Fix: Windows 10 Pin-Eingabeaufforderung beim Start erstellen

Wenn Sie zu den Personen gehören, die das letzte Windows 10-Update installiert haben, sind Sie möglicherweise Opfer dieses unglücklichen Fehlers. Die neuesten Windows 10-Updates haben einen Fehler verursacht, der dieses Problem verursacht. Die Windows 10-Pin-Anmeldung ist eine der Optionen, um sich bei Windows anzumelden. Normalerweise erstellen Sie die PIN, wenn Sie die Windows-PIN-Anmeldung auswählen. Sie können dann anstelle des Kennworts die PIN verwenden, um sich bei Windows anzumelden. Einige Benutzer möchten jedoch keine PIN als Anmeldeauthentifizierungsmethode einrichten. Dieser Fehler im neuesten Windows 10-Update fordert Sie daher auf, bei jedem Start eine PIN zu erstellen. Insbesondere wird ein Bildschirm zum Verwenden von Windows Hello anstelle Ihres Kennworts mit nur der Schaltfläche Weiter angezeigt. Sie können auf Weiter und dann auf Abbrechen klicken, um die PIN später einzurichten. All dies wird jedoch viel Zeit verschwenden. Sie sehen diesen Bildschirm bei jedem Start.

Wie oben erwähnt, begann dies mit den neuesten Windows 10-Updates. Dies ist also höchstwahrscheinlich ein Fehler, der durch das neueste Update verursacht wurde. Dies kann aber auch durch einige Einstellungsprobleme verursacht werden. Es handelt sich also möglicherweise nicht um einen Fehler, sondern um eine unbequeme Standardeinstellung. Das Gute ist, dass es einige Lösungen gibt, die Sie ausprobieren können. Gehen Sie einfach jede der unten aufgeführten Methoden durch und wenden Sie die Lösung an, die für Ihre Maschine am besten geeignet erscheint.

Methode 1: Ändern Sie die Windows Defender-Einstellungen

Dies mag seltsam erscheinen, aber die Lösung dieses Problems finden Sie in den Windows Defender-Einstellungen. Befolgen Sie einfach die unten angegebenen Schritte

  1. Wenn Sie sich an Ihrem Computer anmelden, klicken Sie auf Weiter, wenn der Bildschirm Windows Hello anstelle Ihres Kennworts verwenden angezeigt wird
  2. Klicken Sie auf Abbrechen
  3. Sie sehen einen Bildschirm mit einem Wollten Sie die PIN stornieren? Klicken Sie auf Ich werde später eine PIN einrichten, um dieses Problem zu umgehen

  1. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie in der Symbolleiste (rechte untere Ecke auf Ihrem Desktop) auf das Windows Defender-Symbol.

  1. Gehen Sie zu den Kontoschutzeinstellungen

  1. Klicken Sie auf Einrichten
  2. Klicken Sie nun auf Schließen

Sobald dies erledigt ist, wird bei keinem Start eine Eingabeaufforderung zum Erstellen einer PIN angezeigt.

Methode 2: Gruppenrichtlinie bearbeiten

Durch einige Änderungen im Gruppenrichtlinien-Editor wurde das Problem auch für viele Benutzer behoben. Im Gruppenrichtlinien-Editor gibt es eine Einstellung mit dem Namen Convenience-PIN-Anmeldung aktivieren. Durch Deaktivieren dieser Option wird diese Eingabeaufforderung beendet.

Führen Sie daher die folgenden Schritte aus, um die Option zum Anmelden der praktischen PIN zu deaktivieren

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste

  1. Navigieren Sie zu diesem Speicherort im Gruppenrichtlinien-Editor Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Anmeldung. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie zu diesem Ort navigieren sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus
    1. Suchen Sie im linken Bereich nach Verwaltungsvorlagen und doppelklicken Sie darauf
    2. Suchen Sie im linken Bereich nach System und doppelklicken Sie darauf
    3. Suchen Sie im linken Bereich und wählen Sie Anmelden aus

  1. Suchen Sie im rechten Bereich nach einem Eintrag mit dem Namen Convenience-PIN-Anmeldung aktivieren. Doppelklicken Sie darauf

  1. Wählen Sie im neu geöffneten Fenster Deaktiviert aus

  1. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK

Schließen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, und Sie sollten bereit sein

Methode 3: Wählen Sie auf dem Anmeldebildschirm die entsprechende Option aus

Bei einigen Benutzern bestand das Problem lediglich darin, dass sie die falsche Option für die Anmeldung ausgewählt hatten. Auf Ihrem Anmeldebildschirm werden Sie feststellen, dass sich unter dem Ort, an dem Sie Ihr Passwort / Ihre PIN eingeben, zwei Symbole befinden. Wenn Sie diese Symbole nicht sehen können, klicken Sie auf Anmeldeoptionen. Sie sollten jetzt 2 Symbole sehen können. Stellen Sie sicher, dass das richtige Symbol ausgewählt ist. Das rechte Symbol dient zur Kennwortanmeldung, während das linke Symbol zur PIN-Anmeldung dient. Bei den meisten Benutzern, bei denen dieses Problem auftrat, wurde das linke Symbol ausgewählt, weshalb Windows sie immer aufforderte, eine PIN zu erstellen.

Methode 4: Andere Methoden

Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie tun können, um dieses Problem zu umgehen. Diese sind für Personen gedacht, die die PIN-Eingabeaufforderung trotz Anwendung aller Lösungen nicht entfernen können.

Deaktivieren Sie Passwörter

Die erste Möglichkeit besteht darin, die Passwörter einfach auszuschalten. Dies ist natürlich keine sehr wünschenswerte Lösung, aber wenn Sie die Eingabeaufforderung zum Erstellen einer PIN wirklich entfernen möchten, erledigt das Deaktivieren der Kennwörter die Aufgabe für Sie. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Anmeldekennwort zu deaktivieren.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Geben Sie netplwiz ein und drücken Sie die Eingabetaste

  1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, dass der Benutzer einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben muss, um diesen Computer verwenden zu können

  1. Klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK

Beachten Sie, dass dadurch Ihr Konto öffentlich wird und sich jeder, der Zugriff auf Ihren Computer hat, anmelden kann. Tun Sie dies also auf eigenes Risiko

Erstellen Sie ein lokales Konto

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Der Wechsel zu einem lokalen Konto hat das Problem für viele Benutzer behoben. Wenn Sie von diesem Problem wirklich frustriert sind und nichts dagegen haben, ein lokales Konto zu verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie I.
  2. Wählen Sie Konten

  1. Klicken Sie stattdessen auf Mit einem lokalen Konto anmelden und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

<

p style=”text-align: center;”>

Sobald Ihr lokales Konto eingerichtet ist, sollten Sie bereit sein.

Erstellen Sie eine PIN

Wenn Sie wirklich keine PIN verwenden möchten, aber kein Passwort als Anmeldeoption verwenden möchten, gibt es eine Problemumgehung für Sie. Sie können einer PIN zustimmen und dann festlegen, dass Ihre PIN mit Ihrem Passwort übereinstimmt. Wenn Windows Sie zur Eingabe einer neuen PIN auffordert, aktivieren Sie die Option Buchstaben und Symbole einschließen. Sie können jetzt Ihr Passwort als neue PIN festlegen.

Similar Posts

Leave a Reply