So leiten Sie Anrufe auf dem iPhone in 3 einfachen Schritten weiter [2024]

  • Mit der Anrufweiterleitung auf einem iPhone können Sie eingehende Anrufe an eine andere Nummer weiterleiten. Dies ist von Vorteil, um erreichbar zu bleiben, die Privatsphäre zu wahren und die Work-Life-Balance zu gewährleisten.
  • Überprüfen Sie vor der Einrichtung die Verfügbarkeit des Dienstes, die Auswirkungen auf die Voicemail und machen Sie sich mit geografischen und internationalen Einschränkungen vertraut. Um es zu aktivieren, gehen Sie zu den iPhone-Einstellungen, aktivieren Sie die Anrufweiterleitung und legen Sie die Nummer „Weiterleiten an“ fest.
  • Verwenden Sie für CDMA-Netzwerke USSD-Codes zur Weiterleitung. Eine Alternative zur herkömmlichen Weiterleitung ist die Nutzung von VoIP-Diensten, die mehr Funktionen und Flexibilität bieten. Die Anrufweiterleitung ist ein nützliches Tool für verschiedene Bedürfnisse und Situationen.

Die Anrufweiterleitung ist ein praktisches Tool, mit dem Sie Anrufe von Ihrem Telefon an eine andere Nummer weiterleiten können. Diese Funktion ist ideal, wenn Sie keine Anrufe entgegennehmen können oder Ihr Telefon außer Reichweite ist. Stellen Sie sich vor, Sie sind im Urlaub und Ihre geschäftlichen Anrufe gehen direkt in Ihr Büro.

In dieser Anleitung erklären wir, was Anrufweiterleitung ist und warum sie für iPhone-Benutzer nützlich ist. Wir besprechen das Wesentliche, bevor Sie es einrichten, zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht, besprechen die Einrichtung der Anrufweiterleitung mithilfe von USSD-Codes für CDMA-Netzwerke und schauen uns andere Optionen neben der Anrufweiterleitung an.

Was ist eine Anrufweiterleitung?

Was ist eine Anrufweiterleitung?

Die Anrufweiterleitung ist eine Funktion Ihres Mobiltelefons, die Ihre eingehenden Anrufe an ein anderes Telefon, beispielsweise Ihr Büro- oder Privattelefon, weiterleitet. Mit dieser Funktion klingelt Ihr Telefon nicht, wenn Sie jemand anruft. Stattdessen wird der Anruf direkt an die Telefonnummer weitergeleitet, die Sie für diese Anrufe ausgewählt haben.

Das Einrichten der Anrufweiterleitung auf einem iPhone ist einfach und das Beste daran ist, dass es mit fast allen Telefondienstanbietern funktioniert. Dies vereinfacht die Verwaltung Ihrer Anrufe, unabhängig davon, ob Sie beschäftigt sind oder nicht gestört werden möchten.

LESEN SIE MEHR: Was ist VoIP, wie funktioniert es und ist es besser als herkömmliche Anrufe? ➜

↪ Warum Anrufe auf dem iPhone weiterleiten?

Das Einrichten einer Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone an eine andere Nummer ist aus vielen Gründen sinnvoll. Es hilft Ihnen, in Kontakt zu bleiben, Ihr Leben privat zu halten und Ihre Zeit besser zu verwalten. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile der Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone:

  • Verpassen Sie nie einen Anruf: Mit der Anrufweiterleitung leitet Ihr iPhone Anrufe an eine andere Nummer weiter, beispielsweise an eine an Ihrem Arbeitsplatz oder an ein Ersatztelefon. Auf diese Weise können Sie Anrufe entgegennehmen, auch wenn Sie Ihr Haupt-iPhone nicht verwenden.
  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre: Wenn Sie beruflich mit vertraulichen Informationen umgehen, hilft die Anrufweiterleitung, indem Anrufe an eine sichere Leitung weitergeleitet werden. Dadurch bleiben die Daten Ihrer Kunden vertraulich und Sie stellen sicher, dass Sie sorgfältig mit Informationen umgehen.
  • Verwalten Sie berufliche und private Zeit: Die Anrufweiterleitung hilft Ihnen, Arbeit und Privatleben zu trennen. Sie können geschäftliche Anrufe an eine andere Nummer senden, wenn Sie frei haben, oder private Anrufe an eine andere Nummer senden, wenn Sie bei der Arbeit beschäftigt sind. Dies hilft Ihnen, eine gute Balance zwischen Beruf und Privatleben zu halten.

