Fix: Laptop-Kamera funktioniert nicht unter Windows 7, 8 und 10

Um Telekommunikations-Apps wie Skype oder Videorecorder auf Ihrem Gerät oder auf YouTube ausführen zu können, benötigen Sie eine Webcam. Hier bieten sich die integrierten Laptop-Webcams an. Durch die Montage an der oberen Einfassung müssen Sie keine Kamera mitnehmen. Sie können auch ganz einfach Ihre YouTube-Videos usw. aufnehmen. Für einige Benutzer ist es jedoch nicht alles reibungslos. Die Webcam ist bei vielen Menschen mehrfach ausgefallen. Während dies bei einigen Personen nach vorheriger Verwendung plötzlich auftreten kann, haben andere dieses Problem bereits bei der ersten Verwendung ihres PCs. Beim Versuch, die Webcam in der Webcam-Anwendung des Herstellers (Dell Webcam Center oder Lenovo Setting usw.) zu öffnen, wird nur eine leere Ausgabe mit einer durchgestrichenen Kamera angezeigt. Im weiteren Sinne funktioniert keine Webcam oder Kameraanwendung.

Dieses Problem tritt häufig bei Dell- und Lenovo-Benutzern auf, ist jedoch auch bei anderen Laptops wie HP, Asus und Acer ärgerlich. Dieser Artikel erklärt dieses Problem und gibt Ihnen bewährte Lösungen.

Warum Ihre Webcam nicht funktioniert

Es ist wirklich ganz einfach, warum Ihre Kamera nicht funktioniert. Der offensichtliche Grund ist, dass Ihre Treiber nicht mit Ihrer Webcam kompatibel sind. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die richtigen Treiber haben, kann dies auf eine deaktivierte / deaktivierte Webcam hinauslaufen. Bei einigen Laptops kann die Webcam mit einer Tastenkombination oder durch Drücken einer Funktionstaste (Tasten F1 – F12) deaktiviert werden. Hersteller-Webcam-Anwendungen können die Webcam auch deaktivieren / deaktivieren. Dies wird als Datenschutzmodus bezeichnet und verhindert, dass eine App auf Ihre Webcam zugreift. In selteneren Situationen hat Ihre Webcam möglicherweise eine lose Verbindung, wahrscheinlich nach einem mechanischen Klopfen oder wenn Sie versucht haben, eine Reparatur durchzuführen. Manchmal wird der Fehler “Keine Kameras angeschlossen” angezeigt oder die Meldung “Fehlende Imaging-Geräte” wird im Geräte-Manager angezeigt. Dies sind separate Probleme, die wir separat behandelt haben. Darüber hinaus finden Sie nachfolgend einige Lösungen für dieses Problem.

Wenn Ihre Webcam mit anderen Apps funktioniert, aber nicht mit Skype, finden Sie die Lösung dafür in unserem Fix unter https://appuals.com/fix-skype-video-not-working/.

Wenn Ihre Webcam nach dem Windows 10 Anniversary-Update nicht mehr funktioniert, können Sie das Problem beheben, indem Sie unserem Handbuch https://appuals.com/webcam-not-working-after-windows-10-anniversay-update/ folgen.

Manchmal leuchtet Ihre Webcam-Anzeige auf, aber die Webcam-Ausgabe ist auf dem Lenovo PC leer.

Methode 1: Aktivieren Sie Ihre Kamera über die Tastatur

Laptop-Tastaturen bieten eine schnelle Möglichkeit, Geräte auf Ihrem PC herunterzufahren oder zu deaktivieren. Mit den zahlreichen Berichten über Kamera-Hacking haben Laptop-Hersteller diese Sicherheitsoption eingeführt. Es kann eine Tastenkombination oder ein einfaches Drücken einer Funktionstaste enthalten.

Probieren Sie die Kombination Fn + F6 oder Fn + F9 aus oder drücken Sie einfach F8 oder F10. Dies funktioniert bei Ihnen nicht, wenn in den Tasten F6, F8, F9 oder F10 kein Symbol einer Kamera angezeigt wird. Suchen Sie einfach dieses Symbol und verwenden Sie die Fn-Kombination oder einen einfachen Tastendruck mit dem Symbol.

Methode 2: Aktualisieren Sie die Webcam-Anwendung Ihres Herstellers

Veraltete Webcam-Anwendungen haben möglicherweise Probleme beim Zugriff auf die Webcam, da sich die Treiber ändern. Möglicherweise möchten Sie versuchen, Ihre Webcam-Software zu aktualisieren. Diese Dienstprogramme sind manchmal wichtig, damit Ihre Webcam funktioniert. Dell-Benutzer können eine neuere Version des Dienstprogramms “Dell Webcam Central” herunterladen Hier Lenovo-Benutzer können das Dienstprogramm “Lenovo-Einstellungen” herunterladen Hier oder aus dem Microsoft App Store Hier für Windows 10 Benutzer. Installieren Sie die App und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3: Aktivieren Sie Ihre Kamera in der Herstelleranwendung: Lenovo Einstellungen

Die Webcam-Dienstprogrammanwendungen Ihres Herstellers können integrierte Kameras deaktivieren. Sie müssen die Webcam in diesen Anwendungen aktivieren. So tun Sie dies in Lenovo:

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü und geben Sie ‘Lenovo; Bis Lenovo werden die Einstellungen angezeigt und geöffnet (wenn Sie die Lenovo Einstellungen nicht installiert haben, finden Sie sie im Windows Store Hier oder von der Lenovo Website Hier.
  2. Erweitern Sie das Fenster so, dass die oberen Symbole angezeigt werden, und klicken Sie oben im Fenster auf KAMERA.
  3. Scrollen Sie unter DATENSCHUTZMODUS zum Ende der Einstellungsseite und ändern Sie den Datenschutzmodus auf AUS.
  4. Wenn die Kamera immer noch durchgestrichen ist, klicken Sie darauf, um sie zu aktivieren.

