[FIX] OneNote-Synchronisierungsfehler (0xE0000024)

Der OneNote-Synchronisierungsfehler 0xE0000024 tritt sowohl bei Mac- als auch bei Windows-Benutzern auf, nachdem das OneNote-Programm nicht mit ihrem Notebook, iPad oder iPhone synchronisiert werden kann. Für die meisten betroffenen Benutzer scheint dies jedes Mal zu passieren, wenn sie das Programm öffnen. Einige berichten sogar, dass die Synchronisierungsfunktion mit einem anderen Gerät einwandfrei funktioniert.

OneNote-Fehler 0xE0000024 unter macOS

Wie sich herausstellt, gibt es mehrere Gründe, die unter macOS und Windows den Fehler 0xE0000024 verursachen können:

  • Fehlender SkyDriveAuthenticationProvider-Schlüssel – Wenn Sie festgestellt haben, dass dieses Problem auf einem Windows-Computer nach der Installation des Live ID-Anmeldeassistenten aufgetreten ist, ist dies sehr wahrscheinlich auf einen Konflikt mit OneDrive zurückzuführen. In diesem Fall können Sie die Koexistenz der beiden Softwareprogramme zulassen, indem Sie den öffnenden Registrierungseditor und den SkyDriveAuthenticationProvider-Schlüssel erstellen.
  • OneNote-App-Fehler – Wenn dieses Problem nur auftritt, wenn Sie versuchen, Daten von einem iPad oder iPhone mit OneNote zu synchronisieren, liegt dies wahrscheinlich an einem Fehler mit der mobilen App. Glücklicherweise hat Apple dies bereits behoben, sodass Sie das Problem beheben können sollten, indem Sie OneNote auf die neueste verfügbare Version aktualisieren.
  • Konflikt mit Anmeldeinformationsdaten mit OneDrive – Unter Windows 10 tritt möglicherweise auch der Fehler 0xE0000024 aufgrund eines Konflikts mit Anmeldeinformationsdaten zwischen OneNote und OneDrive auf. Um diese Inkonsistenz zu beseitigen, müssen Sie beide Anwendungen zurücksetzen und in den Werkszustand zurückversetzen, bevor Sie mit beiden mit Ihrem Konto signieren.
  • Intranetsite wird aus Sicherheitsgründen blockiert – Wenn beim Versuch, einen lokalen SharePoint-Server zu synchronisieren, dieses Problem auftritt, tritt dieser Fehler möglicherweise auf, da Windows die Intranetkommunikation blockiert. Sie können das Problem in diesem Fall beheben, indem Sie auf das Menü Internetoptionen zugreifen und Ihren Sharepoint-Server zur Liste der lokalen Intranetsites hinzufügen.
  • Beschädigte Anmeldedaten in Keychain Access – Wenn die Instanz dieses Fehlers ausschließlich bei macOS auftritt, handelt es sich wahrscheinlich um beschädigte Anmeldedaten, die von Keychain Access gespeichert werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie alle Microsoft-bezogenen Anmeldeinformationen aus dem Schlüsselbundzugriff löschen und sich erneut mit OneNote anmelden.

Erstellen des SkyDriveAuthenticationProvider-Schlüssels

Wenn auf einem Windows-Computer der Synchronisierungsfehler 0xE0000024 angezeigt wird und Sie feststellen, dass die Probleme nach der Installation des Live ID-Anmeldeassistenten aufgetreten sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem aufgrund eines Konflikts mit OneDrive auftritt.

Wenn beide Cloud-Speicherclients gleichzeitig aktiv sein sollen, müssen Sie wahrscheinlich einige Anpassungen am OneNote-Registrierungsordner vornehmen und den SkyDriveAuthenticationProvider erstellen, damit die beiden Programme nebeneinander existieren können.

Mehrere betroffene Benutzer, die mit demselben Problem konfrontiert waren, haben bestätigt, dass OneNote durch diesen Vorgang endlich mit MacOS- und iOS-Geräten synchronisiert werden konnte. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘regedit’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung (User Account Control) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.Öffnen Sie Regedit
  2. Wenn Sie sich im Registrierungseditor befinden, navigieren Sie im linken Bereich des Bildschirms zu einem der folgenden Speicherorte (abhängig von der verwendeten Betriebssystemarchitektur): x32-Bit: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Wow6432Node Microsoft Office 14.0 Common Internet x64-Bit: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Office 14.0 Common InternetHinweis: Wenn Sie eine neuere Office-Version haben, wählen Sie eine andere Version als ’14 .0 ‘.

