Gewusst wie: Wiederherstellen des Mac auf das vorherige Datum


Um Ihren Computer effizient nutzen zu können, müssen Sie sich daran gewöhnen, dass Sie Ihre Daten immer sichern müssen, wenn Sie nicht in eine Situation geraten möchten, in der ein einfacher Fehler auf Ihrer Seite Sie Ihren Computer kosten kann und Ihre Dateien.

Darüber hinaus kann schädliche Software Ihre Dateien leicht zerstören, wenn Sie sie von skizzenhaften Websites herunterladen oder wenn Sie einen Virus über eine DVD oder ein USB-Laufwerk erhalten. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Ihr Gerät immer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen können, unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden. Schauen wir uns an, wie Sie Ihren Mac OS X-Computer auf ein früheres Datum zurücksetzen können.

Wiederherstellen von Mac OS X auf ein früheres Datum

Zufällige Mac OS X-Benutzer sind sich möglicherweise nicht bewusst, dass sie ihre Mac OS X-Ausführungsgeräte zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen können, indem sie einfach ein integriertes Tool ausführen. Diese Funktion ist unter Windows unter dem Namen Systemwiederherstellung verfügbar, Mac-Benutzer haben jedoch eine eigene Alternative namens Time Machine.

Die Handhabung dieses Prozesses ist ziemlich einfach, aber wir werden Sie Schritt für Schritt durch die Lösung führen, um sicherzustellen, dass Sie keine Fehler machen oder Fehler auf Ihrem Computer verursachen.

Lösung: Zeitmaschine

Time Machine ist Apples Software zum Sichern Ihres Mac und wird mit jedem Mac geliefert. Sie benötigen lediglich ein separates Speichergerät oder einen MacOS-Server zum Sichern.

Time Machine erstellt ein Backup von allem, was Sie auf Ihrem Mac erstellen. Es werden stündliche Sicherungen für den letzten Tag, tägliche Sicherungen für alles, was Sie im letzten Monat getan haben, und wöchentliche Sicherungen erstellt. Es gibt auch Schnappschüsse, die verwendet werden können, sobald Sie Ihren Computer starten, und die auch häufig erstellt werden. Diese Snapshots sind vorhanden, wenn Sie ein Speichergerät bereitgestellt haben, auf dem Time Machine ein Backup erstellt, die Snapshots sich jedoch auf Ihrem Mac befinden.

Hinweis: Sie müssen ziemlich viel verwenden externe Festplatte für Ihren Mac Wenn Sie möchten, dass diese Backups so detailliert und so oft sind wie die oben genannten. Ein 1-TB-USB-Laufwerk oder ein SSD-Laufwerk wird empfohlen, Sie können jedoch auch mit einem kleineren Laufwerk arbeiten.

  1. Klicken Sie im Apple-Menü oben links auf Ihrem Startbildschirm auf die Option Systemeinstellungen.

  1. Tippen Sie auf das Time Machine-Symbol, um mit dem Vorgang zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie bereits das erforderliche Speichergerät angeschlossen haben, auf dem Sie die Sicherungen speichern möchten. Wenn das Speichergerät nicht groß genug ist, können Sie nicht alle Daten speichern.

  1. Klicken Sie auf Select Backup Disk (Backup-Datenträger auswählen) und warten Sie, bis das Tool Sie mit einer Liste der verfügbaren Datenträger auffordert
  2. Wählen Sie die Festplatte aus, die Sie verwenden möchten, um alles auf Ihrem Mac zu sichern. Beachten Sie, dass die Sicherung beim ersten Einrichten lange dauert. Danach wird jedoch nur noch notiert, was sich gegenüber der vorherigen Sicherung geändert hat, sodass die zukünftigen Sicherungen nicht lange dauern.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Automatisch sichern, wenn Sie Ihre Daten automatisch auf der von Ihnen ausgewählten Festplatte sichern möchten.

