Wie synchronisiere ich die Roku-Fernbedienung ohne Pairing-Taste?

Das Synchronisieren Ihrer Roku-Fernbedienung ohne Pairing-Taste kann eine schwierige Aufgabe sein, aber keine Angst! Unabhängig davon, ob Sie Ihre Originalfernbedienung verloren haben oder eine Ersatzfernbedienung ohne Pairing-Taste verwenden, stehen alternative Methoden zur Verfügung, um Ihre Roku-Fernbedienung zum Laufen zu bringen.

So synchronisieren Sie die Roku-Fernbedienung ohne Pairing-TasteSo synchronisieren Sie die Roku-Fernbedienung ohne Pairing-Taste

Wir listen Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf, wie Sie Ihre Roku-Fernbedienung ohne Pairing-Taste synchronisieren oder wenn die Taste nicht funktioniert. Wenn Sie diese einfachen und effektiven Techniken befolgen, können Sie die Kontrolle über Ihr Roku-Gerät oder Ihren Fernseher wiedererlangen.

Verwendung der Pairing-Taste auf Roku TV-Fernbedienungen

Der Zweck einer Pairing-Taste auf einer Roku-Fernbedienung besteht darin, eine Verbindung zwischen der Fernbedienung und Ihrem Roku-Gerät oder Fernseher herzustellen. Sie drücken die Pairing-Taste auf der Fernbedienung, bis oben auf Ihrer Fernbedienung ein Licht aufleuchtet. Anschließend wird die Fernbedienung mit Ihrem Gerät oder Fernseher gekoppelt. Dieser Vorgang stellt sicher, dass die Fernbedienung nur mit dem gewünschten Gerät oder Fernseher synchronisiert wird und verhindert, dass sie andere Geräte oder Fernseher in der Nähe steuert.

Pairing-Taste auf einer Roku-FernbedienungPairing-Taste auf einer Roku-Fernbedienung

Arten von Roku-Fernbedienungen

Der Vorgang zum Synchronisieren Ihrer Roku-Fernbedienung ohne Pairing-Taste hängt vom Typ der Fernbedienung ab. Lassen Sie uns also zunächst diese Typen verstehen. Es gibt zwei Arten von Roku-Fernbedienungen

  1. IR-Fernbedienungen
  2. RF-Fernbedienungen

IR-Fernbedienungen

Die Roku Simple Remote, auch bekannt als IR-Fernbedienung (Infrarot), ist die einfachste verfügbare Roku-Fernbedienung. Diese Fernbedienungen müssen nicht gekoppelt werden und verbinden oder synchronisieren sich automatisch mit Ihrem Roku-Gerät oder Fernseher. Daher verfügen sie nicht über eine Kopplungstaste. Um eine Roku Simple Remote zu bedienen, richten Sie sie einfach direkt auf Ihren Fernseher oder Ihr Gerät. Sie muss sich in Sichtweite befinden, damit die Befehle richtig empfangen werden. Es ist erwähnenswert, dass diese Fernbedienungen normalerweise nicht mit Roku-Geräten geliefert werden; sie werden normalerweise von Kunden separat als Ersatzfernbedienungen erworben.

Roku IR-FernbedienungRoku IR-Fernbedienung

Es ist wichtig zu beachten, dass Roku Simple Remotes nur mit Geräten oder Fernsehern kompatibel sind, die IR-Funktionalität unterstützen. Dazu gehören Roku-Konsolen wie Express, Ultra oder Premiere sowie Box-Geräte. Diese Fernbedienungen lassen sich jedoch nicht mit Roku-Sticks synchronisieren, die auf Wi-Fi-Konnektivität angewiesen sind. Obwohl es ungewöhnlich ist, verfügen bestimmte ältere IR-Fernbedienungen möglicherweise über eine Pairing-Taste, obwohl dies eine Seltenheit ist.

RF-Fernbedienungen

RF-Fernbedienungen (Radio Frequency) werden auch als Sprachfernbedienungen, Smart-Fernbedienungen, Wi-Fi-Fernbedienungen oder erweiterte Fernbedienungen bezeichnet. Diese Fernbedienungen funktionieren über Funk- oder Wi-Fi-Signale. Diese Fernbedienungen bieten praktische Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, den Fernseher oder ein anderes Gerät zu bedienen, ohne die Fernbedienung direkt darauf richten zu müssen, was ihnen den Spitznamen „Point Anywhere Remotes“ eingebracht hat. Sie können von verschiedenen Räumen innerhalb der Reichweite aus verwendet werden.

