Wie behebt man das Razer BlackWidow Chroma-Treiberproblem unter Windows 10?

Einige Windows 10-Benutzer berichten, dass ihr BlackWidow Chroma von ihrem Computer nicht erkannt wird, selbst nachdem sie den neuesten Treiber installiert haben, der mit dem Betriebssystem kompatibel sein sollte. Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass die Tastatur nur dann von ihrem Computer erkannt wird, wenn die Synapse-Suite geöffnet wird.

Razer Black Widow Chroma-Problem unter Windows 10

Nach eingehender Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene zugrunde liegende Schuldige gibt, die für das Auftreten dieses Fehlercodes unter Windows 10 verantwortlich sein könnten. Hier ist eine Liste potenzieller Schuldiger, die diesen Fehlercode auslösen könnten:

  • Dedizierter Tastaturtreiber ist nicht installiert – Laut einigen betroffenen Benutzern können Sie davon ausgehen, dass dieses Problem auftritt, da der dedizierte Tastaturtreiber nicht auf dem Windows 10-Computer installiert ist. Dies geschieht normalerweise bei älteren Iterationen von BlackWindow Chroma. Um dieses Problem zu beheben, können Sie versuchen, die FN-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt zu halten, während Sie sie an Ihren Computer anschließen, um die Installation des Tastaturtreibers zu erzwingen.
  • Veraltete Razer Synapse-Version – Wie sich herausstellt, können Sie diesen Fehlercode auch erwarten, wenn Sie versuchen, eine veraltete Version von Razer Synapse auszuführen, die nicht vollständig mit Windows 10 kompatibel ist. In diesem Fall sollten Sie das Problem durch Deinstallation beheben können die neueste Version von Razer Synapse, bevor Sie den neuesten Build über die offiziellen Kanäle installieren.
  • Veralteter / fehlerhafter Tastaturtreiber – Ein potenzieller Tastaturtreiberkonflikt kann auch die zugrunde liegende Ursache für dieses spezielle Problem unter Windows 10 sein. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie Ihren aktuellen Tastaturtreiber mithilfe des Geräte-Managers aktualisieren oder zurücksetzen.
  • Gemauertes Tastaturgerät – Wenn du versucht hast, dein Tastaturgerät zu fälschen oder du mehrmals versucht hast, einen inkompatiblen Treiber zu installieren, ist es auch möglich, dass dein Razer-Gerät gemauert wird. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, dein Problem zu lösen, darin, dich an einen Razer-Supportmitarbeiter zu wenden und ihn zu bitten, das Problem zu beheben.
  • Beschädigung der Systemdatei – Wie sich herausstellt, kann auch die Beschädigung der Systemdatei für das Auftreten dieses Fehlercodes verantwortlich sein. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie eine Neuinstallation oder Reparaturinstallation starten, um die beschädigten Windows 10-Dateien durch fehlerfreie Äquivalente zu ersetzen.

Da Sie nun mit jeder potenziellen Fehlerbehebung, die diesen Fehlercode auslösen könnte, genau vertraut sind, finden Sie hier eine Liste verifizierter Methoden, die andere betroffene Benutzer erfolgreich verwendet haben, um diesem Problem auf den Grund zu gehen:

Methode 1: Erzwingen des Firmware-Menüs

Wenn Sie ein älteres BlackWidow Chroma-Tastaturmodell verwenden, haben Sie es wahrscheinlich einfach mit einem Firmware-Problem zu tun, das die Installation des kompatiblen Treibers verhindert.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie glücklicherweise in der Lage sein, die Installation des kompatiblen Treibers zu erzwingen, indem Sie die FN-Taste gedrückt halten, während Sie die Tastatur anschließen.

Halten Sie die FN-Taste gedrückt, während Sie die Razer-Tastatur anschließen

Indem Sie die FN-Taste gedrückt halten, während Sie Ihre Tastatur anschließen, signalisieren Sie im Wesentlichen, dass die USB-Verbindung für die Installation des Tastaturtreibers verwendet werden soll. Einige Sekunden nachdem du die Tastatur auf diese Weise angeschlossen hast, solltest du ein Popup-Menü bemerken, das dich fragt, ob du den Razer-Tastaturtreiber installieren möchtest.

Befolgen Sie in diesem Fall die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation der neuesten Treiberversion abzuschließen und festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls der Razer BlackWidow Chroma-Treiber immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 2: Razer Synapse neu installieren

Wenn dieses Problem nur bei Razer BlackWidow Chroma auftritt, während das Synapse-Dienstprogramm im Hintergrund ausgeführt wird, sollten Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung starten, indem Sie einen möglichen Softwarekonflikt beheben.

