Wie behebe ich den Fehler OxE8000015 beim Anschließen des iPhone?

Mehrere Windows-Benutzer haben uns mit Fragen erreicht, nachdem sie mit ihren iPhones keine Verbindung zu iTunes herstellen konnten. Nach jedem Verbindungsversuch wird die Fehlermeldung angezeigt, dass iTunes keine Verbindung zu diesem iPhone herstellen konnte. Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten, gefolgt vom Fehlercode OxE8000015. Es wurde bestätigt, dass das Problem unter Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 auftritt.

Fehler OxE8000015 beim Anschließen des iPhone

Was verursacht den OxE8000015-Fehlercode unter Windows?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte angesehen und die verschiedenen Reparaturstrategien analysiert haben, mit denen andere betroffene Benutzer diesen Fehlercode erfolgreich behoben haben. Wie sich herausstellt, kann der OxE8000015-Fehlercode in verschiedenen Szenarien auftreten. Hier ist eine Auswahlliste möglicher Schuldiger:

  • Verbindungskomponente steckt in einem Schwebezustand fest – Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auftreten, weil eine oder mehrere an dieser Verbindung beteiligte Komponenten in einem Schwebezustand stecken bleiben. In diesem Fall sollte das Problem durch einen Neustart beider Geräte (PC und iPhone) behoben werden.
  • iPhone ist deaktiviert – Die häufigste Ursache für diesen Fehlercode ist eine Situation, in der das angeschlossene iPhone deaktiviert ist. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und es mit iTunes verbinden, um es zu löschen.
  • Veraltete oder beschädigte iTunes-Installation – Basierend auf mehreren Benutzerberichten kann dieses Problem auch aufgrund einer veralteten oder beschädigten iTunes-Installation auftreten. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die neueste Version von iTunes installieren.
  • Kabelbruch – In einigen Fällen kann dieser Fehlercode auch aufgrund eines defekten / falschen USB-Kabels ausgegeben werden. Mehrere betroffene Benutzer haben angegeben, dass sie das Problem erst beheben konnten, nachdem sie das Kabel durch ein neues ersetzt hatten.

Wenn Sie derzeit nach Möglichkeiten suchen, diesen Fehlercode zu umgehen und Ihr iPhone auf einem Windows-Computer mit iTunes zu verbinden, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Anleitungen zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie verschiedene Methoden, deren Wirksamkeit von anderen betroffenen Benutzern bestätigt wurde.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Anweisungen in der Reihenfolge zu befolgen, in der wir sie angeordnet haben (über Effizienz und Schweregrad). Schließlich sollten Sie auf eine Lösung stoßen, mit der das Problem unabhängig vom Schuldigen, der das Problem verursacht, behoben werden kann.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Starten Sie iPhone und iTunes neu

Obwohl dies wie eine einfache Lösung erscheint, haben viele Benutzer bestätigt, dass genau diese Schritte es ihnen ermöglichten, das Problem auf unbestimmte Zeit zu lösen. Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass das Problem behoben wurde und 0xE8000015 während der Verbindung mit iTunes nach dem Neustart beider Komponenten nicht mehr auftrat.

Wie sich herausstellt, werden mit diesem Verfahren die Fälle behoben, in denen ein (oder mehrere) beteiligte Dienste in einem Schwebezustand stecken bleiben. Hier ist eine Kurzanleitung zum Neustart von iPhone und iTunes:

  1. Trennen Sie zunächst Ihr iPhone vom USB-Kabel, das mit dem Computer verbunden ist. Machen Sie kurz nach dem Neustart Ihres iPhones dasselbe mit Ihrem Computer.
  2. Warten Sie, bis die Startsequenz auf beiden Geräten abgeschlossen ist.
  3. Öffnen Sie auf Ihrem PC iTunes.
  4. Schließen Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel an und prüfen Sie, ob die Verbindung diesmal erfolgreich ist.

IPhone an Windows-Computer anschließen

Wenn der Fehler 0xE8000015 immer noch auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen

In den meisten Fällen tritt der Fehler 0xE8000015 auf, weil das iPhone deaktiviert ist (nach einer Reihe falscher Passcode-Eingaben). In einer solchen Situation können Sie Ihr Telefon nur dann mit iTunes verbinden, wenn Sie es zuerst in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie mit diesem Verfahren ihr Telefon mit iTunes verbinden konnten, von wo aus sie das iPhone wiederherstellen und den deaktivierten Status wiederherstellen konnten.

Hier ist eine Kurzanleitung, wie Sie das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen und es bei einer Windows-Installation mit iTunes verbinden können:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden ist.
  2. Halten Sie die Home-Taste gedrückt, während Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, um das Telefon in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.Aufrufen des Wiederherstellungsmodus auf dem iPhone
  3. Öffnen Sie iTunes und prüfen Sie, ob die Verbindung hergestellt ist, ohne dass das gleiche Problem auftritt.
  4. Wenn der Vorgang erfolgreich ist, stellen Sie Ihr iPhone in einen nicht deaktivierten Zustand zurück, indem Sie die Daten von ihm löschen.

Wenn auch im Wiederherstellungsmodus Ihres Telefons immer noch derselbe 0xE8000015-Fehler auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Neuinstallation der neuesten Version von iTunes

Wenn Sie mit keiner der oben genannten Methoden das Problem beheben konnten, liegt möglicherweise eine beschädigte iTunes-Installation vor. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereits über die neueste Version von Itunes verfügen, denken Sie daran, dass eine beschädigte Installation die automatische Aktualisierung der App möglicherweise effektiv verhindert.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation zutrifft, besteht der bevorzugte Ansatz darin, sicherzustellen, dass Sie alle iTunes-Komponenten vollständig von Ihrem Computer entfernen und die neueste Version von Grund auf neu installieren. Hier ist eine Kurzanleitung, wie dies auf einem Windows-Computer ausgeführt wird:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen und drücken Sie die Windows-Taste + R. Geben Sie anschließend “appwiz.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.Geben Sie “appwiz.cpl” in die Eingabeaufforderung “Ausführen” ein
  2. Scrollen Sie im Fenster “Programme und Funktionen” nach unten zur Liste der installierten Anwendungen und suchen Sie iTunes. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im neu angezeigten Kontextmenü die Option Deinstallieren.ITunes deinstallieren
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen, und starten Sie dann Ihren Computer neu, um alle zu dieser Suite gehörenden Dateien zu entfernen.
  4. Wenn die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, besuchen Sie diesen Link (hier) und klicken Sie auf Herunterladen, um die neueste Version von iTunes zu installieren. Drücken Sie anschließend Get und lassen Sie Windows die Installation übernehmen.Herunterladen der neuesten Version von iTunesHinweis: Wenn Sie nicht mit Windows 10 arbeiten, können Sie stattdessen diese Version herunterladen (Hier). Beachten Sie jedoch, dass die UWP-Version über eine überlegene Funktion zur automatischen Aktualisierung verfügt.

  5. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation die Itunes-Anwendung und versuchen Sie erneut, die Verbindung herzustellen.

Wenn der Fehler 0xE8000015 weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Kabel wechseln

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem auch aufgrund einer schlechten Verbindung auftreten, die durch ein defektes / falsches USB-Kabel verursacht wird. Mehrere betroffene Benutzer, die Schwierigkeiten haben, dasselbe Problem zu beheben, konnten das Problem endlich beheben, indem sie das Kabel wechselten, mit dem das iPhone mit dem Computer verbunden war.

Wenn Sie kein Ersatzkabel haben, kann diese Gicht dieser Methode ein Problem darstellen. Wenn Sie jedoch mit keiner der oben genannten Korrekturen das Problem beheben konnten, haben Sie wahrscheinlich ein Hardwareproblem wie ein schlechtes Kabel.

Defektes iPhone-Netzkabel

Wenn Sie ein anderes Netzkabel als das herumliegende haben, verwenden Sie es und prüfen Sie, ob das gleiche Problem weiterhin auftritt. Wenn Sie kein Ersatzkabel haben, bestellen Sie keines online, da Sie nicht sicher sind, ob dies der Fall ist.

Bringen Sie Ihr Gerät stattdessen zu einem Telefontechniker und bitten Sie ihn um einen Netzkabeltest. Kaufen Sie es nur, wenn Sie bestätigen, dass ein schlechtes Kabel das Problem verursacht hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.