Fix: Probleme mit Realtek Card Reader unter Windows 10

Die USB-Kartenleser von Realtek können manchmal hartnäckig sein. Das Problem, das bei einigen Benutzern auftrat, war, dass beim Einsetzen ihrer Karte alles funktioniert. Sobald Sie jedoch das Medium durchsuchen oder mit dem Kopieren von Dateien beginnen, geht das Medium verloren. Die SD-Karte wird nach kurzer Zeit wieder montiert und dann wieder montiert, was zu einer Endlosschleife führt. Dies geschah mit einigen USB 2.0- und USB 3.0-Kartenlesern von Realtek, und die Ursache für das Problem sind die Treiber. Diese Situation trat normalerweise auf Geräten von Medion auf, einer Tochtergesellschaft von Lenovo, und das Update KB3156421 war die Ursache für das Problem. Das Problem trat jedoch erneut mit dem Windows 10 Anniversary Update auf. Die Ursache des Problems waren diesmal die Fahrer von Realtek.

Laden Sie neuere Treiber herunter

Realtek gab offensichtlich zu, dass ihre Fahrer Probleme hatten, und mit der Veröffentlichung des Treibers 10.0.10586.31225 haben sie das Problem behoben. Sie können den Treiber von der Website Ihres Computerherstellers oder von der Website herunterladen Microsoft Update-Katalog.

  1. Laden Sie die neuesten Treiber von jedem beliebigen Ort herunter, egal ob es sich um die Website Ihres Herstellers oder um den Update-Katalog von Microsoft handelt.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Download-Ordner und installieren Sie die Treiber mithilfe der EXE-Datei.
  3. Starte dein Gerät neu. Der Kartenleser sollte jetzt einwandfrei funktionieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.