Installieren Sie die Hyper-V-Rolle in Windows Server 2019

Wenn Sie ein Fan unserer Artikel sind, haben Sie wahrscheinlich viele Artikel gesehen, die sich mit Hyper-V 2019 befassen. Nachdem wir die Virtualisierungen richtig verstanden haben, besteht der nächste Schritt darin, unsere Umgebung mit der Maschine auszustatten, die als Hypervisor fungieren kann Kompatibel mit Windows Server 2010 oder Hyper-V 2019 Core Server. Es gibt zwei Möglichkeiten, Hyper-V 2019 auf dem physischen Computer zu installieren. Wir können es als Hyper-V-Core-Server installieren, wie wir bereits im Artikel Hyper-V-Server-Core behandelt haben. Die zweite Möglichkeit besteht darin, es als Rolle in Windows Server 2019 zu installieren. Da wir Ihnen das vollständige Bild der verschiedenen Installationstypen zeigen möchten, werden wir Sie durch die Installation von Hyper-V 2019 in Windows Server 2019 führen.

Wie immer werden wir ein Szenario erstellen, um es einfacher zu erklären. Wir haben eine Dell Desktop Workstation, auf der Windows Server 2019 gehostet wird. Windows Server ist bereits mit allen erforderlichen Treibern auf dem Computer installiert. Vor der Installation von Hyper-V Server auf dem Computer muss die Virtualisierung im BIOS oder UEFI aktiviert sein. Sie finden einige Artikel auf unserer Website. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies auf Ihrem Computer tun sollen, lesen Sie bitte die Dokumentation auf der Website des Anbieters.

Der nächste Schritt wäre das Öffnen des Server-Managers, des Tools zum Verwalten von Windows Server, und das Installieren von Hyper-V. So lass uns anfangen.

  1. Melden Sie sich bei Windows Server 2019 an
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Startmenü und geben Sie Server Manager ein
  3. Öffnen Sie den Server-Manager
  4. Klicken Sie unter Diesen lokalen Server konfigurieren auf Rollen und Funktionen hinzufügen
  5. Klicken Sie unter Bevor Sie beginnen auf
  6. Wählen Sie unter Installationstyp auswählen die Option Rollenbasierte oder funktionsbasierte Installation aus und klicken Sie dann auf
  7. Wählen Sie unter Zielserver auswählen den Server aus, auf dem Sie die Hyper-V-Rolle installieren möchten, und klicken Sie dann auf Weiter. In unserem Fall heißt der Zielserver w2k19.
  8. Wählen Sie unter Serverrollen auswählen die Option Hyper-V aus, und klicken Sie dann auf Funktionen hinzufügen, um die für die Verwaltung von Hyper-V erforderlichen Funktionen der Installationsverwaltungstools zu genehmigen. Das Hyper-V-Modul für Windows PowerShell und die Hyper-V-GUI-Verwaltungstools wird installiert.
  9. Klicken Sie unter Serverrollen auswählen auf Weiter
  10. Klicken Sie unter Features auswählen auf Weiter. Wir müssen keine zusätzlichen Funktionen hinzufügen.
  11. Klicken Sie unter Hyper-V auf Weiter.
  12. Wählen Sie unter Virtuelle Switches erstellen einen physischen Netzwerkadapter aus, mit dem virtuelle Netzwerk-Switches mit einem physischen Server verbunden werden, und klicken Sie dann auf Weiter. Sie können Ihre virtuellen Switches später mithilfe des Virtual Switch Managers hinzufügen, entfernen und ändern. In unserem Fall verwenden wir den physischen Netzwerkadapter D-Link DFE-538TX 10/100.
  13. Übernehmen Sie unter Migration virtueller Maschinen die Standardeinstellungen und klicken Sie dann auf Weiter
  14. Übernehmen Sie unter Standardspeicher die Standardeinstellung oder ändern Sie sie je nach Bedarf und klicken Sie dann auf Weiter. In unserem Fall behalten wir den Standardspeicherort für virtuelle Festplatten- und Konfigurationsdateien bei.
  15. Wählen Sie unter Installationsauswahl bestätigen die Option Zielserver bei Bedarf automatisch neu starten.
  16. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Ja, um den Neustart des Servers ohne zusätzliche Benachrichtigungen zu bestätigen, und klicken Sie dann auf Installieren
  17. Warten Sie, bis Windows Server die Hyper-V-Serverrolle installiert. Nach Abschluss des Vorgangs wird Windows Server automatisch neu gestartet.
  18. Herzliche Glückwünsche. Sie haben die Hyper-V-Rolle erfolgreich in Windows Server 2019 installiert.
  19. Melden Sie sich bei Windows Server 2019 an
  20. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Startmenü und geben Sie Hyper-V Manager ein
  21. Öffnen Sie den Hyper-V-Manager

Erstellen Sie Ihre erste virtuelle Maschine und konfigurieren Sie Ihren Server anhand der Anweisungen in den folgenden Artikeln:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.