LESEN SIE MEHR: So führen Sie eine Anrufweiterleitung bei Verizon im Jahr 2024 durch [4 Easy Steps] ➜

Was ist vor der Einrichtung einer Anrufweiterleitung zu beachten?

Was ist vor der Einrichtung einer Anrufweiterleitung zu beachten?

Bevor Sie mit der Anrufweiterleitung beginnen, sollten Sie einige Dinge darüber wissen, wie sie funktioniert und was sie für Sie bedeutet. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Dienstverfügbarkeit und Kompatibilität: Anrufweiterleitung ist nicht bei allen Telefongesellschaften oder Tarifen verfügbar; Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon bestimmte Weiterleitungstypen unterstützt (z. B. alle Anrufe oder nur unbeantwortete Anrufe).
  • Auswirkungen auf die Voicemail: Beachten Sie, dass sich durch die Aktivierung der Anrufweiterleitung die Funktionsweise Ihrer Voicemail ändern kann, was möglicherweise dazu führt, dass Anrufe die Voicemail nicht erreichen.
  • Voraussetzung für eine aktive, sprachfähige Leitung: Die Nummer, an die Sie Anrufe weiterleiten, muss für eine effektive Anrufweiterleitung in der Lage sein, Anrufe entgegenzunehmen.
  • Geografische Einschränkungen: In den USA muss die Weiterleitungsnummer im Allgemeinen eine Inlandsnummer sein, was in anderen Regionen anders sein kann.
  • Überlegungen zum Nummernformat und zur Länge: Stellen Sie sicher, dass die Weiterleitungsnummer korrekt eingegeben wird, normalerweise eine 10-stellige Nummer einschließlich der Vorwahl in den USA.
  • Einschränkungen bei der internationalen Weiterleitung: Beachten Sie mögliche zusätzliche Kosten oder bestimmte Regeln bei der Weiterleitung von Anrufen an internationale Nummern in den USA.

LESEN SIE MEHR: So funktioniert die Anrufweiterleitung auf dem iPhone nicht ➜

Wie leite ich Anrufe auf dem iPhone weiter?

Das Einrichten einer Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone kann eine echte Hilfe sein. Es stellt sicher, dass Sie keine wichtigen Anrufe verpassen, insbesondere wenn Sie nicht ans Telefon gehen können. Dies ist nützlich, wenn Sie ins Ausland reisen und hohe Roaming-Gebühren vermeiden möchten.

So können Sie die Anrufweiterleitung auf Ihrem Gerät einrichten:

Schritt 1: Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone und scrollen Sie nach unten, bis Sie „Telefon“ finden, und tippen Sie darauf.

Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen

Schritt 2: Aktivieren Sie die Anrufweiterleitungseinstellungen

  1. Suchen Sie in den Telefoneinstellungen im Abschnitt „Anrufe“ nach „Anrufweiterleitung“ und tippen Sie darauf.
    Tippen Sie auf "Anrufweiterleitung"Tippen Sie auf „Anrufweiterleitung“
  2. Neben „Anrufweiterleitung“ sehen Sie einen Umschalter. Tippen Sie darauf, um es einzuschalten.
    Schalten Sie den Kippschalter einSchalten Sie den Kippschalter ein

Wichtig: Wenn Sie diese Option nicht finden können, erlaubt Ihr Telefondienst keine Anrufweiterleitung oder Sie befinden sich möglicherweise in einem älteren CDMA-Netzwerk anstelle von GSM. In diesem Fall sollten Sie sich an Ihren Telefonanbieter wenden, um nach der Hinzufügung dieser Funktion zu fragen.

