Fix: Dieser Videomodus kann nicht angezeigt werden

Dieser Fehler kann in verschiedenen Szenarien auftreten, aber es ist oft nicht so schwierig, den Fehler zu beseitigen. Es kann während des Startvorgangs angezeigt werden und Sie daran hindern, überhaupt auf Ihren Computer zuzugreifen. Dies ist ein etwas schwierigeres Szenario. oder es kann angezeigt werden, wenn Sie versuchen, ein bestimmtes Programm auszuführen.

Egal, was der Fall ist, wir haben Sie abgesichert. Befolgen Sie daher unbedingt die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben. Viel Glück!

Lösung 1: Versuchen Sie, im VGA-Modus zu booten

Wenn Sie gerade eine neue Grafikkarte installiert haben oder bestimmte Videoeinstellungen auf Ihrem Computer geändert haben, z. B. das Ändern der Auflösung außerhalb des akzeptierten Bereichs, kann es vorkommen, dass die Grafikkarte oder Ihr PC auf eine höhere Auflösung eingestellt ist als der Monitor verarbeiten kann, was zu diesem nervigen Fehlercode führt.

Dieses Problem tritt am häufigsten bei Laptop-Benutzern mit kleineren Monitoren auf. Sie können das Problem lösen, indem Sie über Ihr Wiederherstellungsmedium auf die Einstellungen für den erweiterten Start zugreifen.

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein und legen Sie eine bootfähige Windows 10-DVD oder ein USB-Laufwerk ein, das korrekt eingerichtet wurde. Es muss nicht unbedingt Ihre ursprüngliche Windows 10-DVD sein, da Sie sie nicht benötigen, um Ihre Windows-Version zu aktivieren, sondern nur, um auf bestimmte Optionen zuzugreifen, auf die Sie sonst nicht zugreifen können.
  2. Booten Sie von dem gerade eingelegten Laufwerk, indem Sie Ihren Computer nach dem Einsetzen neu starten, und befolgen Sie die Anweisungen.
  3. Windows Setup-Fenster sollten geöffnet werden und Sie auffordern, die Einstellungen für Sprache sowie Uhrzeit und Datum einzugeben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie korrekt hinzufügen.
  4. Wählen Sie nach dem Fortfahren unten im Fenster die Option Computer reparieren und anschließend Fehlerbehebung >> Erweiterte Optionen >> Starteinstellungen.

  1. Klicken Sie auf die Taste 3 oder F3, um Ihren PC im Modus mit niedriger Auflösung zu starten.
  2. Klicken Sie nach dem Start des PCs mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie Eigenschaften. Navigieren Sie zur Registerkarte “Einstellungen” und optimieren Sie die Registerkarte “Auflösung”, um die Auflösung anzupassen, die der Bildschirmgröße Ihres Computers entspricht. Versuchen Sie, die Einstellung unbedeutend zu verringern und den Computer im normalen Modus neu zu starten, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Wenn es nicht gelungen ist, das Problem zu beheben, navigieren Sie zurück zur gleichen Startoption, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und navigieren Sie zu Eigenschaften >> Registerkarte Einstellungen >> Erweitert und navigieren Sie dann zur Registerkarte Monitor. Wenn die Bildwiederholfrequenz zu hoch eingestellt ist, versuchen Sie, sie etwas zu verringern. Beachten Sie, dass die niedrigste empfohlene Einstellung 60 Hz beträgt. Es tritt auf, wenn Sie einen neuen Monitor oder einen neuen Grafikadapter haben, der diese Einstellung möglicherweise geändert hat.

Lösung 2: Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Die Verwendung der Systemwiederherstellung kann sehr nützlich sein, da dadurch Ihre Benutzereinstellungen wieder an den Ort geändert werden, an dem sie sich befanden, bevor der Fehler auftrat. Manchmal ist es ein neues Update für ein Programm, das installiert wird, oder eine neue App, die das Auftreten dieses Fehlers verursacht hat. In beiden Fällen können Sie das Problem mithilfe der Systemwiederherstellung lösen.

das Problem durch Zugriff auf die erweiterten Starteinstellungen von Ihrem Wiederherstellungsmedium.

