UPDATE: Windows Update-Fehler 0x80071a91

Berichte von Benutzern über den Fehler 0X80071a91 während der Ausführung von Windows Update nehmen zu. Dies kann sehr kritisch werden, wenn wichtige Updates anstehen und Ihr Computer veraltet ist. Fehler 0x80071a91 wird direkt in übersetzt Die Transaktionsunterstützung innerhalb des angegebenen Dateisystem-Ressourcenmanagers wurde nicht gestartet oder wurde aufgrund eines Fehlers heruntergefahren. Dieser Fehler wird hauptsächlich auf die Drosselung des Dienstes mit dem Namen File System Resource Manager (FSRM) zurückgeführt. Es kann jedoch auch andere Ursachen für diesen Fehler geben, auf die im folgenden Handbuch eingegangen wird.

Lösung 1: FSRM zurücksetzen

Bei dieser Methode setzen wir den File System Resource Manager (FSRM) einfach über die Eingabeaufforderung zurück.

Drücken Sie dazu Windows Schlüssel und Typ cmd. In dem Suche Ergebnisse, Recht klicken auf cmd, und wähle Lauf wie Administrator. Im schwarzen Eingabeaufforderungsfenster Art folgende Befehl und drücke Eingeben::

fsutil resource setautoreset true C:

Wobei C: das Laufwerk ist, auf dem Windows installiert ist.

0x80071a91-1

Nachdem der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, starten Sie Ihr System neu und führen Sie jetzt Windows-Updates aus.

Wenn Sie den Fehler erneut erhalten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Lösung 2: Löschen von CLFS-Transaktionsprotokollen (Common Log File System)

CLFS-Transaktionsprotokolle (Common Log File System) können in einem beschädigten Zustand dazu führen, dass Windows-Updates diesen Fehler verursachen. Wir werden sie einfach löschen und eine neue Kopie wird von Windows erneut erstellt.

Drücken Sie dazu Windows Schlüssel und Typ cmd.

In dem Suche Ergebnisse, Recht klicken auf cmd, und drücke Lauf wie Administrator.

Im schwarzen Eingabeaufforderungsfenster Art folgende Befehle und drücke Eingeben nach dem jeder Befehl::

cd /d %SystemRoot%System32SMIStoreMachine

attrib -s -h *

del *.blf

del *.regtrans-ms

2015-12-30_104151

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass diese Dateien verwendet werden, starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie es dann. Wenn Sie immer noch feststellen, dass diese Dateien verwendet werden, dann herunterladen Unlocker davon Verknüpfung . Lauf das heruntergeladen Datei und installieren Sie Unlocker.

Drücken Sie und halte Windows Schlüssel und Drücken Sie R. In dem Lauf Dialog, geben Sie ein % SystemRoot% System32 SMI Store und drücken Sie die Eingabetaste. Recht klicken auf der Maschine Ordner und klicken Sie auf Unlocker. Wenn es verwendet wird, klicken Sie auf Freischalten Alle.

Versuchen Sie nun die obigen Befehle, um die Dateien zu löschen.

Starten Sie Ihr System am Ende neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 3: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Gehen zu diesem Link http://go.microsoft.com/?linkid=9830262.

Die Problembehandlung wird heruntergeladen und wenn Sie können Ausführen / Öffnen es dann direkt klicken Ausführen / Öffnen Andernfalls herunterladen und dann Lauf es.

Klicken Windows aktualisieren in dem Fehlerbehebung Fenster und klicken Sie auf Nächster.

Es erkennt und behebt automatisch gefundene Fehler.

Neu starten Ihr System und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 4: Starten Sie Windows Update Services neu

Der BITS-Dienst, der Windows Update-Dienst und der Kryptografiedienst sind die Dienste MSI-Installationsprogramm an Windows Update beteiligt. Jeder von ihnen kann einzeln fehlerhaft funktionieren und diesen Fehler verursachen. Aber wir werden sie alle neu starten, um alle Zweifel zu beseitigen. Klicken Sie hier, um die Datei windowsupdateservices.bat herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2015-12-30_122622

Wenn das Aktualisierungsskript als Textdatei geöffnet wird, speichern Sie es als .bat. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie als Administrator ausführen, oder kopiere, füge die Befehle ein und füge sie in die Eingabeaufforderung ein (admin)

Lösung 5: Registrieren Sie Windows-Update-Dateien erneut

In diesem Schritt registrieren wir die BITS-Dateien und die Windows Update-Dateien erneut. Klicken Sie hier, um das Windows Reg-Update herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Lösung 6: Benennen Sie beschädigte Aktualisierungsspeicher um

Manchmal können auch zuvor fehlgeschlagene Updates diesen Fehler auslösen. Es ist am besten, die alten Stores umzubenennen, damit Windows Updates in einem neuen / sauberen Ordner erneut versuchen kann.

Um dies zu tun, Drücken Sie die Windows Taste zum Öffnen von Start (Suche) und Eingabe cmd.

In dem Suche Ergebnisse, Recht klicken auf cmd, und wähle Lauf Als Administrator

Im schwarzen Eingabeaufforderungsfenster Art folgende Befehle und drücke Eingeben nach dem jeder Befehl::

ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old

Wobei C: das Laufwerk ist, auf dem Sie Windows installiert haben.

Jetzt neu starten und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.