Fix: PS4 Controller blinkt weiß

Der PS4-Controller hat alle Probleme. In der Geschichte des Controllers gab es viele Höhen und Tiefen, von der Tatsache, dass keine Verbindung zur Konsole hergestellt werden konnte, bis hin zum vorübergehenden Trennen der Verbindung. Eines der ärgerlichsten Probleme besteht darin, dass der PS4-Controller nicht mehr reagiert und weiß blinkt.

Dieses Phänomen tritt ziemlich häufig auf und es gibt einfache Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben. Dies tritt normalerweise auf, wenn entweder die Batterie des Controllers schwach ist oder wenn der Controller aus unbekannten Gründen keine Verbindung zur Konsole herstellen kann. Beginnen Sie mit der ersten Lösung und arbeiten Sie sich entsprechend nach unten.

Lösung 1: Zurücksetzen Ihres Controllers

PS4-Controller haben eine kleine Reset-Taste auf der Rückseite. Sie benötigen einen kleinen Stift, um ihn in das Loch einzuführen und den Knopf zu drücken. Dies soll sicherstellen, dass niemand versehentlich die Steuerung zurücksetzt. Es gibt geordnete Schritte, die Sie ausführen müssen, um den Controller vollständig zurückzusetzen, damit Sie eine Verbindung herstellen können.

  1. Nehmen Sie einen kleinen Stift und drücken Sie die Reset-Taste an Ihrem Controller 3 Sekunden lang. Deine PS4 sollte eingeschaltet sein und das weiße Licht sollte blinken, wenn du dies tust.

  1. Schalte deine PS4 nach dem Zurücksetzen des Controllers vollständig aus. Warten Sie 2-3 Minuten.
  2. Schalten Sie Ihre PS4 wieder ein und versuchen Sie, den Controller an die Konsole anzuschließen. Überprüfen Sie, ob Sie es richtig verwenden können.

Lösung 2: Verwenden von Micro-USB-Kabeln

Neben der drahtlosen Verbindung Ihres PS4-Controllers können Sie auch ein Micro-USB-Kabel verwenden. Mit dem Micro-USB-Kabel können Sie zunächst eine Verbindung herstellen. Wenn die Verbindung hergestellt wurde, können Sie problemlos wieder zu Bluetooth wechseln. Hier werden wir versuchen, Ihren Controller aus- und wieder einzuschalten. Wenn also falsche Konfigurationen vorliegen, werden diese ebenfalls zurückgesetzt.

  1. Schalten Sie Ihr PS4-Gerät von der Vorderseite der Konsole aus aus und versetzen Sie es in den Ruhemodus.
  2. Wenn alle Lichter der Konsole verschwunden sind, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  3. Drücken Sie nun 30 Sekunden lang den Netzschalter auf der PS4, um sicherzustellen, dass der gesamte Strom verbraucht ist.
  4. Verbinden Sie nun den Controller mit einem Micro-USB-Kabel mit der PS4. Starten Sie die Konsole und drücken Sie eine beliebige Taste. Hoffentlich wird der Controller erkannt und funktioniert wie erwartet.

Wenn letzteres mit Ihrem aktuellen USB-Kabel nicht funktioniert, sollten Sie versuchen, das USB-Kabel zu wechseln. Viele Smartphones haben heutzutage ein Micro-USB-Kabel für den Anschluss. Sie können versuchen, sie anzuschließen und zu sehen, ob dies den Trick macht.

Lösung 3: Verwenden eines zweiten Controllers

Eine andere Problemumgehung, die für viele Menschen funktioniert, ist die Verwendung des zweiten Controllers. Wir werden den zweiten Controller verwenden, um einige Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen und dann versuchen, den ursprünglichen Controller anzuschließen, der weiß blinkt. Wenn Sie keinen anderen Controller haben, können Sie ihn von Ihrem Freund ausleihen, da diese Lösung ohne ihn nicht funktioniert.

