PUK-Code der SIM-Karte verloren? So entsperren Sie Ihre SIM-Karte

Ihr Netzbetreiber identifiziert Sie über Ihre SIM-Karte (Subscriber Identity Module). Wenn also jemand Ihre SIM-Karte erhält, werden alle von ihm ausgeführten Aktionen (Anrufe, Nachrichten usw.) Ihnen zugeordnet.

Was ist eine SIM-PIN?

Eine vierstellige SIM-PIN verhindert den unbefugten Zugriff auf die SIM-Karte. Wenn diese Option aktiviert ist, ist die PIN erforderlich, um die SIM-Karte nach einem Neustart oder erneuten Einlegen des Telefons zu aktivieren.

Wenn Ihre SIM-Karte in einem anderen Telefon verwendet wird, benötigen Sie für die Aktivierung die SIM-PIN, die sich von der Entsperr-PIN Ihres Telefons unterscheidet.

Was ist SIM PUK?

Zum Schutz vor versehentlicher PIN-Eingabe sind nur drei falsche Versuche zulässig, bevor die SIM-Karte gesperrt wird. Nach der Sperrung ist ein SIM-PUK erforderlich, um die PIN zu entsperren und zurückzusetzen. PUK steht entweder für PIN Unlock Key oder Personal Unlock Key.

Denken Sie daran, dass das Netzwerk die SIM-Karte nach zehn Fehlversuchen dauerhaft sperrt und Sie eine neue benötigen.

Speicherort der PIN- und PUK-Codes

Bei jeder neuen SIM-Karte (Prepaid oder Postpaid) sind die PIN- und PUK-Codes auf der Verpackung aufgedruckt. Bei einer E-SIM werden diese Codes ebenfalls bereitgestellt und normalerweise per E-Mail oder Brief verschickt.

Bitte beachten Sie, dass sich die PIN- und PUK-Codes auf der SIM-Verpackung befinden und nicht auf der SIM-Karte selbst. Das Schreiben der Codes auf die SIM-Karte beeinträchtigt deren Sicherheit.

PIN- und PUK-Code auf der SIM-VerpackungPIN- und PUK-Code auf der SIM-Verpackung

PIN und PUK ändern

PIN- und PUK-Codes sind für jede SIM-Karte einzigartig und nicht universell anwendbar. Während es ratsam ist, den PIN-Code zu ändern, kann der PUK-Code normalerweise nicht geändert werden.

SIM-PIN am iPhone ändernSIM-PIN am iPhone ändern

PIN- und PUK-Codes für verschiedene Telefonmarken und -modelle

PIN und PUK funktionieren bei verschiedenen Telefonherstellern und -modellen (einschließlich Featurephones und Smartphones) sowie verschiedenen Betriebssystemen wie Android und iPhone ähnlich.

SIM-Karte für einen PUK-Code gesperrt

Wie bereits erwähnt, wird Ihre SIM-Karte nach dreimaliger falscher PIN-Eingabe gesperrt, sodass Sie zum Entsperren eine PUK benötigen. Wenn Sie die PIN nicht dreimal falsch eingegeben haben, aber dennoch die PUK benötigen, ist dies möglicherweise beim Versuch aufgetreten, ein netzgebundenes Telefon zu entsperren oder ein benutzerdefiniertes ROM wie CyanogenMod zu installieren.

Wenn Ihre SIM-Karte gesperrt ist und einen PUK-Code anfordert, suchen Sie einfach die Verpackung und geben Sie den bereitgestellten PUK-Code ein.

Geben Sie den PUK ein, um die SIM-Karte zu entsperrenGeben Sie den PUK ein, um die SIM-Karte zu entsperren

Entsperren Sie die SIM-Karte ohne PUK-Code

Wenn Sie jedoch die SIM-Verpackung verlieren und die SIM-Karte ohne PUK entsperren müssen, ist das kein Grund zur Sorge. Wir zeigen Ihnen die Lösung dieses Problems in einfachen Schritten.

Denken Sie daran, dass Sie nach dem Entsperren Ihrer SIM-Karte mit PUK eine neue SIM-PIN mit einer beliebigen 4-stelligen Kombination festlegen müssen.

1. Ein anderes Telefon einchecken

Legen Sie die SIM-Karte vor dem Start in ein anderes Telefon ein, um zu prüfen, ob ein PUK-Code angefordert wird. Wenn dies nicht der Fall ist, ist Ihr Telefon möglicherweise defekt und muss auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Versuchen Sie zur weiteren Bestätigung, eine andere SIM-Karte in Ihrem Telefon zu verwenden, um festzustellen, ob dies die Ursache des Problems ist.

2. Überprüfen Sie die Website des Spediteurs

Viele Anbieter bieten ein Anmeldeportal zur Verwaltung Ihres Abonnements an, das möglicherweise den PUK-Code für Ihre SIM-Karte enthält.