Wenn Sie unter Windows 7 arbeiten, können Sie Ihre Kamera aktivieren, indem Sie auf Systemsteuerung -> Lenovo Webkonferenzen> Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mein Bild anzeigen“ klicken. Ihre Kamera sollte nun funktionieren.

In Windows 10 können Sie Apps auswählen, die auf Ihre Webcam zugreifen. Gehen Sie zu Einstellungen (Windows-Taste + I)> Datenschutz> Kamera> ‘Apps meine Kamera-Hardware verwenden lassen’> EIN. Sie können dann auswählen, welche Apps auf die Webcam zugreifen können.

Wenn Sie immer noch Probleme mit der Webcam in Windows 8 / 8.1 Lenovo PC haben, testen Sie unsere Lösung unter https://appuals.com/lenovo-camera-not-working-shows-a-line-through-it/.

Methode 4: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Schlechte Treiber sind ein häufiges Problem, wenn Ihre Webcam nicht funktioniert. Sie benötigen die Treiber Ihres Herstellers. Dell-Benutzer können gehen Hier, HP Benutzer können gehen Hier, Toshiba-Benutzer können gehen Hier, Acer-Benutzer können gehen Hier, während Lenovo Benutzer gehen können Hier.

  1. Gehen Sie zur Website Ihres Laptop-Herstellers
  2. Sie werden wahrscheinlich nach Ihrem Service-Tag oder Ihrer Seriennummer gefragt. Sie finden dies auf einem Aufkleber an der Unterseite Ihres Laptops. Wenn der Aufkleber beschädigt ist, können Sie das Service-Tag mithilfe von Cmdlets finden, die Ihr BIOS lesen. Klicken Sie auf Start> Geben Sie PowerShell ein> Öffnen Sie PowerShell> Geben Sie “Get-WmiObject win32_bios” (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ihnen wird Ihre Seriennummer / Ihr Service-Tag angezeigt. Sie können auch manuell nach Ihrem Laptop suchen oder einen automatischen Erkennungsdienst verwenden.
  3. Geben Sie Ihr Service-Tag ein und senden Sie es ab. Ihr Hersteller findet Ihr Laptop-Modell für Sie und präsentiert Ihnen die Updates und Treiber.
  4. Suchen Sie nach Ihren Webcam-Treibern, die für Ihr Betriebssystem bestimmt sind (Windows 10, 8, 7 64-Bit oder 32-Bit). Laden Sie keine BETA-Treiber herunter, da diese nicht stabil sind.
  5. Installieren Sie die Treiber (wenn Sie die Meldung erhalten, dass Ihre Treiber aktuell oder neuer als die von Ihnen installierte Version sind, gehen Sie zu Geräte-Manager> Imaging-Geräte> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Webcam und deinstallieren Sie sie> Installieren Sie die heruntergeladenen Treiber).
  6. Starten Sie Ihren PC neu

Methode 5: Setzen Sie Ihre Webcam-Verbindung erneut ein

Wenn Ihr Laptop heruntergefallen ist oder einen mechanischen Schlag erlitten hat, kann sich die integrierte Webcam lösen. Möglicherweise wurde der Stecker auch lose angebracht oder beim letzten Zerlegen des Laptops nicht richtig wieder angebracht.

Hebeln Sie einfach, dass Sie Ihre Laptop-Bildschirmblende sind. Abhängig von Ihrem Laptop-Modell müssen Sie möglicherweise zuerst einige Schrauben entfernen. Ziehen Sie den Stecker Ihrer Webcam heraus und stecken Sie ihn wieder ganz ein, bevor Sie die Frontblende wieder montieren. Hier finden Sie einige Tutorials zum erneuten Einsetzen Ihrer integrierten Webcam. Wenn Sie Ihren Computer nicht gerne öffnen, lassen Sie ihn von einem Fachmann ausführen.

Methode 6: Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen der Kamera

In einigen Fällen kann das Problem auftreten, wenn Windows so konfiguriert ist, dass bestimmte Apps nicht auf die Kamera zugreifen können. Daher werden wir in diesem Schritt bestimmte Datenschutzeinstellungen ändern, um dieses Problem zu umgehen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “ICH” um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicke auf “Privatsphäre” und wählen Sie dann “Kamera” im linken Bereich.
    Auswahl von “Datenschutz”
  3. Wähle aus “Veränderung” Schaltfläche unter dem “Ändern Sie den Zugriff für dieses GerätÜberschrift.
  4. Drehen Sie den Schalter AUF um den Zugang zu ermöglichen.
  5. Drehen Sie auch die “Ermöglichen Sie Apps den Zugriff auf Ihre Kamera”Umschalten und dann nach unten scrollen.
    Einstellungen konfigurieren
  6. Ermöglichen Sie den Apps, Ihre Kamera zu verwenden und Einstellungen zu beenden.
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.