So übertragen Sie Steam-Spiele auf einen anderen PC

Während des Upgrades Ihres PCs ist es nicht erforderlich, Ihren vorhandenen Steam zu löschen und alle Spiele von Null neu zu installieren. Sie können Ihre Spiele mit verschiedenen verfügbaren Methoden auf einen anderen PC übertragen.

Lösung: Verwenden der offiziellen Steam-Methode (Neuinstallation des Clients)

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Steam-Anmeldeinformationen zur Hand haben, bevor Sie diese Methode starten. Bei Problemen mit Ihrem Passwort empfehlen wir Ihnen außerdem, zu überprüfen, ob Steam mit einer Ihrer E-Mail-Adressen verknüpft ist. Darüber hinaus empfehlen wir, Steam wegen möglicher Probleme nicht auf einer externen Festplatte zu installieren.

Schritt 1: Sichern von Spieledateien

Bevor wir Steam auf Ihren neuen PC verschieben, erstellen wir ein Backup jedes Ihrer Steam-Spiele. Wenn bei der Installation etwas schief geht, können wir Ihre heruntergeladenen Spiele jederzeit wiederherstellen.

Eine andere Sache zu beachten ist, dass viele Spiele Anwendungen / Downloader von Drittanbietern verwenden. Sie funktionieren nicht mit der Backup-Funktion von Steam. Diese Spiele umfassen viele kostenlose Spiele von Drittanbietern sowie MMO-Spiele. Nur die Spiele, die vollständig über Steam heruntergeladen, installiert und gepatcht wurden, können die Sicherungsfunktion korrekt verwenden.

Das von Steam erstellte Backup enthält keine benutzerdefinierten Karten, gespeicherten Spiele oder Konfigurationsdateien. Um sie auch zu sichern, müssen Sie zu Ihrem Steam-Verzeichnis navigieren (C: Programme Steam SteamApps common ) und kopieren Sie die Dateien in diesen Ordnern:

/ cfg / (Konfigurationsdateien)

/ downloads / (Dies schließt benutzerdefinierte Inhalte ein, die von Multiplayer-Spielen verwendet werden.)

/ maps / (Hier finden Sie benutzerdefinierte Karten, die bei Multiplayer-Spielen heruntergeladen werden.)

/ Materialien / (Dies beinhaltet benutzerdefinierte Skins und sogar Texturen)

/SPAREN/ (In diesem Ordner finden Sie Ihre gespeicherten Einzelspieler-Spiele.

Nachdem Sie diese Dateien kopiert und wiederhergestellt haben, müssen Sie sie erneut in die entsprechenden Ordner einfügen.

  1. Öffnen Sie Ihren Steam-Client und gehen Sie zu „Bibliothek” Sektion. Hier sind alle deine Spiele aufgelistet.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel, das Sie sichern möchten, und wählen Sie die Option „Spieledateien sichern”.

  1. Wählen Sie im nächsten Fenster alle Spiele aus, die Sie sichern möchten.
  2. Jetzt werden Sie gefragt, wo Sie Ihr Backup speichern möchten. Sie sollten einen Ort auswählen, an dem Sie einfach auf die Dateien zugreifen und sie in Ihren externen Speicher kopieren können.

  1. Jetzt werden Sie von Steam gefragt, ob Sie CD-Kopien oder DVD-Kopien erstellen möchten. Wenn Sie eine externe Festplatte oder einen USB-Stick haben, wird empfohlen, die DVD zu verwenden.

  1. Navigieren Sie nach Abschluss der Sicherung zu dem von Ihnen ausgewählten Speicherort und kopieren Sie alle Dateien in Ihren externen Speicher. Fahren Sie mit Schritt 2 der Lösung fort.

Schritt 2: Verschieben von Steam-Dateien

Da wir alle Spiele für den Fall gesichert haben, dass etwas schief geht, können wir Ihren Steam auf einen anderen PC verschieben.

  1. Drücken Sie Windows + R. Schaltfläche und geben Sie im Dialogfeld „taskmgr”. Dadurch wird der Task-Manager aufgerufen.

  1. Beenden Sie alle Steam-bezogenen Prozesse ab Steam Client Bootstrapper.
  2. Wenn alle Prozesse beendet sind, navigieren Sie zu Ihrem Steam-Verzeichnis. Der Standardspeicherort ist (C: Programme Steam).
  3. Suchen Sie die folgenden Dateien und Ordner:

SteamApps (Mappe)

Benutzerdaten (Mappe)

Steam.exe (Anwendung)

  1. Mit Ausnahme der oben aufgeführten Dateien / Ordner lösche alle anderen.
  2. Kopieren Sie diese Ordner / Dateien in einen externen Speicher und verschieben Sie sie auf den neuen Computer, auf dem Sie Steam installieren möchten.
  3. Starten Sie Steam mit Administratorrechten und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an.

