Fix: Logitech Mouse Doppelklick

Logitech stellt Computerperipheriegeräte her, die auf der ganzen Welt eingesetzt werden und für ihre Qualität bekannt sind, ohne einen hohen Preis zu haben. Obwohl das Unternehmen über ein intensives Know-how bei der Herstellung von Mäusen und Tastaturen verfügt, gibt es mehrere Berichte von Benutzern, die sich darüber beschweren, dass ihre Maus bei der Verwendung anstelle eines einzigen Doppelklicks verwendet wird.

Logitech-Maus

Dieses Verhalten wird in beiden Fällen beobachtet; neue und ältere Mäuse (über ein Jahr). Dieses Problem wird von Logitech und Microsoft offiziell erkannt und beide haben weiche Problemumgehungen bereitgestellt, um das Problem zu lösen. In diesem Artikel werden wir alle möglichen Korrekturen durchgehen und prüfen, ob wir Ihre Maus reparieren können.

Was bewirkt, dass Logitech Mouse doppelklickt?

Das Doppelklick-Problem für verschiedene Mäuse besteht seit geraumer Zeit. Es ist bekannt, dass viele Mäuse ihr Leben beenden, nachdem sie dieses Problem demonstriert haben, wenn sie längere Zeit verwendet werden. Zusammenfassend sind hier einige Gründe aufgeführt, warum Ihre Logitech-Maus möglicherweise anstelle einer einzelnen Maus doppelklickt.

  • Hardwareproblem: Wir sind auf mehrere Szenarien gestoßen, in denen die Maus aufgrund von Hardwareproblemen anstelle einer einzelnen Maus doppelklickte und solche Probleme auch dazu führen konnten, dass Ihr Scrollrad sprang anstatt zu scrollen. Wir können versuchen, dies zu beheben, aber es gibt keine Garantien.
  • Mauseinstellungen: Ihre Mauseinstellungen sind möglicherweise so eingestellt, dass Sie anstelle einer einzelnen einen Doppelklick ausführen. Diese Funktion ist seit einiger Zeit in Windows verfügbar und kann Ihnen die Illusion vermitteln, dass ein Problem mit Ihrer Maus vorliegt.
  • Akkumulierte statische Aufladung: Wenn die Maus längere Zeit intensiv benutzt wird, kann sich die statische Aufladung ansammeln, was das Problem verursachen kann.
  • Der Frühling ist locker: Die Feder im Klickmechanismus hat sich im Laufe der Zeit möglicherweise gelöst. Wir können versuchen, Abhilfe zu schaffen, aber es gibt keine Garantie dafür, dass es funktioniert.
  • Treiberprobleme: Die auf Ihrem Computer installierten Treiber funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Sie sind möglicherweise beschädigt oder veraltet. Dies kann nicht nur dieses Problem verursachen, sondern auch den Start der Logitech-Software verhindern.

Stellen Sie vor dem Fortfahren mit den Lösungen sicher, dass Ihre Maus nicht physisch beschädigt ist. Wenn eine Komponente nach dem Herunterfallen usw. beschädigt ist, können Sie sie mit keiner Lösung reparieren.

Hinweis: Bevor Sie fortfahren, sollten Sie versuchen, die Maus an andere Computer anzuschließen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob dies ein Problem mit den in Windows gespeicherten Einstellungen oder ein Hardwareproblem ist.

Lösung 1: Überprüfen der Mauseinstellungen

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die auf Ihrem Computer festgelegten Mauseinstellungen nicht korrekt eingestellt sind und Sie daher unbeabsichtigt doppelklicken. Die Maus funktioniert ordnungsgemäß. Das Verhalten wird nur aufgrund der Änderung der Einstellungen in Windows geändert. Wir werden jede Einstellung einzeln überprüfen und feststellen, ob das Problem durch Optimierungen behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „Steuerung”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Wählen Sie im Bedienfeld aus Große Icons oben rechts auf dem Bildschirm vorhanden. Wählen Sie nun die Option Maus.
Mausoption – Systemsteuerung
  1. Bewegen Sie nun den Schieberegler von Doppelklick Geschwindigkeit zu den sehr am niedrigsten.
Reduzierung der Doppelklickgeschwindigkeit

Überprüfen Sie nun, ob Ihr Problem behoben ist. Wenn Sie immer noch mit dem Doppelklick-Szenario konfrontiert sind, können Sie versuchen, eine andere Einstellung zu überprüfen.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie “Einzelklick” in das Dialogfeld ein und öffnen Sie die Systemsteuerungsoption Geben Sie zum Öffnen einen Doppel- oder Doppelklick an was in den Ergebnissen zurückgibt.
Geben Sie einen Einzel- oder Doppel-Doppelklick zum Öffnen an – Windows-Suche
  1. Navigieren Sie zu Allgemeines Tab und unter der Überschrift von Klicken Sie wie folgt auf das Element, prüfen die Option Doppelklicken Sie, um ein Element zu öffnen (Einzelklick zur Auswahl)..
Aktivieren Doppelklicken, um ein Element zu öffnen (Einzelklick zur Auswahl)
  1. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden. Starten Sie nun Ihren Computer ordnungsgemäß neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Überprüfen auf statische Aufladung

Laut unseren Benutzerberichten gibt es auch mehrere Fälle, in denen die Maus nach längerem Gebrauch eine statische Aufladung entwickeln kann. Dies kann dazu führen, dass anstelle eines einzelnen ein Doppelklick erfolgt. Wir werden eine sehr einfache Methode anwenden, um die gesamte statische Ladung zu entladen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Schalte aus die Maus und entfernen Sie die Batterien davon.
Power Cycling Maus
  1. Drücken Sie nun wiederholt die beiden Maustasten für etwa 30 Sekunden zu 1 Minute.
Mausklick gleichzeitig
  1. Schließen Sie alles wieder an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Überprüfen der Maustreiber

