Fix: Unbekanntes Problem mit Google Play Services

Dieser Leitfaden wird versuchen, die “Unbekanntes Problem mit Google Play ServicesFehler auf Android. Da es keinen Fehlercode gibt, ist dies eines der am schwierigsten zu lokalisierenden Probleme. Aber seien Sie geduldig, befolgen Sie alle unten aufgeführten Methoden, und wir werden dem sicherlich auf den Grund gehen.

Auf den ersten Blick, Google Play Services scheint wie eine redundante App. Es hat nicht wirklich eine Schnittstelle, benötigt viel Speicherplatz und ist ein regelmäßiger Client für die Ressourcen Ihres Systems. Wenn Sie jemals die Neugier hatten, die für Google Play Services erforderlichen Berechtigungen zu überprüfen, werden Sie erstaunt sein. Diese Zahl ist riesig.

Google Play Services ist nicht nur schwer, sondern weist auch eine Reihe von Fehlern und Bugs auf, die Ihren Tag möglicherweise ruinieren. Einige Fehler haben einen Fehlercode, mit dem sie leichter identifiziert und behoben werden können, andere, wie der betreffende, jedoch nicht. Der Fehler “Unbekanntes Problem mit Google Play Services”Weist Sie nicht wirklich in eine Richtung, aber die Anleitung unten wird es tun.

Wenn Sie Google Play Services deaktivieren oder deinstallieren möchten, um diesen Fehler zu beheben, tun Sie dies nicht. Das ist eine sehr schlechte Idee. Google Play Services ist eine Sammlung von Prozessen, die für das Android-Ökosystem von entscheidender Bedeutung sind. Abgesehen davon, dass sie für die Aktualisierung verantwortlich sind Google Play Store und verschiedene Google Apps bietet Google Play Services weitere Kernfunktionen wie die Authentifizierung aller Google-bezogenen Dienste und die Synchronisierung Ihres Kalenders oder Ihrer Kontakte. Aber vielleicht noch wichtiger ist, dass der Zugriff auf alle Benutzerdatenschutzeinstellungen für standortbasierte Dienste verwaltet wird.

Vor diesem Hintergrund ist es klar, dass das Deaktivieren von Google Play Services keineswegs eine Option ist. Befolgen Sie stattdessen die unten aufgeführten Methoden, bis Sie eine Lösung gefunden haben, mit der der Fehler behoben wird.

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Speicherplatz und Speicher verfügen

Bevor wir etwas technischer werden, lassen Sie uns zwei Dinge aus dem Weg räumen. Leidet Ihr Gerät unter Platzmangel? Haben Sie die Angewohnheit, viele Apps im Hintergrund laufen zu lassen? Wenn dies der Fall ist, tritt der Fehler wahrscheinlich aufgrund Ihrer eigenen Handlungen auf.

Google Play Services benötigt Speicherplatz und freien RAM-Speicher, um Updates zu speichern und Dinge zu verschieben. Selbst wenn diese App bei der Verwendung von Systemressourcen Vorrang hat, ist dies angesichts der Fragmentierung von Android nicht immer der Fall. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Versuchen Sie einfach, Ihren integrierten Telefonmanager zu verwenden, um dies zu erreichen. Fast jeder Hersteller hat einen mit Namen von Telefonmanager zu Smart Storage.
  2. Öffnen Sie die App und drücken Sie Optimieren (Aufräumen) um dem Task-Manager die richtigen Daten für Sie klar zu machen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 500 MB freien Speicherplatz haben. Wenn die Bereinigungs-App nicht so viel freigegeben hat, versuchen Sie, einige Apps zu deinstallieren, die Sie selten verwenden.
  4. Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie, die im Hintergrund laufenden Prozesse auf ein Minimum zu beschränken.
  5. Wenn der Fehler erneut auftritt, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Wenn auf Ihrem Android-Gerät kein Task-Manager oder keine Bereinigungs-App installiert ist, können Sie dies selbst tun, dies dauert jedoch einige Zeit. Hier ist wie:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Lager.
  2. Sie sollten eine Liste mit der Verteilung Ihres Speichers sehen. Tippen Sie auf Zwischengespeicherte Daten und durch Schlagen bestätigen Löschen.
  3. Klicken Sie auf das Zurück-Symbol und tippen Sie auf Belegter Speicherplatz. Überprüfen Sie, ob Sie Dateien unter löschen können Bilder, Videos, oder verschieben Sie sie auf Ihre SD-Karte.
  4. Wenn Sie immer noch unter dem Schwellenwert von 500 MB sind, deinstallieren Sie selten verwendete Apps, bis Sie dort ankommen.
  5. Gehe zu Einstellungen> Apps (Anwendungen) und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  6. Wischen Sie von links nach rechts, bis Sie zum gelangen Laufen Tab. Stellen Sie sicher, dass Ihr System über mindestens 200 MB freien RAM verfügt.
  7. Wenn dies nicht der Fall ist, prüfen Sie, welche Apps neben der zu Android gehörenden den meisten RAM-Speicher belegen. Tippen Sie darauf und drücken Sie Stop.
  8. Verwenden Sie jetzt Ihr Telefon wie gewohnt und prüfen Sie, ob sich das Problem wiederholt.