Roku RF-FernbedienungRoku RF-Fernbedienung

Um eine exklusive Kopplung mit einem bestimmten Fernseher oder Gerät zu gewährleisten, sind RF-Fernbedienungen im Allgemeinen mit einer Kopplungstaste ausgestattet. Diese Taste befindet sich normalerweise auf der Rückseite der Fernbedienung oder im Batteriefach. In einigen seltenen Fällen verfügen bestimmte Modelle von RF-Fernbedienungen jedoch möglicherweise nicht über eine dedizierte Kopplungstaste. Stattdessen kann der Kopplungsvorgang für solche Fernbedienungen mit einer Tastenkombination eingeleitet werden.

TV- oder Gerätefernbedienung

Beachten Sie, dass das Wort „TV“ an beliebiger Stelle auf der Fernbedienung bedeutet, dass die Fernbedienung sowohl Ihr Roku-Gerät als auch Ihren Fernseher steuern kann. In diesem Fall können Sie mit der Fernbedienung die Funktionen beider Geräte steuern. Wenn die Fernbedienung jedoch nicht mit „TV“ gekennzeichnet ist, bedient sie nur das Roku-Gerät und kann Ihren Fernseher nicht steuern.

Eine Roku-Fernbedienung zur Steuerung des FernsehersEine Roku-Fernbedienung zur Steuerung des Fernsehers

Überprüfen Sie den Fernbedienungstyp

Um den Typ Ihrer Fernbedienung zu bestimmen und entsprechend vorzugehen, um die Fernbedienung ohne Pairing-Taste zu synchronisieren, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Suchen Sie auf Ihrer Fernbedienung nach einer Taste mit einem Mikrofonsymbol oder einer Lupe. Wenn Sie eines dieser Symbole auf Ihrer Fernbedienung finden, bedeutet dies, dass Sie eine Wi-Fi- oder RF-Fernbedienung haben.Suchen Sie auf der Roku-Fernbedienung nach einer Mikrofon- oder LupentasteSuchen Sie auf der Roku-Fernbedienung nach einer Mikrofon- oder Lupentaste
  2. Wenn Ihre Fernbedienung hingegen weder über das Mikrofon noch über das Lupensymbol verfügt, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine IR-Fernbedienung.
  3. Überprüfen Sie außerdem, ob Ihre Fernbedienung eine Taste mit einem Halbmond-Symbol hat. Dies ist ein weiteres Merkmal einer IR-Fernbedienung.Crescent Moon-Taste auf einer Roku-FernbedienungHalbmond-Taste auf einer Roku-Fernbedienung
  4. Ein weiteres Erkennungsmerkmal von IR-Fernbedienungen ist das transparente Kunststoffteil auf der Vorderseite der Fernbedienung, der sogenannte IR-Blaster.IR-Emitter oder -Blaster auf einer Roku-FernbedienungIR-Emitter oder -Blaster auf einer Roku-Fernbedienung

Sobald der Fernbedienungstyp identifiziert ist, fahren Sie mit der entsprechenden Synchronisierungsmethode für Ihre spezifische Fernbedienung fort, wie unten beschrieben.

So synchronisieren Sie eine IR-Roku-Fernbedienung

  1. Verbinden Sie Ihr Roku-Gerät mit einem Fernseher und schalten Sie beide Geräte ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass an Ihrem Fernseher die richtige Eingangsquelle ausgewählt ist. Hierzu können Sie die Eingangstaste am Fernseher verwenden. Richten Sie die IR-Fernbedienung auf den Fernseher oder das GerätRichten Sie die IR-Fernbedienung auf den Fernseher oder das Gerät
  3. Legen Sie Batterien in die IR-Roku-Fernbedienung ein und richten Sie die Fernbedienung auf den Fernseher.
  4. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Fernbedienung und warten Sie einige Sekunden.
  5. Die Synchronisierung wird durchgeführt und Sie können Ihre Fernbedienung ohne Pairing-Taste verwenden.

So synchronisieren Sie eine RF-Fernbedienung

Sie können die Pairing-Taste auf der RF-Fernbedienung verwenden, um sie mit dem Gerät oder dem Fernseher zu koppeln. Wenn die Taste jedoch nicht vorhanden ist oder nicht funktioniert, können Sie die folgenden einfachen Methoden verwenden, um dies zu tun.

