früheren macOS-Versionen heißt es „Systemeinstellungen“.

  1. Gehen Sie zu Passwörter und geben Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos ein.

SystemeinstellungenGehen Sie zu Passwörter

  1. Klicken Sie im linken Fensterbereich auf eine Website, um deren Details anzuzeigen.
  2. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Bearbeiten, um das Passwort anzuzeigen und zu bearbeiten.

Mac-PasswörterKlicken Sie auf Bearbeiten

LESEN SIE MEHR: So sehen Sie das Facebook-Passwort, ohne es zu ändern [2024] ➜

2. Über die Finder-App

Für ältere Versionen als macOS Monterey, die keinen direkten Zugriff auf Passwörter über die Systemeinstellungen haben, ist die Finder-App eine großartige alternative Methode.

  1. Starten Sie die Finder-Anwendung und gehen Sie zu Anwendungen > Dienstprogramme > Schlüsselbundzugriff.

Finder-AppKlicken Sie auf Schlüsselbundzugriff

  1. Verwenden Sie die Suchleiste oben rechts und suchen Sie nach der App oder dem Dienst, für den Sie das Passwort sehen möchten.
  2. Gehen Sie die Liste durch und doppelklicken Sie auf die Liste, die Sie anzeigen möchten.

SchlüsselbundzugriffDoppelklick

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Passwort anzeigen.

Passwörter auf dem Mac findenKlicken Sie auf Passwort anzeigen

  1. Geben Sie bei Aufforderung den Passcode für Ihr Benutzerkonto ein und klicken Sie auf OK.

3. Über den Safari-Browser

Der Schlüsselbundzugriff funktioniert nur, wenn Sie bei iCloud angemeldet sind. Andernfalls müssen Sie Safari verwenden, um Ihre gespeicherten Anmeldeinformationen anzuzeigen.

  1. Starten Sie Safari und gehen Sie in der Menüleiste zu Safari > Einstellungen.

Safari-EinstellungenKlicken Sie auf Einstellungen

  1. Gehen Sie zur Registerkarte „Passwörter“ und geben Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos ein.

Passwörter auf dem Mac findenGeben Sie Ihr Passwort ein

  1. Wählen Sie im linken Bereich eine Website aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“, um deren Passwort anzuzeigen.

LESEN SIE MEHR: So sehen Sie das Instagram-Passwort, während Sie angemeldet sind ➜

4. Über Google Chrome

Viele Benutzer bevorzugen Chrome gegenüber Safari, aber leider funktioniert es nicht mit dem Schlüsselbund. Sie müssen entweder a installieren Browsererweiterung um es kompatibel zu machen oder den Standard-Chrome-Speicher für die Verwaltung Ihrer gespeicherten Passwörter zu verwenden.

  1. Starten Sie den Chrome-Browser auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Chrome > Einstellungen.

Chrome-EinstellungenKlicken Sie auf Einstellungen

  1. Gehen Sie dann im linken Bereich zur Registerkarte „Autofill“ und klicken Sie auf „Passwörter“.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Gespeicherte Passwörter“ und klicken Sie auf das Augensymbol neben dem Passwort, das Sie anzeigen möchten.

Passwörter auf dem Mac findenKlicken Sie auf das Augensymbol

  1. Geben Sie in der Popup-Eingabeaufforderung das Passwort Ihres Benutzerkontos ein und klicken Sie auf OK.
  2. Das Passwort wird in der entsprechenden Spalte angezeigt. Um das Passwort auszublenden, klicken Sie erneut auf das Augensymbol.

5. Über Mozilla Firefox

Wenn Ihr Browser Firefox ist, verfügt er außerdem über eine integrierte Passwort-Manager-Funktion, mit der Sie Ihre Anmeldeinformationen automatisch ausfüllen, anzeigen und bearbeiten können.

  1. Starten Sie den Firefox-Browser.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Hamburger-Menü und wählen Sie „Passwörter“.
  3. Verwenden Sie die Suchleiste oder scrollen Sie durch die Liste und klicken Sie dann auf die Website, für die Sie das Passwort benötigen.
  4. Klicken Sie auf das Augensymbol, um das Passwort anzuzeigen.

Firefox-MacKlicken Sie hier, um das Passwort anzuzeigen

LESEN SIE MEHR: So sehen Sie das WLAN-Passwort auf Android – Anleitung für alle Versionen ➜

Einpacken

Wenn Sie das gesuchte Passwort immer noch nicht finden können, haben Sie sich möglicherweise für die herkömmliche Methode entschieden, es manuell in Ihrer Notes-App oder in einer separaten Datei zu speichern. Gehen Sie unbedingt verschiedene Ordner wie „Dokumente“, „Downloads“ und „Desktop“ durch.

Finden Sie Passwörter auf dem Mac

Wie kann ich mein Mac-Benutzerkennwort zurücksetzen, wenn ich es vergessen habe?

Wenn Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos auf einem Mac vergessen haben, können Sie es mit den folgenden Schritten zurücksetzen. Starten Sie zunächst Ihren Mac neu und wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus. Klicken Sie auf das Fragezeichen-Symbol neben dem Passwortfeld und wählen Sie dann „Mit Ihrer Apple-ID zurücksetzen“. Geben Sie Ihre Apple-ID-Anmeldeinformationen ein und befolgen Sie die bereitgestellten Anweisungen, um ein neues Passwort einzurichten.

Wie überträgt man gespeicherte Passwörter auf einen neuen Mac?

Stellen Sie zunächst sicher, dass der iCloud-Schlüsselbund auf dem alten Mac aktiviert ist, der alle Ihre Passwörter enthält. Richten Sie Ihren neuen Mac mit derselben Apple-ID ein und aktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund auf dem neuen Gerät. Das ist es! Ihre Passwörter werden nun automatisch auf beiden Geräten synchronisiert.

Ist es sicher, Passwörter auf dem Mac zu speichern?

Apple legt großen Wert auf die Sicherheit seiner Benutzer. Genau aus diesem Grund bietet es einen integrierten Passwort-Manager namens „Keychain Access“, der die Abhängigkeit von potenziell schädlichen Apps von Drittanbietern überflüssig macht. Darüber hinaus synchronisiert es sich nahtlos auf allen Ihren Apple-Geräten und dient so als umfassende und sichere Lösung aus einer Hand.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *