Fehlerbehebung beim virtuellen Speicher

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich erhalte den Fehler" Virtueller Speicher ist zu niedrig ". Wo befindet sich der virtuelle Speicher in Windows 7 und wie kann ich ihn erhöhen?"  - Erik H., Kanada

Bevor Sie sich mit einem Computerproblem befassen, empfehle ich immer, alle zugrunde liegenden Probleme zu scannen und zu beheben, die sich auf den Zustand und die Leistung Ihres PCs auswirken:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (WinThruster für Win 10, 8, 7, Vista, XP und 2000 – Microsoft Gold Certified).

  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen können.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um alle Probleme zu beheben.

Durch das Einrichten wöchentlicher (oder täglicher) automatischer Scans können Systemprobleme vermieden und Ihr PC schnell und problemlos ausgeführt werden.

Wallys Antwort: Der virtuelle Speicher ist zu niedrig Der Fehler tritt auf, wenn der Arbeitsspeicher oder der Arbeitsspeicher Ihres Computers nicht ausreicht, um die jeweilige Aufgabe auszuführen, und daher der zugewiesene Speicherplatz auf der Festplatte als eine Art Arbeitsspeicher für solche Dinge verwendet wird ist weniger dringend. Wenn jedoch auch nur dieser virtuelle Speicher fehlt, zeigt Windows diesen Fehler normalerweise als Ballon-Popup an. Das Anpassen der Größe des virtuellen Speichers ist einfach und sollte auch nicht zu lange dauern.

Virtueller Speicher

Der virtuelle Speicher wird von Windows als Speicherverwaltungstool für Multitasking verwendet. Es erweitert den Arbeitsspeicher und ermöglicht es dem Computer, mehr Anwendungen gleichzeitig auszuführen, während Daten mit geringerer Priorität auf den zugewiesenen Speicherplatz auf der Festplatte des Computers migriert werden. Die Größe des virtuellen Speichers ist standardmäßig festgelegt, kann jedoch bei Bedarf erhöht werden.

Was nimmt überhaupt so viel Gedächtnis in Anspruch?

Mit dem Task-Manager können Sie feststellen, welche Programme viel Speicherplatz auf Ihrem Computer beanspruchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> Task-Manager eingeben und drücken Sie die Eingabetaste, um den Task-Manager zu öffnen.

Hier auf der Registerkarte Prozesse können Sie auf die Spalte Speicher klicken, um sie in absteigender Reihenfolge zu sortieren und zu sehen, was so viel Speicher benötigt. So etwas passiert normalerweise, wenn der Computer einige Tage oder so eingeschaltet war. Wenn der Webbrowser oder ein anderes Programm die Ursache war, sollte das Problem durch einen Neustart des Computers behoben werden. Wenn der Fehler häufig auftritt, sollten Sie den virtuellen Speicher Ihres Computers vergrößern.

Vergrößerung des virtuellen Speichers

Windows erstellt auf der Festplatte eine Datei namens Paging-Datei. Diese Datei fungiert als zusätzlicher RAM oder virtueller Speicher des Computers. Zu Beginn legt Windows die Größe der Auslagerungsdatei gleich der Größe des auf dem Computer installierten Arbeitsspeichers fest.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start oder drücken Sie den Windows-Schlüssel> geben Sie Erweiterte Systemeinstellungen ein> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Suchen Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Leistung, und klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf die Registerkarte Erweitert> klicken Sie unter Virtueller Speicher auf die Schaltfläche Ändern.
  4. Aktivieren Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld mit dem Titel “Virtueller Speicher” das Kontrollkästchen Paging-Dateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten> Klicken Sie auf das Optionsfeld Benutzerdefinierte Größe.

    Beachten Sie auch unter Gesamtgröße der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke die empfohlene und die aktuell zugewiesene Größe. Dies kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie groß der virtuelle Speicher sein soll.
  5. Stellen Sie die anfängliche und maximale Größe des virtuellen Speichers ein und stellen Sie sicher, dass er größer als die aktuell zugewiesene Größe ist. Klicken Sie auf OK. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, damit die Einstellungen wirksam werden.

Zusätzlich zur Vergrößerung des virtuellen Speichers sollten Sie erwägen, Ihrem Computer mehr RAM hinzuzufügen.

Ich empfehle meinen Lesern immer, regelmäßig einen vertrauenswürdigen Registry Cleaner und Optimierer wie z WinThruster oder CCleaner. Viele Probleme, auf die Sie stoßen, können auf eine beschädigte und aufgeblähte Registrierung zurückgeführt werden. Viel Spaß beim Rechnen! :) :)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.