  1. Schließen Sie den zweiten Controller ordnungsgemäß an die Konsole an und stellen Sie sicher, dass er funktioniert. Verwenden Sie nun den zweiten Controller, um zu Einstellungen> Geräte> Bluetooth-Geräte zu wechseln. Stellen Sie nun sicher, dass in diesem Fenster nur der funktionierende Controller vorhanden ist.

  1. Drücken Sie nun auf dem Controller, der nicht funktioniert, die Share-Taste etwa 5 Sekunden lang. Drücken Sie gleichzeitig die PS-Taste, bis der Lichtbalken etwa zweimal pro Sekunde blinkt.
  2. Nachdem Sie beide Schritte ausgeführt haben, sehen Sie nun beide Controller (Arbeiten: Grünes Licht, Verbunden; Nicht funktionieren: Kein grünes Licht).
  3. Wählen Sie nun mit dem funktionierenden Controller den nicht funktionierenden Controller aus und er versucht, sich mit dem Gerät zu koppeln (es wird “Bitte warten” angezeigt).
  4. Sie werden aufgefordert, eine Verbindung zum neuen Gerät herzustellen. Drücken Sie Ja und Sie sind fertig.

Lösung 4: Drücken Sie die PS4- und Share-Taste

Es gibt noch eine andere Problemumgehung, die wir ausprobieren können, bevor wir das System im abgesicherten Modus starten. Diese Problemumgehung trat auf, nachdem Benutzer Tests und Tests durchgeführt und in der Internet-Community geteilt hatten. Folgen Sie den unteren Schritten.

  1. Halten Sie die PS- und Share-Taste gleichzeitig gedrückt

  1. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis sich Ihre Play Station 4 einschaltet.
  2. Überprüfen Sie nach dem Einschalten der PS4, ob alle Steuerelemente funktionieren und ob die Konsole auf jeden Befehl des Controllers reagiert.

Lösung 5: Verwenden des abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist in fast jeder Konsole oder jedem Computer vorhanden, damit der Benutzer erweiterte Diagnosen durchführen und beim Aktualisieren der Firmware, beim Zurücksetzen von Datenbanken usw. helfen kann. Da Sie die Play Station nicht verwenden können, weil Ihr Controller nicht funktioniert, können Sie den abgesicherten Modus aktivieren und versuchen Einige der folgenden Korrekturen sind unten aufgeführt.

Hier sind die Schritte, um in den abgesicherten Modus zu wechseln:

  1. Drücke den Netzschalter auf der Vorderseite der PS4, um sie auszuschalten. Die Anzeige blinkt einige Male.
  2. Halten Sie nach dem Ausschalten Ihrer PS4 die Ein- / Aus-Taste gedrückt und halten Sie sie gedrückt, bis Sie zwei Pieptöne hören. Der erste Piepton ist normalerweise zu hören, wenn Sie ihn zum ersten Mal drücken, und der zweite Piepton, wenn Sie ihn weiter drücken (ca. 7 Sekunden lang).
  3. Verbinden Sie nun den PS4-Controller mit einem USB-Kabel und drücken Sie die Play Station-Taste am Controller. Sie befinden sich jetzt erfolgreich im abgesicherten Modus.
  4. Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden, wählen Sie die 5. Option „Datenbank neu erstellen“. Diese Option scannt Ihr gesamtes Laufwerk und erstellt effektiv eine neue Datenbank mit dem Inhalt. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist (je nach Datenmenge kann dies einige Zeit dauern).

Hinweis: Mit dieser Option werden möglicherweise alle Ihre Daten und Konfigurationen auf Ihrer Play Station 4 gelöscht. Denken Sie daran, Ihre Daten korrekt zu speichern, bevor Sie mit dieser Lösung fortfahren.

Wenn das Wiederherstellen der Datenbank nicht hilft, können Sie fortfahren und Ihre Systemsoftware aktualisieren. Möglicherweise ist für Sony ein Update für die Software verfügbar, mit dem eventuell auftretende Fehler oder Probleme behoben werden. Wählen Sie einfach die 3. Option nach dem Booten in den abgesicherten Modus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.