Schritt 3: Richten Sie die Nummer „Weiterleiten an“ ein

  1. Nachdem Sie auf „Anrufweiterleitung“ getippt haben, wird direkt darunter „Weiterleiten an“ angezeigt. Tippen Sie darauf. Wenn Sie zwei Telefonanschlüsse nutzen (Dual-SIM), werden Sie vom Telefon aufgefordert, einen auszuwählen.
    Tippen Sie auf Weiterleiten anTippen Sie auf Weiterleiten an
  2. Es erscheint ein Ziffernblock. Geben Sie die Nummer ein, an die Sie Ihre Anrufe weiterleiten möchten.
    Geben Sie die Telefonnummer einGeben Sie die Telefonnummer ein

Hinweis: Sie müssen die Nummer manuell eingeben. Sie können es nicht von Ihren Kontakten abholen.

  1. Nachdem Sie die Nummer eingegeben haben, müssen Sie nicht nach „Speichern“ oder „Fertig“ suchen. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Zurück“ in der oberen linken Ecke, um die eingegebene Nummer zu speichern.
    Tippen Sie oben links auf die Schaltfläche „Zurück“.Tippen Sie oben links auf die Schaltfläche „Zurück“.

Die von Ihnen gewählte Nummer wird neben „Weiterleiten an“ angezeigt. Ihr iPhone leitet nun alle Ihre Anrufe an die von Ihnen ausgewählte Nummer weiter.

LESEN SIE MEHR: iPhone speichert keine Kontakte? Probieren Sie diese Korrekturen aus ➜

Rufweiterleitung über USSD-Codes einrichten (für CDMA-Netzwerke)

Wenn Ihr iPhone ein älteres CDMA-Netzwerk verwendet, z Verizon oder US-Mobilfunk, können Sie in den normalen iPhone-Einstellungen keine Anrufweiterleitung einrichten. Stattdessen verwenden Sie spezielle Weiterleitungscodes, auch Carrier-Codes genannt, um Anrufe an eine andere Nummer weiterzuleiten.

Bedenken Sie, dass CDMA-Netzwerke veraltet sind. Der Wechsel Ihrer SIM-Karte zu den neueren 4G- oder 5G-Netzen könnte eine gute Option für einen besseren Service sein.

So verwenden Sie die Codes für verschiedene Mobilfunkanbieter:

  • T-Mobile-Benutzer: Geben Sie **21 gefolgt von Ihrer 10-stelligen Nummer ein und schließen Sie mit einem Rautezeichen (#). Tippen Sie dann auf die Anrufschaltfläche. Um die Weiterleitung von Anrufen zu beenden, wählen Sie ##21# und rufen Sie an.

Für T-Mobile-Benutzer

  • Sprint-Benutzer: Um mit der Weiterleitung von Anrufen zu beginnen, geben Sie *72 ein, fügen Sie die Telefonnummer hinzu und tätigen Sie dann den Anruf. Um anzuhalten, wählen Sie *720.

Für Sprint-Benutzer

  • Benutzer von Verizon oder US-Mobilfunk: Beginnen Sie mit *72, geben Sie die Nummer ein, an die Anrufe weitergeleitet werden sollen, und drücken Sie die Anruftaste. Um es auszuschalten, wählen Sie *73 und rufen Sie an.

Benutzer von Verizon oder US-Mobilfunk

Es gibt auch Codes, die Sie verwenden können, wenn Sie möchten, dass Anrufe nur unter bestimmten Bedingungen weitergeleitet werden, z. B. wenn Sie nicht antworten, aufgrund eines schlechten Netzwerks nicht erreichbar sind oder gerade ein anderes Gespräch führen. Die Verwendung dieser Codes stellt sicher, dass Sie keine wichtigen Anrufe verpassen.

LESEN SIE MEHR: CDMA vs. GSM – Welche Technologie ist besser? ➜

Alternative zur Anrufweiterleitung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Anrufe zu verwalten, ohne die herkömmliche Weiterleitung zu verwenden. Diese Optionen, wie VoIP bieten Flexibilität und zusätzliche Funktionen für die effiziente Bearbeitung von Anrufen.