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein und legen Sie eine bootfähige Windows 10-DVD oder ein USB-Laufwerk ein, das korrekt eingerichtet wurde. Es muss nicht unbedingt Ihre ursprüngliche Windows 10-DVD sein, da Sie sie nicht benötigen, um Ihre Windows-Version zu aktivieren, sondern nur, um auf bestimmte Optionen zuzugreifen, auf die Sie sonst nicht zugreifen können.
  2. Starten Sie von dem gerade eingelegten Laufwerk, indem Sie Ihren Computer nach dem Einsetzen neu starten, und befolgen Sie die Anweisungen.
  3. Windows-Setup-Fenster sollten geöffnet werden und Sie auffordern, die Einstellungen für Sprache sowie Uhrzeit und Datum einzugeben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie korrekt hinzufügen.
  4. Wählen Sie nach dem Fortfahren unten im Fenster die Option Computer reparieren und anschließend Fehlerbehebung >> Erweiterte Optionen >> Systemwiederherstellung.
  5. Wählen Sie im Fenster Systemwiederherstellung die Option Anderen Wiederherstellungspunkt auswählen und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

  1. Wählen Sie einen bestimmten Wiederherstellungspunkt aus, den Sie zuvor manuell erstellt haben. Sie können auch einen beliebigen in der Liste verfügbaren Wiederherstellungspunkt auswählen und auf die Schaltfläche Weiter klicken, um mit dem Wiederherstellungsprozess fortzufahren. Nach Abschluss des Vorgangs werden Sie in den Zustand zurückversetzt, in dem sich Ihr Computer zu diesem Zeitpunkt befand. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt normal booten können.

Hinweis: Wenn Sie auch nach dem Einlegen Ihrer Wiederherstellungs-DVD oder USB nicht auf den Wiederherstellungsbildschirm zugreifen können, müssen Sie möglicherweise bestimmte Einstellungen im BIOS anpassen, um erfolgreich fortzufahren. Es sollte nicht schwierig sein, solange Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen.

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus, indem Sie zum Startmenü >> Netzschalter >> Herunterfahren navigieren.
  2. Schalten Sie Ihren PC wieder ein und geben Sie die BIOS-Einstellungen ein, indem Sie die BIOS-Taste drücken, während das System gestartet wird. Die BIOS-Taste wird normalerweise auf dem Startbildschirm angezeigt und lautet “Drücken Sie ___, um Setup aufzurufen.” Es gibt auch andere Schlüssel. Die üblichen BIOS-Tasten sind F1, F2, Entf usw. Beachten Sie, dass Sie schnell vorgehen müssen, da die Meldung ziemlich schnell verschwindet, was bedeutet, dass Sie erneut starten müssen.

  1. Die Einstellung, die Sie deaktivieren müssen, befindet sich normalerweise auf der Registerkarte Chipsatz, die je nach Hersteller unterschiedlich genannt werden kann. Eine weitere Alternative ist die integrierte Grafikkonfiguration. Die Einstellung wird als Grafikadapter initiieren, Primäranzeige oder Auswahl der Primäranzeige bezeichnet.

  1. Wenn Sie die richtigen Einstellungen gefunden haben, stellen Sie sie auf IGD ein. Navigieren Sie zum Abschnitt Beenden und wählen Sie Speichern von Änderungen beenden. Dies wird mit dem Start des Computers fortgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, die Installation erneut auszuführen.
  2. Vergessen Sie nicht, die Einstellungen wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, nachdem Sie den Vorgang abgeschlossen und Windows 10 erfolgreich auf Ihrem Computer installiert haben.

Lösung 3: Fehler bei League of Legends

Ein weiterer Ort, an dem dieser Fehler häufig auftritt, ist definitiv League of Legends, insbesondere nachdem ein bestimmter Patch veröffentlicht wurde. Das Problem kann durch Aktualisieren des Spiels behoben werden. Einige Benutzer behaupten jedoch weiterhin, dass das Problem vorliegt, sodass Sie eine der folgenden Problemumgehungen ausprobieren können:

  1. Öffne den League of Legends Launcher und starte das Spiel. Da der Fehler normalerweise nach dem Champion-Auswahlbildschirm auftritt, navigieren Sie zu diesem Bildschirm.

  1. Nachdem Sie Ihren Champion ausgewählt haben, verwenden Sie die Tastenkombination Alt + Eingabetaste, um schnell in den Fenstermodus zu wechseln. Nachdem das Spiel begonnen hat, können Sie in den Einstellungen wieder in den Vollbildmodus wechseln, wenn Sie daran gewöhnt sind.

Hier ist eine weitere Problemumgehung:

  1. Öffne das Spiel und navigiere zu dem Bildschirm, auf dem der Monitorfehler angezeigt wird.
  2. Nachdem dieser Fehler aufgetreten ist, ziehen Sie das VGA-Kabel vom Monitor ab und warten Sie 5 Sekunden, bevor Sie es wieder anschließen.

  1. Möglicherweise erhalten Sie einen Fehlerbericht. Beenden Sie ihn daher einfach, ohne einen Fehlerbericht zu senden. Drücken Sie im LoL-Client auf Reconnect und Ihr Problem sollte gelöst sein!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.