So beheben Sie den DCOM-Fehler 10016 in Windows 10


    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, kürzlich hat mir ein Freund (der mir bei der Reparatur meines Computers geholfen hat) einen Fehler gezeigt, der häufig in meinem Laptop auftrat.  In der Ereignisanzeige wurde Dcom-Fehler 10016 angezeigt.  Es gab ein paar davon und es schien ein Problem zu sein.  Der Computer funktioniert einwandfrei, aber ich wollte wissen, was dies ist und ob ich etwas tun sollte, um dies zu beheben.  Vielen Dank."  - Phil D., Kanada

Wallys Antwort: Der DCOM-Fehler 10016 ist in fast allen Windows-Versionen zu finden. Dieser Fehler ist harmlos, was bedeutet, dass er ziemlich harmlos ist. In den meisten Fällen werden Sie nicht einmal bemerken, dass es aufgetreten ist.

Problem

Der DCOM-Fehler 10016 tritt normalerweise auf, wenn ein Programm versucht, DCOM zu verwenden, jedoch keine Berechtigung dazu hat. Es ist ziemlich harmlos.

Sie werden es erst erfahren, wenn Sie in die Windows-Ereignisanzeige blicken.

Fehler 10016 - Abdeckung - Windows Wally

Es ist jedoch besser, Ihren Computer so zu warten, dass keinerlei Fehler auftreten.

Lösung

In diesem Sinne gibt es hier eine einfache Methode zur Behebung des DCOM-Fehlers 10016 und eine etwas langwierigere Behebung.

Was ist DistributedCOM oder DCOM?

Das DistributedCOM oder DCOM steht für Distributed Component Object Model. COM ist eine Reihe von Microsoft-Konzepten und Programmschnittstellen, in denen Client-Programmobjekte Dienste von Server-Programmobjekten anfordern können. Das D steht für Distributed, was bedeutet, dass der Computer auch auf Daten von Servern im Netzwerk zugreifen kann.

Diese Funktion wird von jedem Programm verwendet, wenn es versucht, auf einen Remote-Server zuzugreifen.

Verwenden Sie die Windows-Registrierung, um den DCOM-Fehler 10016 zu beheben

Das ist ganz einfach. Sie sollten in der Lage sein, die Registrierung in 5 Minuten zu reparieren.

Öffnen Sie regedit, indem Sie regedit in das Dialogfeld RUN eingeben, und drücken Sie die Eingabetaste

Bevor wir fortfahren, würde ich empfehlen, dass Sie die Registrierung für alle Fälle sichern.

Um die aktuelle Registrierung zu sichern, klicken Sie auf Datei> Exportieren> geben Sie einen Namen ein und wählen Sie einen Speicherort> Drücken Sie die Eingabetaste, um die Registrierung an einem sicheren Speicherort zu speichern.

Fehler 10016 - Regedit - Key - Windows Wally

Navigieren Sie im Registrierungseditor zu

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Ole
(Kopieren Sie diese Adresse und fügen Sie sie zur schnellen Navigation in die Adressleiste des Registrierungseditors ein.)

Löschen Sie nun diese vier Registrierungsschlüssel:

  1. DefaultAccessPermission
  2. DefaultLaunchPermission
  3. MachineAccessRestriction
  4. MachineLaunchRestriction

Sobald Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und der DCOM-Fehler 10016 sollte nicht mehr angezeigt werden.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Windows Wally Facebook Seite oder zu unserer Twitter Seite. Ich werde versuchen, Ihnen zu helfen, das Problem dort zu beheben.


0 Comments

Leave a Reply