Fix: Garmin Express Probleme – Appuals.com

Garmin (früher bekannt als ProNav) ist ein amerikanisches multinationales Unternehmen, das für seine Spezialisierung auf GPS-Technologie für den Einsatz in der Luftfahrt, im Freien, bei sportlichen Aktivitäten oder im Automobilbereich bekannt ist.

Garmin hat eine Desktop-Anwendung namens Garmin Express Hiermit können Sie Ihr Garmin-Gerät verwalten, nachdem Sie es an die USB-Verbindung Ihres Computers angeschlossen haben. Sie können auch problemlos Karten auf Ihr Gerät herunterladen und andere Einstellungen ändern.

Garmin ist eine sehr beliebte Anwendung, von der auch bekannt ist, dass sie Kompatibilitätsprobleme mit Microsoft Windows aufweist. Es gibt mehrere Fälle, in denen die Anwendung nicht geladen werden kann oder beim Öffnen ein Fehler auftritt. Dies liegt an der Tatsache, dass sowohl das Betriebssystem als auch die Anwendung häufig Kompatibilitätsprobleme haben. Dies wird erst behoben, wenn eine Partei ein Update startet, um das Problem zu beheben.

Lösung 1: Installieren der neuesten Version von Garmin

Bevor Sie auf andere Methoden zurückgreifen, sollten Sie sicherstellen, dass die neueste Version von Garmin ist auf Ihrem Computer installiert. Garmin veröffentlicht von Zeit zu Zeit Updates, um Fehler zu beheben oder die Kompatibilität der Software zu verbessern. Sie sollten die offizielle Website von Garmin besuchen, die neueste verfügbare Version herunterladen und auf Ihren Computer herunterladen.

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie bei der Neuinstallation der Software oder bei der Installation der neuesten Version beachten müssen. Wenn Sie haben Garmin auf einem USB-Gerät installiert Wenn Sie die Anwendung von einer USB- / externen Festplatte starten, wird empfohlen, sie auf Ihrem Computer zu installieren Computers Festplatte.

Wenn die Neuinstallation fehlschlägt, versuchen Sie außerdem, die Anwendung auf einem zu installieren anderer Ort. Es scheint, dass der Deinstallationsprozess einige unerwünschte Dateien, die mit Garmin in Konflikt stehen, nicht entfernt, wenn Sie versuchen, es erneut zu installieren. Kopieren Sie nicht nur den Ordner. Installieren Sie es ordnungsgemäß im richtigen Verzeichnis.

Stellen Sie auch sicher entfernen alle Dateien wenn Sie die Version der Anwendung deinstallieren, die das Problem verursacht. Es können übrig gebliebene Dateien vorhanden sein, die den Installationsprozess behindern und es Ihnen erschweren, das Programm korrekt zu installieren.

Lösung 2: Installieren der Anwendung im Kompatibilitätsmodus

Wenn Sie die Anwendung nicht installieren können, wird die Anwendung möglicherweise mit der aktuellen Version des Windows-Betriebssystems nicht unterstützt. Dies ist ein bekanntes Problem bei Windows, bei dem Anwendungen nach einem Update aufgrund der neuen Änderungen nicht installiert werden können. Wir können versuchen, das Programm im Kompatibilitätsmodus für einige ältere Windows-Versionen auszuführen.

  1. Laden Sie die ausführbare Installationsdatei an einen zugänglichen Ort herunter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften”.

  1. Klicken Sie in den Eigenschaften auf „KompatibilitätRegisterkarte. Jetzt überprüfen “Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für”Und wählen Sie eine Windows-Version aus der Dropbox aus. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei und wählen Sie „Als Administrator ausführen”. Installieren Sie nun die Anwendung.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation der Anwendung neu und starten Sie Garbit.

