Fix: Ethernet funktioniert nicht, wenn eine Verbindung zur Dockingstation (DELL) besteht

Benutzer von Dell-Laptops wie Dell Latitude E5450, E7440 und E7450 haben berichtet, dass sie auf verschiedene Probleme gestoßen sind, nachdem sie ihre Laptops an ihre Dockingstationen angeschlossen und anschließend verwendet haben. Eines dieser Probleme ist ein Problem mit der Ethernet-Verbindung. Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, haben eine vollständig stabile Internetverbindung, wenn sie über ein Ethernet-Kabel verbunden sind, während ihre Laptops nicht angedockt sind. Sie verlieren jedoch ihre Internetverbindung oder treten andere Probleme mit der Internetverbindung auf, sobald sie ihre Laptops andocken.

Eine Ethernet-Verbindung ist im Vergleich zu einer Wi-Fi-Verbindung viel stärker und stabiler. Daher kann es ein ziemlich großes Problem sein, wenn Ihre Ethernet-Verbindung nicht mehr funktioniert, sobald Sie Ihren Laptop andocken. Zum Glück gibt es jedoch eine Reihe verschiedener Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu lösen. Die folgenden sind die effektivsten:

Lösung 1: Verringern Sie die Leistung Ihres Netzwerkadapters

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + X. zu öffnen WinX-Menü.
  2. Klicke auf Gerätemanager in dem WinX-Menü um die Gerätemanager.
  3. In dem Gerätemanager, Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Netzwerkadapter Ihres Computers und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Navigieren Sie zu Fortgeschrittene Tab.
  6. Unter Eigentum, suchen Sie die Leistung Eigenschaft und klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  7. Öffnen Sie das Dropdown-Menü unter Wert und ändern Sie es von 100% zu 75%. Wenn Sie auch einen externen Monitor verwenden, während Ihr Laptop angedockt ist, ändern Sie den Wert in 50% statt 75%.
  8. Klicke auf OK, schließe Gerätemanager und neu starten dein Computer. Überprüfen Sie nach dem Start Ihres Computers, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Deaktivieren Sie Energy Efficient Ethernet für Ihren Netzwerkadapter

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + X. zu öffnen WinX-Menü.
  2. Klicke auf Gerätemanager in dem WinX-Menü um die Gerätemanager.
  3. In dem Gerätemanager, Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Netzwerkadapter Ihres Computers und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Navigieren Sie zu Fortgeschrittene Tab.
  6. Unter Eigentum, suchen Sie die Energieeffizientes Ethernet Eigenschaft und klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  7. Öffnen Sie das Dropdown-Menü unter Wert und ändern Sie es in Behindert oder aus, je nachdem, was in Ihrem Fall zutrifft.
  8. Klicke auf OK und schließen Sie die Gerätemanager.
  9. Neu starten dein Computer. Überprüfen Sie beim Starten Ihres Computers, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 3: Entfernen Sie alle USB-Geräte von den Anschlüssen unterhalb des Ethernet-Anschlusses

Wenn USB-Geräte an die USB-Anschlüsse direkt unter dem Ethernet-Anschluss angeschlossen sind, entfernen Sie diese Geräte und prüfen Sie, ob das Problem dadurch für Sie behoben wird. Während es etwas eigenartig klingt, ist etwas so Seltsames wie das Anschließen eines oder mehrerer USB-Geräte über die Ports unter dem Ethernet-Port für viele Menschen der Grund für dieses Problem.

Lösung 4: Schließen Sie den Bildschirm Ihres Laptops nach dem Andocken nicht vollständig

Diese Lösung kann insbesondere für Ihren Fall gelten, wenn Sie Ihren Laptop andocken, den Bildschirm schließen und auf einem erweiterten Bildschirm und einer Wi-Fi-Verbindung verwenden. So bizarr es auch klingen mag, das Problem für viele betroffene Benutzer war, dass die Bildschirme ihrer Laptops einfach geschlossen wurden, während sie angedockt waren. Die vorherrschende Theorie besagt, dass in solchen Fällen die Bildschirme der Laptops als Faraday-Käfige fungierten, die Wi-Fi-Verbindung störten und zu Verbindungsproblemen führten. Wenn dieses Problem auftritt und Sie den Bildschirm Ihres Laptops nach dem Andocken vollständig schließen, prüfen Sie, ob Sie den Bildschirm Ihres Laptops nach dem Andocken nicht vollständig schließen können, um das Problem zu beheben. Sie können versuchen, den Bildschirm des Laptops vollständig geöffnet zu lassen oder bis zu dem Punkt abzusenken, an dem er fast geschlossen ist, der Laptop sich jedoch nicht ausschalten lässt (ca. 5 cm nach dem vollständigen Schließen).

Lösung 5: Überprüfen des Geräte-Managers

Der Geräte-Manager hostet die Liste aller Komponenten und verwaltet auch die Installation der Treiber. Bei einigen Benutzern wurde im Geräte-Manager ein bestimmter Netzwerkadapter angezeigt, dessen Mac-Adresse jedoch leer war. Daher werden wir dies in diesem Schritt überprüfen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows”+“R.”, Um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Devmgmt.msc” und drücken Sie die Eingabetaste, um auszuführen.
  3. Klicke auf das “Netzwerkadapter” Dropdown und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle dort aufgelisteten Treiber und klicken Sie auf “Eigenschaften”.
  4. Klicke auf “Fortgeschrittene”Und wählen Sie “Netzwerkadresse”.
  5. Überprüfen Sie, ob die “Wert” wurde eingegeben.
  6. Wenn nicht, klicken Sie auf die Wertoption zu aktivieren es und geben Sie die entsprechende Mac-Adresse ein.
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.