Fix: iCloud Outlook Sync MAPI APLZOD.DLL Fehler

Die Outlook-Synchronisierungsfunktion mit der iCloud hat sich als großartiges Add-On für Benutzer erwiesen. Sie können alle ihre E-Mails, Kalender und Kontakte einfach mit ihrem iCloud-Konto synchronisieren. Sobald Sie Daten in Ihrer iCloud haben, können Sie diese problemlos auf allen Apple-Geräten synchronisieren.

In letzter Zeit haben sich jedoch viele Benutzer darüber beschwert, dass die beiden Anwendungen nicht synchronisiert wurden. Es wurde eine Fehlermeldung angezeigt „Der Ordnersatz kann nicht geöffnet werden. Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. MAPI konnte den Informationsdienst C: PROGRAM ~ 2 COMMON ~ 1 Apple INTERN ~ 1 APLZOD.DLL nicht laden. ”

Die üblichen Korrekturen für diese Art von Problemen sind das Abmelden oder die Neuinstallation von iCloud, aber dies funktionierte bei keinem der Benutzer. Nach einigem Graben wurde festgestellt, dass dieser Fehler auf ein Sicherheitsupdate für Microsoft Office Outlook 2007 (KB3191898) zurückzuführen ist. Wir haben einige Lösungen aufgelistet, um dieses Problem zu beheben. Beginnen Sie von oben und arbeiten Sie sich nach unten.

Lösung 1: Ändern Sie den Registrierungswert ‘AllowUnregisteredMapiServices’ in 1

Wir können versuchen, einige Registrierungswerte auf Ihrem Computer zu ändern, um dieses Problem zu beheben. Beachten Sie, dass der Windows-Registrierungseditor ein leistungsstarkes Tool ist und das Ändern von Schlüsseln, die Sie nicht kennen, Ihren Computer behindern kann. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “regedit”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Registrierungseditor Ihres Computers gestartet.

  1. Navigieren Sie im Registrierungseditor mithilfe des Navigationsbereichs auf der linken Seite des Bildschirms zum folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Outlook Security

  1. Hier finden Sie ein DWORD mit dem Namen „AllowUnregistredMapiServices”. Doppelklicken Sie darauf, um den Wert zu ändern.

  1. Veränderung sein Wert von 0 bis 1. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.
  2. Möglicherweise ist ein Neustart erforderlich, damit die Änderungen vorgenommen werden können.
  3. Aktualisieren Sie nach dem Neustart Outlook und iCloud und versuchen Sie erneut, sie zu synchronisieren.

Wenn du finde den spezifischen Registrierungswert nicht, Sie können hinzufügen es und setzen Sie seinen Wert entsprechend. Folgen Sie den unteren Schritten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle Wählen Sie auf der rechten Seite des Fensters Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

  1. Nennen Sie den neuen Schlüssel „AllowUnregistredMapiServices”. Doppelklicken Sie darauf, um den Wert zu ändern, und setzen Sie ihn auf „1”.

  1. Drücken Sie OK Änderungen speichern und beenden. Neu starten Versuchen Sie nach dem Aktualisieren von Outlook und iCloud erneut, sie zu synchronisieren.

Benutzer, die keine Gruppenrichtlinien verwenden, sollten zu navigieren Dies Adresse anstelle der in Schritt 2 angegebenen.

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Outlook Security

Lösung 2: Erstellen der richtigen Datei mit cmd

Der Grund, warum wir dieses Problem haben, ist, dass die DLL-Datei nach dem Update nicht mehr dieselbe ist wie zuvor. Wir können dies beheben, indem wir die DLL-Datei korrekt kopieren.

  1. Drücken Sie Windows + S. um die Suchleiste Ihres Startmenüs zu starten. Art “Eingabeaufforderung”Im Dialogfeld. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie „Als Administrator ausführen”.

  1. Führen Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl aus:

CD C: PROGRA ~ 2 COMMON ~ 1 Apple INTERN ~ 1

Dadurch wird das aktuelle Verzeichnis der Eingabeaufforderung in das Verzeichnis geändert, in dem die Änderungen implementiert werden sollen.

  1. Führen Sie nun diesen Befehl aus, um eine Kopie der DLL-Datei mit dem richtigen Namen zu erstellen

Kopieren Sie APLZOD32.dll APLZOD.dll

  1. Neu starten Ihren Computer, damit die Änderungen ordnungsgemäß wirksam werden, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Deinstallieren Sie die Updates

Wenn alle oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, können wir versuchen, das Update zurückzusetzen, das Probleme für Sie verursacht hat. Diese Schritte zielen auf Outlook 2010 ab.

  1. Drücken Sie Windows + S. um die Suchleiste Ihres Startmenüs zu starten. Art “Aktualisierung”Im Dialogfeld und wählen Sie das erste Ergebnis aus, das angezeigt wird.

  1. Wählen Sie die Option „Verlauf aktualisieren”Unter der Schaltfläche Nach Updates suchen angezeigt.

  1. Jetzt wird ein neues Fenster erscheinen. Fahren Sie mit der Option „Updates deinstallieren”.

  1. Jetzt Rechtsklick auf der Sicherheitsupdate für Office Outlook und auswählen Deinstallieren. Dadurch wird das Sicherheitsupdate von Ihrem Computer deinstalliert.
  2. Gehen Sie nun zurück zum Update-Fenster und wählen Sie „Erweiterte Optionen”Unter der Überschrift Update-Einstellungen vorhanden.

  1. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Überschrift von finden Updates anhalten. Aktivieren Sie diese Einstellung und neu starten Ihren Computer, damit die Änderungen wirksam werden.

  1. Überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung verschwindet und die Anwendungen erneut synchronisiert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.