Die nächste Option, die Sie verwenden können, nachdem Sie eine Time Machine-Kopie eingerichtet haben, ist die Option, mit der Sie alte Versionen von Dateien wiederherstellen können, die auf Ihrer Time Machine-Festplatte gesichert wurden. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie eine wichtige Datei überschrieben haben oder wenn sie von einer schädlichen Anwendung infiziert wurde. Folgen Sie den unteren Schritten!

  1. Klicken Sie im Apple-Menü oben links auf Ihrem Startbildschirm auf die Option Systemeinstellungen.

  1. Tippen Sie auf das Time Machine-Symbol, um den entsprechenden Einstellungsbereich zu öffnen.

  1. Aktivieren Sie die Option Zeitmaschine in Menüleiste anzeigen, damit die Option im Kontextmenü angezeigt wird.
  2. Das Time Machine-Symbol sollte jetzt in der Menüleiste angezeigt werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie auf das entsprechende Symbol klicken und die Option Time Machine eingeben auswählen.

  1. Suchen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten, an ihrem ursprünglichen Speicherort, der zusammen mit dem Datum angezeigt werden soll, ab dem die Datei gesichert wurde. Wählen Sie die Option Wiederherstellen, mit der die Datei an den Speicherort zurückgesetzt werden soll, von dem aus sie gesichert wurde.

  1. Time Machine kopiert diese Datei dann wieder an ihren ursprünglichen Speicherort auf Ihrer Festplatte.

Darüber hinaus kann Time Machine optimiert werden, um nicht alles zu sichern, sondern um zu entscheiden, welche Dateien von Time Machine ausgeschlossen werden sollen, um wertvollen Speicherplatz auf dem Speichergerät Ihrer Wahl zu sparen.

  1. Klicken Sie im Apple-Menü oben links auf Ihrem Startbildschirm auf die Option Systemeinstellungen.

  1. Tippen Sie auf das Time Machine-Symbol, um den entsprechenden Einstellungsbereich zu öffnen.

  1. Klicken Sie nach dem Öffnen des Time Machine-Fensters auf die Schaltfläche Optionen…, um auf die Einstellungen für Time Machine zuzugreifen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche + und navigieren Sie durch Ihren Speicher, um Dateien und Ordner zu finden, für die Sie kein Backup erstellen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausschließen, wenn Sie fertig sind. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Speichern.

Schließlich ist eine der nützlichsten Anwendungen dieses großartigen Tools die Fähigkeit, Ihre gesamte Festplatte aus dem Backup wiederherzustellen, wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der etwas auf Ihrem PC beschädigt wurde. Wenn bestimmte Systemdateien beschädigt sind oder eine schädliche Anwendung Ihre Festplatte beschädigt hat, können Sie diese Option verwenden, um Ihre Festplatte wiederherzustellen.

  1. Schalten Sie Ihr Mac OS X-Laufgerät ein und halten Sie die Befehlstaste + R gedrückt, um die macOS Recovery Partition zu öffnen, die diese Startprobleme behebt. Dieser Bildschirm heißt macOS Utilities und sollte geöffnet werden, wenn Sie die Tastenkombination auf einem Gerät verwenden.
  2. Wählen Sie die Optionen Aus Time Machine Backup wiederherstellen und klicken Sie auf Weiter.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen auf der Seite System wiederherstellen lesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, nachdem Sie fertig sind.
  2. Wählen Sie die Sicherung aus, die Sie verwenden möchten, um Ihr System wiederherzustellen, und klicken Sie auf Weiter. Stellen Sie sicher, dass Sie die letzte funktionierende Konfiguration auswählen, indem Sie das Datum der Sicherung überprüfen.

  1. Seien Sie geduldig, während der Prozess abgeschlossen ist, da dies definitiv eine Weile dauern kann. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Mac neu gestartet und Sie sollten mit der Behebung von Problemen fertig sein.

0 Comments

Kommentar verfassen