Wie sich herausstellt, gibt es unter Windows 10 ein Problem, das dieses Verhalten bei Razer BlackWidow und Razer Mamba verursachen kann, aber glücklicherweise wurde das Problem über einen Hotfix behoben, der für Razer Synapse veröffentlicht wurde.

Um von diesem Fix zu profitieren, solltest du zunächst deine aktuelle Version von Razer Synapse deinstallieren, bevor du die neuesten verfügbaren Versionen von den offiziellen Kanälen installierst.

Befolge dazu die folgenden Anweisungen, um zu erfahren, wie du deine aktuelle Version von Razer Synapse deinstallierst, bevor du den neuesten Build von der offiziellen Razer Download-Seite installierst:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ‘appwiz.cpl‘ in die Runbox und drücke Eingeben die öffnen Programme und Funktionen Bildschirm. Wenn Sie von der UAC (Benutzerkontensteuerung) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja Administratorzugriff zu gewähren.
    Öffnen des Bildschirms Programme und Funktionen
  2. Innerhalb der Programme und Funktionen scrollen Sie nach unten durch die Liste der installierten Programme und suchen Sie den Eintrag, der mit Razer Synapse verknüpft ist. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem gerade erschienenen Kontextmenü.
    Razer Synapse deinstallieren
  3. Befolgen Sie im Deinstallationsbildschirm die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen, starten Sie dann Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Startvorgang abgeschlossen ist.
  4. Nachdem Ihr Computer wieder hochgefahren ist, öffnen Sie Ihren Standardbrowser und navigieren Sie zum offizielle Downloadseite von Razer Synapse.
  5. Sobald Sie sich auf der richtigen Seite befinden, klicken Sie auf Jetzt downloaden (unter Razer Synapse 3) und warten Sie, bis die ausführbare Installationsdatei vollständig heruntergeladen wurde.
    Die neueste Version von Razer Synapse herunterladen
  6. Nachdem das Installationsprogramm erfolgreich heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie darauf und klicken Sie auf Ja Bei der UAC (Benutzerkontensteuerung), um administrativen Zugriff auf die Installation zu gewähren.
  7. Befolgen Sie innerhalb des Installationsbildschirms die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen, und deaktivieren Sie jede Bloatware, zu deren Installation Sie möglicherweise aufgefordert werden.
    Installieren der neuesten Version von Razer Synapse
  8. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls das Problem mit deinem Razer BlackWidow Chroma-Gerät immer noch nicht behoben ist, gehe weiter unten zum nächsten möglichen Fix.

Methode 3: Aktualisieren / Rollback des Tastaturtreibers

Wenn die obige Methode (Aktualisieren der Razer Synapse-Version auf die neueste Version) bei der Behebung des BlackWidow-Gerätetreiberproblems auf deinem Windows 10-Computer nicht effektiv war, solltest du dich darauf konzentrieren, einen potenziellen Tastaturtreiberkonflikt zu lösen.

Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie das Problem beheben konnten, indem sie die aktuelle Version Ihres Tastaturtreibers entweder aktualisieren oder zurücksetzen. Wenn Sie es mit einem beschädigten generischen Tastaturtreiber zu tun haben, sollte dieser Vorgang ausreichen, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie vermuten, dass dieses Szenario zutrifft, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Tastaturtreiber über den Geräte-Manager zu aktualisieren oder zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie in das Textfeld ein ‘devmgmt.msc’ in das Textfeld und drücken Sie Eingeben die öffnen Gerätemanager Nützlichkeit. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Sie auf Ja Administratorzugriff zu gewähren.
    Öffnen des Geräte-Manager-Bildschirms
  2. Innerhalb Gerätemanager, scrollen Sie nach unten durch die Geräteliste und erweitern Sie das zugehörige Dropdown-Menü menu Tastaturen.
  3. Sobald du in der bist Tastatur Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Tastaturtreiber und dann auf Eigenschaften aus dem gerade erschienenen Kontextmenü.
    Aufrufen des Eigenschaftenbildschirms
  4. Sobald du in der bist Eigenschaften Bildschirm Ihres Tastaturtreibers, greifen Sie auf die Treiber Tab und klicken Sie auf Dri aktualisierenUhr aus der Liste der verfügbaren Optionen.
  5. Klicken Sie im nächsten Menü auf Automatisch nach Treibern suchen und prüfen Sie, ob eine neue Version des Tastaturtreibers erkannt wird.
    Automatisch nach einer neueren Treiberversion suchen

    Hinweis: Wenn eine neue Treiberversion erkannt wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung des Tastaturtreibers abzuschließen, bevor Sie Ihren Computer neu starten.