↪ Virtuelle Telefonnummern über VoIP-Telefonanlagen

Wenn Sie die Anrufweiterleitung schwierig finden oder mehr Funktionen wünschen, sollten Sie die Verwendung einer virtuellen Telefonnummer über ein VoIP-System (Voice over Internet Protocol) in Betracht ziehen. Mit diesen Systemen können Sie Anrufe über das Internet tätigen und empfangen. Sie funktionieren wie Anrufweiterleitungs-Apps, verfügen jedoch über zusätzliche Funktionen, die sicherstellen, dass Sie auch ohne herkömmliche Anrufweiterleitung keine Anrufe verpassen.

Manchmal ist die VoIP-Anrufweiterleitung nicht sinnvoll, beispielsweise wenn Ihre Internetverbindung nicht stark ist. Meistens kann eine virtuelle Nummer Ihre Anrufanforderungen jedoch in verschiedenen Situationen effektiver erfüllen.

iPhone-Nutzer, die ins Ausland reisen, entscheiden sich für Anrufweiterleitungsoptionen von VoIP-Anbietern wie Vonage und Skype. Diese Dienste sind beliebt, weil sie nützliche Funktionen über das Internet anbieten, ohne zu viel zu kosten. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem:

  • Anrufe in andere Länder senden.
  • Erstellen virtueller lokaler Telefonnummern an Orten außerhalb der USA.
  • Herstellen von Verbindungen zwischen Computern und normalen Telefonen (Festnetz).

LESEN SIE MEHR: Was ist VoIP – wie funktioniert es und ist es besser als herkömmliche Anrufe? ➜

Abschließende Gedanken

Wenn Sie wissen, wie Sie Anrufe auf einem iPhone weiterleiten, kann dies Ihr Leben erheblich erleichtern. Die Anrufweiterleitung ist ein fantastisches Tool, egal ob Sie Ihre Arbeit verwalten, Ihre Privatsphäre schützen oder einfach nicht ans Telefon gehen können. Wir haben die unkomplizierten Schritte zur Einrichtung untersucht und sogar Alternativen wie VoIP-Dienste für diejenigen untersucht, die mehr benötigen.

Denken Sie daran, dass es mühelos ist, in Verbindung zu bleiben, egal ob Sie die herkömmliche Weiterleitung nutzen oder Dienste wie VoIP-Telefonnummern für internationale Reisen in Betracht ziehen. Versuchen Sie also, die Anrufweiterleitung auf Ihrem iPhone zu beherrschen. Es könnte genau der Game-Changer sein, den Sie brauchen.

FAQs

Wie viel kostet die Anrufweiterleitung?

Wenn Ihr Telefontarif keine unbegrenzten Minuten vorsieht, müssen Sie für alle weitergeleiteten Anrufe bezahlen, genau wie für Ihre regulären Anrufe. Das bedeutet, dass Sie genauso bezahlen, als ob Sie den Anruf auf Ihrem Mobiltelefon angenommen hätten, auch wenn Sie die Anrufe an ein Festnetztelefon weiterleiten.

Erfährt ein Anrufer, dass ich seinen Anruf weitergeleitet habe?

Meistens merkt die Person, die Sie anruft, nicht, dass Sie den Anruf weitergeleitet haben. Es kann eine kurze Wartezeit geben, bis die Verbindung hergestellt wird.

Kann ich Anrufe an eine beliebige Nummer weiterleiten?

Ja, abhängig von den Richtlinien und dem Telefontarif Ihres Mobilfunkanbieters können Sie Anrufe an fast jede Nummer weiterleiten, einschließlich Orts-, Fern- und sogar Auslandsnummern.

Funktioniert die Anrufweiterleitung, wenn mein Telefon ausgeschaltet oder der Akku leer ist?

Ja, die Anrufweiterleitung funktioniert auch dann, wenn Ihr Telefon ausgeschaltet oder der Akku leer ist, da die Weiterleitungseinstellung von Ihrem Netzbetreiber und nicht von Ihrem Telefon verwaltet wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *