Fix: Sie benötigen eine Berechtigung von TrustedInstaller

Windows verfügt in Windows 10 über ein NTService TrustedInstaller-Konto. Dieses Konto besitzt wichtige Dateien und verhindert, dass diese entfernt werden. Wenn Sie versuchen, eine dieser Dateien zu ändern, wird daher die Meldung “Sie benötigen eine Genehmigung von TrustedInstaller” angezeigt, und Sie werden vom Fortfahren abgehalten.

Die einzige Möglichkeit, diese Dateien noch zu ändern, besteht darin, den Besitz zu ändern. Das Eigentum garantiert, dass Sie Dateien und Ordner ungehindert lesen, schreiben und ausführen können. Wenn Sie die von Ihnen ausgeführte Aktion abgeschlossen haben, wird dringend empfohlen, den Besitz wieder in TrustedInstaller zu ändern, um zu verhindern, dass er erneut geändert wird.

Übernahme des Eigentums von TrustedInstaller

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei / den Ordner und wählen Sie “Eigenschaften” aus dem Dropdown-Menü.

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte “Sicherheit” und klicken Sie auf “Erweitert” am unteren Bildschirmrand. Wie Sie sehen, gibt es in diesem Fall keine ordnungsgemäßen Berechtigungen für Ihr Konto.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Ändern” im vorherigen Bildschirm. Es wird direkt vor dem Wert des Eigentümers sein. Hier ändern wir den Besitzer dieses Ordners von TrustedInstaller in Ihr Computerkonto. Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.

  1. Geben Sie nun Ihren Benutzerkontonamen in das leere Feld ein und klicken Sie auf “Namen überprüfen”. Windows listet automatisch alle Konten auf, die mit diesem Namen betroffen sind.

Wenn Sie Ihren Kontonamen mit dieser Methode nicht finden können, können Sie versuchen, ihn manuell aus der Liste der verfügbaren Benutzergruppen auszuwählen. Klicken Sie auf “Erweitert” und wenn das neue Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf “Jetzt suchen”. Am unteren Bildschirmrand wird eine Liste mit allen Benutzergruppen auf Ihrem Computer angezeigt. Wählen Sie Ihr Konto aus und drücken Sie “OK”. Wenn Sie zum kleineren Fenster zurückkehren, drücken Sie erneut „OK“.

  1. Überprüfen Sie nun die Zeile “Eigentümer auf Untercontainern und Objekten ersetzen”. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Ordner / Dateien im Ordner auch ihren Besitz ändern. Auf diese Weise müssen Sie nicht immer wieder mit allen Prozessen für vorhandene Unterverzeichnisse fortfahren. Sie können auch “Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge von diesem Objekt ersetzen” nach Ihren Wünschen aktivieren.

  1. Schließen Sie nun das Eigenschaftenfenster, nachdem Sie auf „Übernehmen“ geklickt haben, und öffnen Sie es anschließend erneut. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf “Erweitert”.
  2. Klicken Sie im Berechtigungsfenster unten im Bildschirm auf “Hinzufügen”.

  1. Klicken Sie auf “Prinzip auswählen”. Ein ähnliches Fenster wird wie in Schritt 4 angezeigt. Wiederholen Sie Schritt 4 erneut, wenn dies der Fall ist. Überprüfen Sie nun alle Berechtigungen (geben Sie die volle Kontrolle) und drücken Sie “OK”.

  1. Aktivieren Sie die Zeile “Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge von diesem Objekt ersetzen” und klicken Sie auf Übernehmen.

  1. Jetzt können Sie das Objekt sicher und ungehindert ändern / löschen. Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, dass es an einem anderen Speicherort geöffnet ist, können Sie Ihren Task-Manager öffnen und alle damit verbundenen Prozesse beenden.

Hinweis: Es wird empfohlen, diesen Vorgang nur für die Ihnen bekannten Dateien auszuführen. Das Löschen von Systemdateien kann Ihren PC beschädigen. Auch nach dem Ändern oder Implementieren von Änderungen sollten Sie den Besitz zurück ändern, um sicherzustellen, dass Ihr PC sicherer ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.