  6. Falls keine neue Version des Treibers identifiziert wurde, sollten Sie versuchen, auf eine ältere Treiberversion zurückzusetzen. Kehren Sie dazu zurück zum Fahrer Tab und klicken Sie auf Rollback-Treiber und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, bevor Sie Ihren Computer neu starten.

Falls du auch nach dem Zurücksetzen oder Aktualisieren deines Keyword-Treibers immer noch auf das gleiche Problem mit deiner Razer-Tastatur stößt, gehe weiter unten zum nächsten möglichen Fix.

Methode 4: Kontaktiere den Razer-Support

Denken Sie daran, dass das Internet mit Vorkommen von Leuten gefüllt ist, die es schaffen, ihr BlackWidow-Gerät (insbesondere das 2011er Modell) zu blockieren, nachdem sie den verwaltenden Treiber wiederholt deinstalliert haben.

Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden (insbesondere wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert hat), besteht der nächste logische Schritt darin, sich mit dem offiziellen Razer-Support in Verbindung zu setzen und ihn zu bitten, das Problem zu beheben.

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie durch den Kontakt mit einem Razer-Supportmitarbeiter endlich das Problem mit ihrem Razer BlackWidow Chroma-Gerät lösen konnten.

Um den Razer-Support zu kontaktieren, befolge die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie Ihren Standardbrowser und besuchen Sie die offizielle Razer-Supportseite.
  2. Wenn Sie sich auf der richtigen Seite befinden, klicken Sie auf Produkt Support (unter Razer-Support).
    Zugriff auf den Produktsupport über den Support von Razer
  3. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf Tastatur (unter Produkt auswählen) und dann das Razer BlackWidow-Modell auswählen, bei dem Probleme auftreten.
  4. Nachdem Sie das richtige ausgewählt haben Razer Blackwidow Modell, scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf das Kontaktieren Sie Support Taste.
    Kontaktaufnahme mit dem Support von Razer
  5. Verwenden Sie auf der nächsten Seite die Kontaktgrund Kontextmenü zur Auswahl Razer-Schlüsselwörter & Tastaturen dann gib die ein Ordnungsnummer Ihres Geräts und klicken Sie auf das einreichen Knopf unter.
    Eröffnen eines Support-Tickets mit Razer
  6. Erklären Sie schließlich das Problem so gründlich wie möglich, bevor Sie darauf warten, dass sich ein Live-Agent bei Ihnen meldet.
    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie in der Regel über 24 Stunden warten müssen, bis sich ein Live-Agent bei Ihnen meldet.

Methode 5: Zurücksetzen jeder Windows 10-Komponente

Wenn du alle oben genannten möglichen Fehlerbehebungen ausprobiert hast und immer noch die gleichen Probleme mit deiner Razer-Tastatur auftreten, hast du es wahrscheinlich mit einer Art von Systemdateibeschädigung zu tun, die das BlackWidow Chroma-Gerät deines Razers betrifft.

Wenn keine der oben genannten Fixes in Ihrem Fall funktioniert hat, besteht der nächste logische Schritt darin, jede Windows-Komponente mit einem Verfahren wie a . zurückzusetzen sauber installieren oder Reparatur installieren (In-Place-Reparatur).

Das einfachste Verfahren aus dem Haufen ist a saubere Installation. Wenn Sie Ihre Daten jedoch nicht im Voraus sichern, können Sie damit rechnen, dass alle Ihre persönlichen Daten in Ihrem Betriebssystemtreiber verloren gehen. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht jedoch darin, dass Sie keine kompatiblen Installationsmedien verwenden müssen.

Saubere Installation von Windows 10

Wenn Sie jedoch nach einem fokussierten Ansatz suchen, der Ihre persönlichen Dateien in Ruhe lässt, benötigen Sie kompatible Installationsmedien, um eine Reparaturinstallation (In-Place-Reparaturverfahren).

Dieser Vorgang ist erheblich mühsamer als eine Neuinstallation, aber der Hauptvorteil besteht darin, dass Sie jede potenziell beschädigte Komponente aktualisieren können, ohne Daten von Ihren Apps, Spielen, Dokumenten und persönlichen Medien zu verlieren, die derzeit auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk gespeichert sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.