Wenn beide oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir versuchen, Ihre Maustreiber erneut zu aktualisieren oder zu installieren. Dadurch wird die gesamte Konfiguration Ihrer Maus aktualisiert und auf Ihrem System so angezeigt, als wäre sie gerade installiert worden. Alle gespeicherten Einstellungen gehen ebenfalls verloren.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie „Mäuse und andere ZeigegeräteSuchen Sie Ihre Maus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.
Deinstallation des Maustreibers
  1. Ziehen Sie nach der Deinstallation den Stecker der Maus heraus. Nehmen Sie die Batterien heraus und warten Sie einige Minuten, bevor Sie alles wieder einstecken.
  2. Jetzt können Sie entweder zur offiziellen Website von Logitech navigieren, um die Treiber von dort herunterzuladen, oder Windows Update die Treiber automatisch für Sie abrufen lassen. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 4: Einreichung eines Garantieanspruchs bei Logitech

Wenn Sie eine Garantiezeit für Ihre Maus haben und die oben genannten Schritte das Doppelklickproblem immer noch nicht beheben, können Sie einen Garantieanspruch einreichen. Es gab zahlreiche Benutzer, die berichteten, dass ihre Maus kurz nach dem Starten der Maus mit einem Doppelklick begann. Anscheinend ist dies ein weit verbreitetes Problem bei Logitech-Mäusen.

Website für Logitech-Garantieansprüche

Um einen Garantieanspruch einzureichen, müssen Sie zu navigieren offizielle Website von Logitech Warranty Claim und reichen Sie einen Antrag mit den richtigen Seriennummern und Produktbeschreibungen ein.

Lösung 5: Versuch, die Feder zu reparieren

Wenn Sie keine Garantie für Ihre Maus haben, können wir versuchen, die Feder an Ihrem Mausklickmechanismus zu befestigen. Jede Schaltfläche verfügt über einen kleinen Klickmechanismus unter dem Mauskörper, der beim Drücken der Schaltfläche angeklickt wird. Es ist möglich, dass die Frühling innerhalb dieses Mechanismus ist entweder lose oder gebrochen.

Beachten Sie, dass dies Ihre Maus zerlegen und unbrauchbar machen kann, wenn Sie die aufgeführten Schritte nicht ausführen. Gehen Sie daher äußerst vorsichtig vor.

  1. Suchen Sie die Schrauben unter der Maus und schrauben Sie den Körper von der Maus ab. Nachdem der Körper abgeschraubt ist, entferne den Körper vorsichtig, ohne die interne Architektur zu stören.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Schutzhülle über den Schrauben entfernen, um sie zu öffnen.

Mauskörper entfernen
  1. Jetzt musst du Suchen Sie den Klickmechanismus was das Problem verursacht. In diesem Fall funktioniert entweder Rechts- oder Linksklick möglicherweise nicht. Beachten Sie den weißen Knopf oben. Wenn wir das Gehäuse entfernen, fällt dieses ab. Seien Sie also vorsichtig.
Lokalisierung eines problematischen Klickmechanismus
  1. Jetzt müssen wir Entfernen Sie das schwarze Gehäuse des Klickmechanismus. Zum Öffnen der Abdeckung können Sie einen Schlitzschraubendreher verwenden und die Abdeckung vorsichtig von der Verriegelung abheben. Auf diese Weise können Sie die Abdeckung leicht entfernen, sodass Sie dies auch auf der Rückseite tun können.
Entfernen des schwarzen Gehäuses des Klickmechanismus
  1. Nun gehen wir zur Ursache des Problems über. Der Sprint, den Sie hier sehen, ist der Mechanismus, der den Klick ausführt. Sie müssen das entfernen kleine Kupferfeder innerhalb des Klickmechanismus.
Kleine Kupferfeder entfernen
  1. Jetzt müssen Sie den Schraubendreher wie in der Abbildung gezeigt verwenden Biegen Sie die Kurve Halten Sie es mit dem Finger gedrückt, damit eine korrekte Kurve entsteht. Dies erzeugt mehr Spannung, wenn es im Betrieb verwendet wird.
Festlegen einer richtigen Kurve
  1. Jetzt kommt der mühsame Teil. Du brauchst neu installieren die Zugfeder, indem Sie sie an dem kleinen Haken an der Vorderseite des Mechanismus befestigen, wie in der Abbildung gezeigt. Drücken Sie dann mit dem Schlitzschraubendreher die gebogene Lasche in Position, während Sie die Rückseite der Feder unter dem kleinen Arm an der Rückseite des Mechanismus halten. Achten Sie besonders auf die im zweiten Bild gekennzeichneten Pfeile (dies sind die Punkte, auf die Sie fokussieren müssen, sonst funktioniert die Maus nicht).
Zugfeder wieder einbauen
  1. Jetzt sind wir bereit wieder zusammenbauen der Klickmechanismus. Installieren Sie zuerst den winzigen weißen Knopf (vorzugsweise mit einer Pinzette). Halten Sie die Abdeckung mit einer Hand und mit der anderen, stellen Sie den Körper wie gezeigt auf den Kopf und verbinden Sie ihn.
Klickmechanismus wieder zusammenbauen
  1. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen des gesamten Körpers sicher, dass Sie einige Klicks testen. Wenn es richtig klickt, können Sie den gesamten Körper wieder zusammenbauen. Versuchen Sie nun, eine Verbindung zum Computer herzustellen, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Diese Schritte sind fortgeschritten und erfordern möglicherweise viel Geduld. Sie können nicht von einem durchschnittlichen Benutzer ausgeführt werden, der Gefahr läuft, die Maus unbrauchbar zu machen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.