Lösung 3: Installieren des neuesten .NET Frameworks

Wie wir alle wissen, befinden sich .NET-Dateien im Kern Ihres Computers, und ohne sie funktionieren viele Vorgänge nicht. Wir können versuchen, diese .NET-Dateien manuell zu aktualisieren und prüfen, ob unser Problem behoben ist.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “Schalttafel”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf die Unterüberschrift von Programme befindet sich unten links auf dem Bildschirm.

  1. Sobald Sie im Menü sind, klicken Sie auf „Schalte Windows Funktionen ein oder aus”Unter der Überschrift Programme und Funktionen vorhanden.

  1. Jetzt wird eine Liste mit allen auf Ihrem Computer vorhandenen Programmen und Funktionen ausgefüllt. Dies kann eine Weile dauern. Seien Sie also geduldig, wenn es bevölkert ist.
  2. Einmal besiedelt, Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen mit dem Schlüsselwort „.NETZ”. Dieser Prozess deinstalliert .NET vollständig und kann einige Zeit dauern. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern.

  1. Öffnen Sie nun das Fenster erneut und aktivieren Sie alle Kontrollkästchen, die Sie in den vorherigen Schritten deaktiviert haben. Jetzt versucht Ihr Computer, das Framework zu installieren. Dies kann einige Zeit dauern, seien Sie also geduldig.
  2. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu, damit die Änderungen implementiert werden, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn dies nichts behebt, sollten Sie das neueste .NET Framework auf Ihrem Computer installieren. Sie können es von der offiziellen Microsoft-Website installieren.

Hinweis: Es gab auch einige Berichte, die zeigen, dass .NET Framework für 4.5 oder höher einige Probleme verursacht. Sie können versuchen, das Framework zu deinstallieren und anschließend die Anwendung zu installieren. Sie werden höchstwahrscheinlich aufgefordert, ein anderes Framework zu installieren (wahrscheinlich 3.5). Installieren Sie es und fahren Sie mit der Installation fort.

Lösung 4: Installieren des neuesten Windows-Updates

Windows führt wichtige Updates ein, die auf die Fehlerbehebungen im Betriebssystem abzielen. Einer der Fehler in unserem Fall; Garmin Express wird nicht gestartet. Wenn Sie sich zurückhalten und das Windows-Update nicht installieren, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun. Windows 10 ist das neueste Windows-Betriebssystem, und neue Betriebssysteme benötigen viel Zeit, um in jeder Hinsicht perfekt zu werden.

  1. Drücken Sie Windows + S. Schaltfläche, um die Suchleiste Ihres Startmenüs zu starten. Geben Sie im Dialogfeld „Windows Update”. Klicken Sie auf das erste Suchergebnis, das angezeigt wird.

  1. Klicken Sie in den Update-Einstellungen auf die Schaltfläche „Auf Updates prüfen”. Jetzt sucht Windows automatisch nach verfügbaren Updates und installiert diese. Möglicherweise werden Sie sogar zu einem Neustart aufgefordert.

  1. Starten Sie nach dem Update Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Löschen von Gamin Express-Konfigurationsdateien

Gamin Express wird möglicherweise auch nicht gestartet, da die für die Anwendung gespeicherten Konfigurationsdateien möglicherweise beschädigt sind. Eine Anwendungskonfigurationsdatei enthält anwendungsspezifische Einstellungen. Diese Datei enthält Konfigurationseinstellungen, die von der Common Language Runtime gelesen werden, und die Anwendung verweist auf diese Dateien, wenn bereits gespeicherte Informationen geladen werden müssen. Wir können diese Konfigurationsdateien zurücksetzen und prüfen, ob dies das Problem für uns löst.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „% Localappdata%”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie im Verzeichnis mit der rechten Maustaste auf den Ordner „_or_its_subsid Ordner”Und wählen Sie“Löschen”.

  1. Wenn Sie eine Benutzerkontensteuerung angefordert haben, klicken Sie auf Ja und fahren Sie fort. Starten Sie Ihren Computer nach dem Löschen der Datei neu und prüfen Sie, ob Sie die Anwendung korrekt starten können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.