Jetzt wird Steam kurz aktualisiert, bevor der Client gestartet wird. Jetzt müssen wir überprüfen der Spiel-Cache bevor Sie Steam verwenden können.

  1. Gehe zum Bibliothek Abschnitt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel.
  2. Klicken Sie auf seine Eigenschaften und wählen Sie die Lokale Dateien
  3. Drücke den Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien Button und Steam bestätigen das Spiel in wenigen Minuten.
  4. Sobald die Spieledateien überprüft wurden, können Sie das gewünschte Spiel spielen.

Was tun, wenn ein Fehler auftritt?

Möglicherweise tritt bei Steam ein Fehler auf, wenn der Umzugsprozess aufgrund eines technischen Problems auf eine Hürde gestoßen ist. Machen Sie sich keine Sorgen, befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte und Sie werden in kürzester Zeit wieder spielen. Zuerst müssen wir Steam vollständig deinstallieren, bevor wir es erneut installieren können. Es gibt zwei Möglichkeiten, Steam zu deinstallieren: Sie können es entweder aus der Systemsteuerung entfernen oder durch Ändern der Registrierung entfernen.

Es wird empfohlen, es vom Bedienfeld zu entfernen. Wenn ein Fehler vorliegt, können Sie die Methode zum Ändern der Registrierung befolgen.

Deinstallation über die Systemsteuerung

  1. Drücken Sie Windows + R. Schaltfläche und geben Sie im Dialogfeld „taskmgr”. Dadurch wird der Task-Manager aufgerufen.

  1. Beenden Sie alle Steam-bezogenen Prozesse ab Steam Client Bootstrapper.
  2. Navigieren Sie wie in den vorherigen Schritten zu Ihrem Steam-Verzeichnis.
  3. Verschieben Sie den Ordner “SteamApps”Auf Ihren Desktop oder einen anderen zugänglichen Ort und löschen Sie ihn aus dem Steam-Verzeichnis.
  4. Jetzt deinstallieren wir Steam über das Control Panel. Drücken Sie Windows + R. um das Run-Fenster aufzurufen. Art “Schalttafel”Im Dialogfeld und klicken Sie auf OK.

  1. Nachdem Sie das Bedienfeld geöffnet haben, wählen Sie „Ein Programm deinstallieren”Unter der Registerkarte Programme.

  1. Wählen Sie Steam aus der Liste der Optionen und deinstallieren.
  2. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Manuelle Deinstallation

Wenn wir uns mit der Registrierung befassen, müssen wir besonders darauf achten, andere Registrierungen nicht zu manipulieren. Dies kann zu schwerwiegenden technischen Problemen auf Ihrem PC führen. Befolgen Sie die Schritte immer sehr sorgfältig und tun Sie nur das, was erwähnt wird.

  1. Navigieren Sie zu Ihrem Steam-Verzeichnis. Sie können den Ordner kopieren “Steamapps”, Wenn Sie die Spieledateien für die zukünftige Verwendung speichern möchten.
  2. Löschen Sie alle Steam-Dateien in Ihrem Verzeichnis.
  3. Drücken Sie Windows + R-Taste und geben Sie im Dialogfeld „regedit”. Dadurch wird der Registrierungseditor aufgerufen.

  1. Navigieren Sie bei 32-Bit-Computern zu: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Valve

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ventil und wählen Sie die Option Löschen.

Navigieren Sie bei 64-Bit-Computern zu: HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Wow6432Node Valve

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ventil und wählen Sie die Option Löschen.

  1. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER Software Valve Steam

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Steam und drücken Sie Löschen.

  1. Schließen Sie Ihren Registrierungseditor.

Steam installieren

Da wir Steam erneut deinstalliert haben, können wir den Installationsvorgang starten. Sie können die Steam-Installationsdateien von herunterladen Hier. Klicke auf “Installieren Sie Steam Now”. Ihr Computer lädt die erforderlichen Dateien herunter und fragt beim Öffnen nach dem gewünschten Installationsort.

Wenn Sie Ihre Spiele mit der oben aufgeführten Methode gesichert haben, können Sie sie wiederherstellen, um zu vermeiden, dass die Spiele erneut heruntergeladen werden.

  1. Öffnen Sie den Steam-Client und klicken Sie in der oberen linken Ecke auf die Schaltfläche „Dampf”.
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option „Spiele sichern und wiederherstellen”.

  1. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten. Wählen Sie die mit der Aufschrift „Stellen Sie eine vorherige Sicherung wieder her”.

  1. Steam fordert Sie auf, zu dem Verzeichnis zu navigieren, in dem sich das vorhandene Backup befindet. Nachdem Sie das Backup genau festgelegt haben, wird das Spiel automatisch erkannt und das Backup wiederhergestellt. Beachten Sie, dass Steam möglicherweise kleinere Dateien und Ordner herunterlädt, um den Installationsvorgang abzuschließen. Es wird empfohlen, dass Sie über eine gut funktionierende Internetverbindung verfügen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.