  1. Starten Sie einen Browser und besuchen Sie die Website des Anbieters, beispielsweise die AT&T-Website.
  2. Bitte melden Sie sich bei Ihrem Portal an, um den PUK-Code zu finden. Auf der AT&T-Website finden Sie ihn unter Kontoübersicht > Mein Mobilfunkbereich > Meine Geräte und Add-ons > (wählen Sie Ihr Gerät aus) > Mein Gerät verwalten > Geräteoptionen > Ihren PIN-Entsperrschlüssel (PUK) abrufen.
  3. Sobald Sie den PUK-Code gefunden haben, entsperren Sie die SIM-Karte und legen Sie eine neue PIN fest.Holen Sie sich den PUK-Code von der Carrier-WebsiteHolen Sie sich den PUK-Code von der Website des Mobilfunkanbieters

3. Überprüfen Sie über die Carrier-App

Wenn Sie eine Carrier-App installiert haben und auf Ihrem Smartphone angemeldet sind, können Sie damit den PUK-Code Ihrer SIM-Karte abrufen.

  1. Öffnen Sie die mobile App des Netzbetreibers und greifen Sie auf die Kontoeinstellungen zu.
  2. Bitte überprüfen Sie, ob ein Abschnitt „PIN und PUK abrufen“ vorhanden ist. Falls vorhanden, verwenden Sie ihn, um den PUK-Code abzurufen und die SIM-Karte zu entsperren.Holen Sie sich die PIN/PUK-Codes über die Carrier-AppHolen Sie sich die PIN/PUK-Codes über die Carrier-App

4. Entsperren per SMS

Wenn Ihr Netzbetreiber (z. B. Airtel) das Abrufen des PUK per SMS unterstützt, können Sie den PUK-Code per SMS erhalten.

  1. Beginnen Sie auf einem anderen Telefon mit einer anderen Airtel-SIM mit dem Verfassen einer neuen SMS.
  2. Geben Sie die Handynummer der gesperrten SIM ein und senden Sie sie an 785.
  3. Geben Sie PUK<15-stellige SIM-Nummer, die auf der Rückseite der SIM-Karte aufgedruckt ist> ein und senden Sie eine SMS an 121.
  4. Warten Sie, und Sie erhalten einen 8-stelligen PUK-Code per SMS.Erhalten Sie Ihren PUK-Code per SMSErhalten Sie Ihren PUK-Code per SMS
  5. Geben Sie den Code in das gesperrte Mobiltelefon ein und richten Sie bei Akzeptanz eine neue SIM-PIN ein.

5. Kontaktieren Sie den Kundenservice

Wenn das oben genannte nicht funktioniert, können Sie sich an den Kundendienst wenden, um den PUK-Code zu erhalten.

  1. Rufen Sie den Kundendienst Ihres Anbieters an, um zu bestätigen, dass Sie der Eigentümer Ihrer SIM-Karte sind. Alternativ können Sie, sofern unterstützt, Ihren Identitätsnachweis per E-Mail senden, um einen PUK-Code anzufordern.
  2. Verwenden Sie den bereitgestellten PUK-Code, um die SIM-Karte zu entsperren.

6. Besuchen Sie das Kundenservice-Center

Wenn Sie vom Kundendienst am Telefon keinen PUK-Code erhalten haben und sich in der Nähe eines Service-Centers befinden, können Sie ihn auch persönlich abholen.

  1. Bringen Sie Ihren Ausweis und Ihre SIM-Karte zum Kundenservice-Center.
  2. Weisen Sie Ihre Identität und den Besitz der SIM-Karte nach.
  3. Besorgen Sie sich den PUK-Code, um die SIM-Karte zu entsperren. Wenn ein Problem auftritt, wenden Sie sich zur Lösung an den Kundendienst im Servicecenter.

7. Holen Sie sich eine neue SIM-Karte für dieselbe Nummer

Wenn die vorherigen Methoden fehlschlagen, können Sie die alte SIM-Karte durch eine neue mit derselben Nummer ersetzen. Alle auf der alten SIM-Karte (nicht auf dem Telefon) gespeicherten Kontakte und Nachrichten gehen jedoch verloren.

8. Entsperren über eine Anwendung

Wenn Sie im Ausland sind und keine neue SIM-Karte oder keinen neuen PUK-Code erhalten können, können Sie den PUK-Code der SIM-Karte mithilfe einer App entsperren. Verwenden Sie nur legitime Dienste und entsperren Sie eine SIM-Karte nicht ohne Genehmigung.

Da diese Anwendungen für illegale Zwecke verwendet werden können, werden wir sie hier nicht auflisten. Verwenden Sie das Internet, um seriöse Anwendungen zu finden, seien Sie jedoch vor Betrugsversuchen auf der Hut.

Vermeiden Sie zukünftige Wiederholungen und sichern Sie die PIN/PUK-Codes

So verhindern Sie, dass das Problem in Zukunft erneut auftritt:

  1. Bewahren Sie die SIM-Verpackung stets sicher auf.
  2. Fotografieren oder scannen Sie das SIM-Paket und bewahren Sie es digital an einem sicheren Ort auf. Vermeiden Sie es, das Bild auf demselben Telefon zu speichern, auf dem die SIM-Karte verwendet wird.
  3. Kleben oder platzieren Sie die PIN/PUK-Codes nicht auf das Telefon oder in die Abdeckung, wo die SIM-Karte verwendet wird, da dies ein Sicherheitsrisiko darstellt. Wenn jemand das Telefon und diese Codes in die Hände bekommt, kann die Person Ihre SIM-Karte missbrauchen.

Wenn Sie eine Frage haben, können wir Ihnen im Kommentarbereich weiterhelfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *