UPDATE: Fehlermeldungen “Keine solche Schnittstelle unterstützt”

Eine solche Schnittstelle wird nicht unterstützt.”- Dies ist eine Fehlermeldung, auf die viele Windows-Benutzer in der Vergangenheit gestoßen sind und mit der sie weiterhin konfrontiert sind. Von diesem Problem betroffene Windows-Benutzer werden mit dem Hinweis „Eine solche Schnittstelle wird nicht unterstützt”Fehlermeldung jedes Mal, wenn sie versuchen, ein Programm oder eine Anwendung zu starten oder darauf zuzugreifen, die diesem Problem zum Opfer gefallen ist. In den meisten Fällen betrifft dieses Problem integrierte Windows-Anwendungen – Anwendungen wie Windows Explorer ((explorer.exe), aber auch eine Vielzahl von Programmen von Drittanbietern können von diesem Problem betroffen sein. Dies ist jedoch der Fall, wenn dieses Problem integrierte Windows-Anwendungen wie z Windows Explorer dass es sich in seiner erschwerendsten und gefährlichsten Form manifestiert – stellen Sie sich vor, wie problematisch es wäre, wenn Sie nicht mehr starten könnten Windows Explorer oder offen Computer, Unterlagen oder sogar die Schalttafel und würde stattdessen jedes Mal, wenn Sie dies versuchen, mit einer Fehlermeldung konfrontiert.

no-solche-Schnittstelle-unterstützte-Fehlermeldungen-Kopie

Es ist bekannt, dass dieses Problem hauptsächlich Windows 7-Computer betrifft, obwohl es für Benutzer von Windows 8, 8.1 und sogar 10 nicht ungewöhnlich ist, diesem Problem zum Opfer zu fallen. Es gibt keine universelle Ursache für dieses Problem, da es durch Viren oder Malware oder durch Änderungen oder Beschädigungen bestimmter Registrierungselemente oder Systemkomponenten verursacht werden kann, die von Fall zu Fall unterschiedlich sind. Zum Glück gibt es für dieses Problem jedoch ebenso viele mögliche Lösungen wie mögliche Ursachen. Im Folgenden sind einige der effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben:

Lösung 1: Scannen Sie Ihren Computer auf Viren, Malware und andere Bedrohungen

Viren, Malware und andere böswillige Cyber-Aufständische sind wohl die Hauptursache für dieses Problem. Da dies der Fall ist, besteht eine äußerst effektive Lösung für dieses Problem darin, einige Anti-Malware- und Antivirus-Scans auszuführen. Einige der besten Programme zum Ausführen von Anti-Malware- und Antivirus-Scans sind: Malwarebytes und Avast! Gratis-Virenschutz, obwohl es Unmengen anderer vertrauenswürdiger und hochwirksamer Programme gibt. Denken Sie daran: Je mehr Programme Sie mit Scans ausführen, desto mehr können Sie den Ergebnissen vertrauen, da nicht jedes Malware- / Viren-Screening-Programm nach denselben schädlichen Elementen sucht.

Lösung 2: Registrieren Sie eine bestimmte DLL, die mit diesem Problem verbunden ist, erneut

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Suchen nach “cmd”.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis mit dem Titel cmd und klicken Sie auf Als Administrator ausführen im Kontextmenü. Wenn Sie dies tun, wird ein erhöhter Wert gestartet Eingabeaufforderung.
  4. Geben Sie Folgendes in das erhöhte ein Eingabeaufforderung und drücke Eingeben::

regsvr32 c: windows system32 actxprxy.dll

2016-10-31_214350

  1. Warten Sie, bis der Befehl vollständig ausgeführt wurde, und schließen Sie den erhöhten Befehl Eingabeaufforderung sobald es fertig ist.
  2. Neustart Überprüfen Sie den Computer und prüfen Sie, ob das Problem nach dem Start behoben wurde.

Wenn die oben aufgeführten und beschriebenen Schritte nicht funktionieren, versuchen Sie Folgendes:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Art regsvr32 actxprxy.dll in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben.2016-10-31_214434
  3. Sobald die Aktion abgeschlossen ist, Neustart Überprüfen Sie Ihren Computer und prüfen Sie, ob das Problem beim Hochfahren weiterhin besteht.

Lösung 3: Verwenden Sie CCleaner, um dieses Problem zu beheben

CCleaner ist ein ziemlich leistungsfähiges Dienstprogramm von Drittanbietern, mit dem das Chaos, das dieses Problem verursacht, behoben und damit auch dieses Problem behoben werden kann. Um zu verwenden CCleaner Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie:

  1. Gehen Hier und laden Sie ein Installationsprogramm für herunter CCleaner Verwenden Sie die verschiedenen Optionen.
  2. Installieren CCleaner mit dem heruntergeladenen Installationsprogramm.
  3. Starten CCleaner.
  4. Klicke auf Reiniger im linken Bereich.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich auf Analysieren.
  6. Klicke auf Laufreiniger.
  7. Warten auf CCleaner Klicken Sie auf, um den Vorgang abzuschließen, und klicken Sie anschließend auf Registrierung im linken Bereich.
  8. Klicke auf Nach Problemen suchen im rechten Bereich.
  9. Nach dem CCleaner Wenn der Scan durchgeführt wird, wird eine Liste aller festgestellten Probleme im Zusammenhang mit der Registrierung angezeigt. Stellen Sie sicher, dass alle erkannten Probleme ausgewählt sind, und klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme lösen.

Warten auf CCleaner zu beenden, und schließen Sie dann das Programm und Neustart der Computer.

Lösung 4: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn bei der Behebung dieses Problems nichts anderes für Sie funktioniert, ist es sicherlich die beste Wahl, eine durchzuführen Systemwiederherstellung. Durchführen eines Systemwiederherstellung Ihr Computer wird auf den genauen Zustand zurückgesetzt, in dem er sich befand, als der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde, auf dem Sie wiederherstellen möchten. Wenn der Computer bei der Erstellung des ausgewählten Wiederherstellungspunkts nicht von diesem Problem betroffen war, wird dieses Problem behoben. Um a Systemwiederherstellung Auf einem Windows-Computer müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Art rstrui.exe in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um die zu starten Systemwiederherstellung Nützlichkeit.
  3. Klicke auf Nächster. Wenn Systemwiederherstellung empfiehlt, dass Sie Ihren Computer an einem automatisch ausgewählten Wiederherstellungspunkt auf diesem Bildschirm wiederherstellen. Wählen Sie die Option Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt Option und klicken Sie dann auf Nächster.
  4. Klicken Sie in der bereitgestellten Liste auf den gewünschten Wiederherstellungspunkt, um ihn auszuwählen, und klicken Sie dann auf Nächster. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt auswählen, der lange vor dem Auftreten dieses Problems auf Ihrem Computer erstellt wurde.
  5. Auf der Bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt Bildschirm, klicken Sie auf Fertig.
  6. Klicke auf Ja im daraufhin angezeigten Dialogfeld Systemwiederherstellung.

Windows wird Neustart und beginnen Sie mit der Wiederherstellung des Computers am ausgewählten Wiederherstellungspunkt. Der gesamte Vorgang kann eine beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen also nur geduldig sein. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob der Vorgang abgeschlossen ist Systemwiederherstellung schaffte es, das Problem loszuwerden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.