So beheben Sie das Problem mit iOS Mail ohne Absender und Betreff

E-Mails sind wichtig für unseren Alltag. Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie in ihrer iOS-Mail-Anwendung E-Mails ohne Absender und ohne Betreff erhalten haben. Dieses Problem ist seit einiger Zeit im Umlauf und hat viele iOS-Benutzer betroffen. Wenn Sie also damit konfrontiert sind, sind Sie sicherlich nicht allein. Das Problem scheint bei iOS 13 üblich zu sein. Dies liegt daran, dass die meisten Benutzer diese Nachrichten erhalten haben, nachdem sie ihr iOS oder iPadOS auf Version 13 aktualisiert haben.

Kein Absender Kein Betreff

Wie sich herausstellt, enthält die E-Mail beim Öffnen der E-Mail keinen Inhalt und der Text sagt nur “Diese Nachricht hat keinen Inhalt”. Außerdem sollen die E-Mails teilweise nicht entfernbar sein, was wirklich nervig sein kann. Nun, die genaue Ursache des besagten Problems ist nicht wirklich bekannt, aber es scheint auf einen Fehler in iOS 13 zurückzuführen zu sein. Daher sollten Sie zunächst versuchen, Ihr Gerät zu aktualisieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Falls das Aktualisieren des Geräts für Sie nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen, da wir verschiedene Methoden auflisten, die Sie implementieren können, um das Problem zu lösen. Lassen Sie uns also ohne weiteres loslegen.

Methode 1: E-Mail-Konto entfernen und hinzufügen

Das erste, was Sie tun sollten, wenn das genannte Problem auftritt, ist, Ihr E-Mail-Konto aus den Geräteeinstellungen zu entfernen. Wenn Sie sich bei einem Konto anmelden, sei es Mail, iCloud oder was auch immer, werden diese auf Ihrem Gerät gespeichert, damit Sie sich nicht jedes Mal anmelden müssen, wenn Sie die Anwendung öffnen. Daher müssen Sie das Konto manuell aus der Kategorie Passwörter und Konten entfernen. Nachdem Sie Ihr E-Mail-Konto entfernt haben, können Sie es nach dem Neustart Ihres Geräts wieder hinzufügen. Dies wurde von mehreren Benutzern gemeldet, die von demselben Problem betroffen waren. Folgen Sie dazu den Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie zunächst auf Ihrem iPhone oder iPad das Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie dann auf dem Einstellungsbildschirm auf das Passwörter & Konten Möglichkeit.
    iPhone-Passwörter und -Konten
  3. Suchen Sie danach auf dem Bildschirm Passwörter & Konten Ihr E-Mail-Konto und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie dort auf das Konto löschen Option ganz unten.
    E-Mail-Konto löschen
  5. Bestätigen Sie die Aktion, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sobald Sie dies getan haben, starten Sie Ihr Gerät neu.
  6. Sobald Ihr Gerät wieder hochfährt, gehen Sie zurück zum Passwörter & Konten Abschnitt und tippen Sie auf das Konto hinzufügen Option, um Ihr Konto erneut hinzuzufügen.
  7. Alternativ können Sie auch einfach die E-Mail Anwendung und Sie werden automatisch aufgefordert, ein Konto hinzuzufügen.
  8. Nachdem Sie Ihr Konto wieder hinzugefügt haben, lassen Sie die E-Mails laden, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 2: Abmelden und beim iCloud-Konto anmelden and

Wie sich herausstellt, können Sie die besagte Fehlermeldung auch beseitigen, indem Sie sich von Ihrem iCloud-Konto abmelden und dann wieder anmelden. Wenn Sie abgemeldet sind, können Sie verschiedene Apple-Funktionen nicht verwenden, aber das ist in Ordnung, da Wir werden uns nach einem Neustart wieder anmelden. Um sich abzumelden, folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Gehen Sie zunächst wie gewohnt zu Ihrem iPhone oder iPad die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf dem Einstellungsbildschirm auf Ihren Namen. Dies bringt Sie zum Apple ID Bildschirm.
  3. Um sich abzumelden, tippen Sie auf das Austragen Option ganz unten.
    Abmelden von der Apple-ID
  4. Sie werden nach Ihrem Apple-ID-Passwort gefragt. Nachdem Sie das Passwort eingegeben haben, tippen Sie auf die Option Ausschalten.
  5. Wenn Sie danach aufgefordert werden, Daten auszuwählen, die Sie behalten möchten, wählen Sie nichts aus.
  6. Tippen Sie abschließend auf Austragen erneut, bis Sie sich abgemeldet haben.
  7. Nachdem Sie sich von iCloud abgemeldet haben, starten Sie Ihr Gerät neu.
  8. Gehen Sie nach dem Hochfahren des Geräts zurück zu Ihrem Gerät die Einstellungen und fügen Sie Ihr iCloud-Konto erneut hinzu. Dies kann durch Tippen auf die Melden Sie sich bei Ihrem iPhone an Option oben.
    iPhone-Einstellungen
  9. Nachdem Sie sich angemeldet haben, öffnen Sie die Mail-Anwendung, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Mail neu installieren

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie die Mail-App von Ihrem Gerät deinstallieren und dann erneut installieren. Dadurch wird der App-Cache zusammen mit anderen Dingen entfernt und Sie können eine Neuinstallation der Mail erhalten. Gehen Sie wie folgt vor, um die Mail-App neu zu installieren:

  1. Zunächst können Sie entweder die Mail-Anwendung gedrückt halten, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  2. Tippen Sie dann auf das X Symbol oben auf dem Symbol und wählen Sie dann Löschen im Popup-Dialogfeld. Auf einigen Geräten sehen Sie ein Neu anordnen Apps Option, wenn Sie das Symbol gedrückt halten. Tippen Sie darauf.
    Apps neu anordnen
  3. Tippen Sie danach auf das x Symbol in der oberen linken Ecke, um die App zu löschen.
  4. Sie können die Anwendung auch löschen, indem Sie zu Ihrem Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher.
  5. Suchen Sie von dort aus die Anwendung und tippen Sie darauf. Tippen Sie abschließend auf das App löschen Schaltfläche, um die App von Ihrem Gerät zu entfernen.
  6. Nachdem Sie die App von Ihrem Gerät gelöscht haben, öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach Mail.
    Mail-App-Store
  7. Installieren Sie die App erneut und melden Sie sich an.
  8. Nachdem die E-Mails geladen wurden, prüfen Sie, ob die Meldung weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.