  3. Wenn Sie sich an der richtigen Stelle befinden, gehen Sie zum rechten Bereich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie “Neu”> “Zeichenfolgenwert”.
    Zugriff auf den String-Wert
  4. Nennen Sie den neu erstellten Zeichenfolgenwert SkyDriveAuthenticationProvider. Doppelklicken Sie anschließend darauf und setzen Sie den Standardwert auf idcrldisable.
    Erstellen des SkyDriveAuthenticationProvider-Schlüssels
  5. Speichern Sie die Änderungen, die Sie gerade vorgenommen haben, in der Registrierung und starten Sie Ihren Computer neu.
  6. Versuchen Sie nach Abschluss der nächsten Startsequenz erneut, die Synchronisierung mit OneNote durchzuführen, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls Sie immer noch den Synchronisierungsfehler 0xE0000024 sehen, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Aktualisieren von OneNote auf die neueste Version

Wie viele betroffene Benutzer bestätigt haben, kann der OneNote-Fehler 0xE0000024 auch durch einen Konflikt mit SharePoint verursacht werden. Falls Sie auf dieses Problem stoßen, wenn Sie versuchen, das in einem SharePoint platzierte OneNote-Notizbuch mit der OneNote-App auf einem iPad oder iPhone zu öffnen, müssen Sie wahrscheinlich auf Version 16.2.1 oder älter aktualisieren, um das Problem zu beheben Problem.

Da dies von vielen betroffenen Benutzern bestätigt wurde, wurde dieser Fehler zusammen mit Version 16.2.1 behoben. Hier ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren der OneNote IOS-Anwendung auf die neueste Version:

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iOS-Gerät und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Heute.Klicken Sie auf Heute
  2. Sobald Sie sich im Heute-Bildschirm befinden, klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf das Symbol Ihres Benutzerkontos.Zugriff auf das Menü Kontoinformationen unter iOS
  3. Scrollen Sie als Nächstes zum Abschnitt Verfügbares Update und tippen Sie auf die mit OneNote verknüpfte Schaltfläche Aktualisieren.
  4. Warten Sie, bis das Update installiert ist, und starten Sie die OneNote-App erneut, um festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie bereits die neueste Version von OneNote auf Ihrem iOS-Gerät (iPhone oder iPad) haben, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Zurücksetzen von Onenote und OneDrive (nur Windows 10)

Wie einige betroffene Benutzer bereits betont haben, kann dieses Problem aufgrund eines Konflikts zwischen OneNote und Onedrive auftreten. Es wird berichtet, dass dieses Szenario in Fällen auftritt, in denen der Benutzer zuvor die OneNote 2016-App verwendet hat, bevor er zum nativen Windows 10-App-Äquivalent gewechselt ist.

Wenn dieses Szenario anwendbar ist, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie sowohl die OneNote- als auch die OneDrive-App über das Menü “Einstellungen” zurücksetzen. Dadurch werden die widersprüchlichen Anmeldeinformationsdaten gelöscht, die den OneNote-Fehler 0xE0000024 auslösen.

Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘ms-settings: appsfeatures’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte Apps des klassischen Einstellungsmenüs zu öffnen.
  2. Sobald Sie sich im Menü “Apps und Funktionen” befinden, wechseln Sie in den rechten Bereich des Bildschirms und verwenden Sie die Suchfunktion unter “Apps und Funktionen”, um nach “onenote” zu suchen.
  3. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf OneNote für Windows 10 und dann auf Erweiterte Optionen.
  4. Scrollen Sie im Menü Erweiterte Optionen von OneNote für Windows 10 durch die Liste der Elemente zur Registerkarte Zurücksetzen und klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Zurücksetzen.
  5. Kehren Sie nach Abschluss des Vorgangs zum Hauptbildschirm für Apps und Funktionen zurück und verwenden Sie die Suchfunktion erneut, um OneDrive zu finden.
  6. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Microsoft OneDrive und dann auf Deinstallieren.
  7. Bestätigen Sie die Deinstallation, indem Sie erneut auf die Schaltfläche Deinstallieren klicken und dann Ihren Computer neu starten, damit Windows OneDrive neu installieren kann.
    Hinweis: Falls sich OneDrive nach dem nächsten Systemstart nicht automatisch neu installiert, können Sie die neueste Version manuell über diesen Link herunterladen (Hier).
  8. Öffnen Sie beide Anwendungen (OneDrive und OneNote) und geben Sie Ihre Benutzeranmeldeinformationen ein, um festzustellen, ob die Synchronisierungsfunktion wieder funktionsfähig ist.

Zurücksetzen von OneDrive und OneNote

Wenn dieses Szenario nicht zutreffend war oder Sie es befolgt haben, aber immer noch der Synchronisierungsfehler 0xE0000024 angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Hinzufügen des SharePoint-Servers zur lokalen Intranetzone (falls zutreffend)

Wenn Sie beim Versuch, eine Synchronisierung mit einem lokalen SharePoint-Server durchzuführen, auf diesen bestimmten OneNote-Synchronisierungsfehler 0xE0000024 stoßen, wird dieser Fehler möglicherweise angezeigt, da Ihr Betriebssystem aus Sicherheitsgründen die Intranet-Kommunikation blockiert.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie auf Ihre Internetoptionen zugreifen und den lokalen SharePoint-Server zu den lokalen Intranetsites hinzufügen.

Hinweis: Es wird häufig berichtet, dass dieses Update für Benutzer funktioniert, bei denen das Problem in OneDrive 2016 auftritt.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um auf die Registerkarte Sicherheit unter Internetoptionen zuzugreifen, und fügen Sie SharePoint der Liste oder den lokal gehosteten Intranetsites hinzu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘inetcpl.cpl’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Menü Internetoptionen zu öffnen.Dialogfeld ausführen: inetcpl.cplDialogfeld ausführen: inetcpl.cpl
  2. Wenn Sie sich im Menü Internetoptionen befinden, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Registerkarte Sicherheit.
  3. Wählen Sie als Nächstes das Symbol für das lokale Intranet aus den vier Arten von Sicherheitseinstellungen oben aus und klicken Sie dann auf Sites.Zugriff auf die Liste der lokalen Intranetsites
  4. Im Menü Lokales Intranet können Sie das Kontrollkästchen Intranet-Netzwerk automatisch erkennen aktivieren, wenn Ihr Betriebssystem vorhandene Intranet-Netzwerke automatisch erkennen soll. Darüber hinaus können Sie auf die Schaltfläche Erweitert klicken und den Sharepoint-Server manuell hinzufügen.Hinzufügen des Intranet-Netzwerks

Löschen Sie Einträge zu OneNote in Keychain Access (nur macOS).

Wenn Sie dieses Problem auf einem Mac-Computer haben, handelt es sich wahrscheinlich um teilweise beschädigte Anmeldedaten, die im Schlüsselbundzugriff gespeichert sind.

Einige Benutzer mit demselben Problem haben bestätigt, dass sie das Problem behoben haben, indem sie den Schlüsselbundzugriff geöffnet und alle mit Microsoft verknüpften Einträge gelöscht haben. Nachdem Sie dies getan und OneNote neu gestartet haben, hat die Mehrheit der Benutzer gemeldet, dass sie nicht mehr auf 0xE0000024 gestoßen sind.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um alle Einträge im Zusammenhang mit Microsoft aus dem KeyChain-Zugriff zu löschen:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass OneNote und alle anderen Microsoft Office-Produkte derzeit geschlossen sind.
  2. Verwenden Sie als Nächstes die Aktionsleiste am unteren Bildschirmrand, um die LaunchPad-Anwendung zu öffnen.
  3. Sobald Sie sich im LaunchPad befinden, verwenden Sie die Suchfunktion, um nach “Schlüsselbund” zu suchen. Klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Schlüsselbundzugriff.Öffnen des Dienstprogramms KeyChain Access
  4. Sobald Sie sich im Dienstprogramm für den Schlüsselbundzugriff befinden, klicken Sie auf den Anmeldeeintrag (im Menü auf der linken Seite).
  5. Gehen Sie als Nächstes bei ausgewähltem Anmeldeeintrag zum rechten Bereich des Dienstprogramms “Schlüsselbundzugriff” und scrollen Sie durch die Liste der Elemente, bis Sie diejenigen finden, die mit “com.microsoft” beginnen.
  6. Klicken Sie dann systematisch mit der rechten Maustaste auf jeden com.Microsoft-Eintrag und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü, um die mit OneNote und OneDrive verknüpften Schlüsselbundzugriffseinträge zu entfernen.Löschen des Schlüsselbundzugriffseintrags
  7. Nachdem alle relevanten Schlüsselbundeinträge gelöscht wurden, starten Sie Ihren Mac neu und melden Sie sich beim nächsten Start erneut mit OneNote an, um festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.