Methode 2: Erneutes Erteilen von Berechtigungen

In vielen Fällen verhalten sich Google Play Services schlecht, wenn nicht alle erforderlichen Berechtigungen verwendet werden können. Obwohl dies nicht unprovoziert geschieht, haben Sie sie möglicherweise versehentlich deaktiviert oder einige Apps von Drittanbietern haben dies für Sie getan. So stellen Sie sicher, dass dies nicht der Fall ist:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Apps (Anwendungen).
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie den Filter Alle Apps auswählen, nach unten scrollen und auf tippen Google Play Services.
  3. Tippen Sie auf Berechtigungen und sehen, ob alle von ihnen gewährt werden.
  4. Wenn Sie eine Berechtigung sehen, die nicht erteilt wurde, aktivieren Sie sie.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Methode 3: Löschen von Daten und Cache

In Anbetracht der Tatsache, dass diese App viele verschiedene Prozesse abwickelt, kann es leicht zu Störungen kommen oder klobig werden. Obwohl dies bei den neuesten Android-Versionen weniger häufig vorkommt Nougat oder Mäusespeckkönnte es immer noch passieren. So löschen Sie Daten und Cache aus Google Play Services:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Apps (Anwendungen).
  2. Stellen Sie sicher, dass Alle Apps Filter ist ausgewählt und scrollen Sie nach unten zu Google Play Services.
  3. Einmal drinnen, tippen Sie auf Lager und getroffen Speicherplatz verwalten.
  4. Tippen Sie auf Alle Daten löschen und warten Sie, bis Ihr Gerät Ihren Speicherplatz neu berechnet hat.
  5. Geh zurück zu Lager und tippen Sie auf Cache leeren.
  6. Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob sich das Problem wiederholt.

Methode 4: Löschen des Google Services Framework-Cache

Android hat einen separaten Systemprozess namens Google Services Framework. Dieses Framework ist für die Synchronisierung und Speicherung von Gerätedaten verantwortlich. Wenn Sie das Anhalten erzwingen, bevor Sie den Cache leeren, wird der Fehler manchmal behoben. So geht’s:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
    Hinweis: Einige Hersteller verstecken Systemprozesse irgendwo auf der Registerkarte App. Wenn Sie nicht finden können Anwendungsmanager, gehe zu Einstellungen> Apps (Anwendungen) und tippen Sie auf das Menüsymbol (Dreipunktsymbol). Von dort auswählen Systemprozesse anzeigen.
  2. Scrollen Sie nun nach unten zu Google Services Framework und tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.
  4. Gehe zu Lager und tippen Sie auf Cache leeren.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Methode 5: Erzwingen der Aktualisierung von Google Play Services

Diese Methode kann nicht von allen angewendet werden, da einige Android-Hersteller diese Option lieber einschränken. Wenn Sie jedoch verwurzelt sind oder mit einer Android-Version arbeiten, die näher an der Standardversion liegt, können Sie diese möglicherweise abrufen.

Wenn der Fehler von Google-Produkten wie Google Play Store, Google+, Hangouts oder Google Analytics stammt, wird der Fehler möglicherweise nur durch Erzwingen eines Updates behoben. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehe zu Einstellungen> Sicherheit> Geräteadministratoren.
  2. Deaktivieren Android-Geräte-Manager.
    Hinweis:
    Wenn du nicht siehst Android-Geräte-Manager Überspringen Sie in dieser Liste diese Methode.
  3. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Apps (Anwendungen).
  4. Stellen Sie sicher, dass Alle Apps Filter ist eingeschaltet, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play Dienstleistungen.

  5. Tippen Sie auf Updates deinstallieren und starten Sie Ihr Gerät neu.
  6. Geh zurück zu Einstellungen> Sicherheit> Geräteadministratoren und aktivieren Android-Geräte-Manager.
  7. Warten Sie, bis es erneut aktualisiert wurde, und prüfen Sie, ob sich das Problem wiederholt.

Methode 6: Deinstallieren / Neuinstallieren widersprüchlicher Apps

Manchmal treten bei bestimmten Apps Probleme mit Google Play Services auf. Wenn Sie so weit gekommen sind, ohne eine Fehlerbehebung zu finden, liegt das Problem wahrscheinlich an einer App. Die Apps, die am häufigsten für Störungen bei Google Play Services bekannt sind, sind Google Mail, Hangouts, Google Maps und Duo.

Anstatt sich mit jedem einzelnen zu befassen, können Sie die Ursache genau bestimmen, indem Sie darauf achten, wann der Fehler auftritt. Wenn Sie die “Unbekanntes Problem mit Google Play ServicesFehler beim Versuch, Google Mail zu öffnen, das ist es wahrscheinlich. Wenn Sie nach dem gleichen Gedankengang beim Aktivieren Ihres Standorts den Fehler erhalten, sollten Sie wahrscheinlich Google Maps die Schuld geben.

Ein weiterer klarer Indikator für den Täter ist, ob der Fehler zu dem Zeitpunkt auftrat, als eine bestimmte App aktualisiert wurde. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehe zu Einstellungen> Apps (Anwendungen) und wählen Sie die Alle Apps Filter.
  2. Tippen Sie auf die App, mit der Sie möglicherweise einen Konflikt haben Google Play Services.
  3. Tippen Sie zunächst auf Lager und Daten & Cache löschen.
  4. Wenn möglich, drücken Sie Deinstallieren oder Updates deinstallieren.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob sich das Problem wiederholt. Wenn dies der Fall ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 mit den übrigen Google-Apps wie Google Mail, Hangouts, Duo, Drive, Gboard, Google+, Google Music usw.

Methode 7: Passwort-Manager deinstallieren

Einige passwortverwaltende Apps mögen LastPass oder 1Passwort sind dafür bekannt, diesen Fehler bei älteren Android-Versionen zu verursachen. Wenn du nicht dran bist NougatVersuchen Sie, eine Kennwortmanager-App zu deinstallieren, die möglicherweise auf Ihrem System vorhanden ist, und prüfen Sie, ob sich das Problem wiederholt.

  1. Gehe zu Einstellungen> Apps und tippen Sie auf Ihren Passwort-Manager.
  2. Schlagen Deinstallieren.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu.

Methode 8: Starten Sie Ihr Gerät erneut, wenn Google Play Services verschoben wurde (nur gerootete Benutzer).

Angesichts der Tatsache, dass Google Play Services mehr als 500 MB des Speichers Ihres Geräts belegt, könnten Sie versucht sein, sich von Ihrer Datenpartition zu entfernen. Nun, nicht! Viele Apps verhalten sich schlecht und zeigen diesen Fehler an. Ich weiß das, weil es mir passiert ist.

Mit den neuesten Updates (beginnend mit Marshmallow) sind die Google Play-Dienste sensibler geworden und sollten nicht beeinträchtigt werden.

Wenn Sie nicht verwurzelt sind, wird Android Sie daran hindern, aber wenn Sie eine App wie diese verwendet haben Root Explorer Google Play Services an einen anderen Ort zu verlegen, ist sicherlich die Ursache. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, können Sie Ihr Gerät nur erneut flashen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.