Verwenden der Fernbedienungstasten

  1. Schalten Sie Ihren Fernseher oder Ihr Gerät ein und halten Sie die folgenden Tasten auf der Fernbedienung gedrückt: Back Home
  2. Warten Sie, bis das obere Licht grün blinkt (ca. 5 Sekunden). Die RF-Fernbedienung wird dann mit Ihrem Fernseher oder Gerät gekoppelt. Bei manchen Fernbedienungen kann diese Kombination anders sein. Die genaue Kombination finden Sie in der Bedienungsanleitung. Drücken Sie die Zurück- und Home-Tasten auf der Roku-FernbedienungDrücken Sie die Zurück- und Home-Tasten auf der Roku-Fernbedienung

Verwenden Sie die Roku-App

Damit diese Option funktioniert, müssen Ihr Smartphone und das Roku-Gerät oder der Fernseher mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sein.

  1. Installiere das iOS Roku-App oder Android Roku App auf Ihrem Smartphone.
  2. Starten Sie die Roku-App und melden Sie sich mit denselben Anmeldeinformationen an, die Sie beim Roku verwendet haben.Öffnen Sie Remote in der Roku-AppÖffnen Sie Remote in der Roku-App
  3. Gehen Sie zu „Geräte“ und suchen Sie nach allen Roku-Geräten, die mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden sind.
  4. Wählen Sie das gewünschte Roku-Gerät aus und gehen Sie mit der App zu „Einstellungen“ > „Fernbedienung und Geräte“ > „Neues Gerät einrichten“.Öffnen Sie „Neues Gerät einrichten“ im Abschnitt „Fernbedienungen und Geräte“ der Roku-Einstellungen.Öffnen Sie „Neues Gerät einrichten“ im Abschnitt „Fernbedienungen und Geräte“ der Roku-Einstellungen.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Ihre Fernbedienung wird nun ohne Pairing-Taste synchronisiert.

Durch die Verwendung einer Browsererweiterung

Wenn Sie Ihr Smartphone nicht zur Hand haben oder es nicht mit demselben WLAN wie das Roku-Gerät verbunden ist, können Sie eine Browsererweiterung auf Ihrem PC verwenden, sofern dieser mit demselben WLAN wie das Roku verbunden ist.

  1. Installieren Sie eine Roku Remote-Browsererweiterung wie Remoku-Erweiterung für Chrome.
  2. Starten Sie die Erweiterung, indem Sie im Browser auf das entsprechende Symbol klicken und dann die Einstellungen öffnen.
  3. Suchen Sie nach dem Roku-Gerät. Dies kann einige Zeit dauern. Wenn Sie die IP-Adresse des Roku-Geräts manuell kennen, beschleunigt die manuelle Eingabe der IP den Vorgang. Sie finden die IP Ihres Roku-Geräts über die Router-Einstellungen.
  4. Sobald Sie es gefunden haben, gehen Sie zu Einstellungen > Fernbedienungen und Geräte > Neues Gerät einrichten.Suchen Sie in der Remoku-Browsererweiterung nach dem Roku-GerätSuchen Sie in der Remoku-Browsererweiterung nach dem Roku-Gerät
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Anschließend können Sie Ihre Roku-Fernbedienung erfolgreich mit dem Fernseher oder Gerät koppeln.

Mithilfe der TV-Tasten

Wenn Sie kein WLAN haben oder das Roku-Gerät nicht mit dem WLAN verbunden ist, können Sie die Fernbedienung mit den physischen Tasten (sofern vorhanden) des Fernsehers koppeln.

  1. Schalten Sie den Fernseher und das Roku-Gerät ein.
  2. Navigieren Sie mit den TV-Tasten zu „Einstellungen“ > „Fernbedienung und Geräte“ > „Neues Gerät einrichten“.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um den Kopplungsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie eine mit Ihrem Setup kompatible Roku-Fernbedienung ausleihen können, können Sie diese auch zum Koppeln der problematischen Fernbedienung verwenden, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Versuchen Sie es mit einer anderen Fernbedienung

Wenn die Roku-Fernbedienung immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einer anderen Roku-Fernbedienung (von einem Freund oder Familienmitglied geliehen) oder besorgen Sie sich eine Roku-Fernbedienung, die mit Ihrem Fernseher und Gerät kompatibel ist. Stellen Sie sicher, dass die problematische Fernbedienung mit keinem anderen Gerät funktioniert. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem möglicherweise am Fernseher oder Roku selbst. Es wird empfohlen, sich an die jeweiligen Supportteams zu wenden.

Wenn Sie Fragen oder Vorschläge haben, können Sie diese gerne zur weiteren Diskussion im Kommentarbereich mitteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *