So beheben Sie die Anzeige der Taskleiste im Vollbildmodus

Google Chrome ist einer der beliebtesten Browser aller Zeiten. Das Browser-Erlebnis hat die Internetbranche revolutioniert. Es gibt viele verschiedene Websites und Anwendungen, die unterschiedliche Frameworks und Technologien verwenden. Wenn diese mit Chrome interagieren, treten viele Probleme auf.

Eines der Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind, wird in der Taskleiste angezeigt, wenn ein Youtube-Video im Vollbildmodus abgespielt wird. Wenn Sie in Ihrem Browser einen Vollbildmodus verwenden, nimmt das Video ursprünglich den gesamten Bildschirm ein. Die Taskleiste sollte überhaupt nicht vorhanden sein.

Methode 1: Explorer.exe neu starten

Der Datei-Explorer (auch als Explorer.exe bezeichnet) ist eine Dateimanager-Anwendung, die in den Versionen des Microsoft Windows-Betriebssystems enthalten ist. Es ist eine GUI-App, die Ihnen beim Zugriff auf Ihr Dateisystem hilft. Es ist das Hauptmedium für die Navigation auf jedem Windows-Computer. Ohne dieses Medium kann sich Ihre gesamte Computererfahrung ändern.

Viele Benutzer berichteten, dass ein Neustart des Datei-Explorers das Problem behoben hat. Es kann mit einem Fehler zusammenhängen, bei dem der Neustart behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R, um die Anwendung Ausführen aufzurufen. Geben Sie “taskmgr” in das Dialogfeld ein, um den Task-Manager Ihres Computers aufzurufen.
  2. Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte “Prozesse”.

  1. Suchen Sie nun die Aufgabe von Windows Explorer in der Liste der Prozesse. Klicken Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche “Neustart” unten links im Fenster.

Überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde.

Lösung 2: Überschreiben des Skalierungsverhaltens mit hohen DPI in Chrome

Wir können versuchen, das Skalierungsverhalten von High DPI in Chrome zu überschreiben. Viele Benutzer berichteten, dass dies zu einer schnellen Lösung ihres Problems führte.

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste mit der rechten Maustaste auf Chrome, und klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Eigenschaften aus der Liste der Optionen aus, die angezeigt werden.

  1. Navigieren Sie in den Eigenschaften zur Registerkarte Kompatibilität, die oben auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  2. Überprüfen Sie auf der Registerkarte “Einstellungen” die Zeile “Überschreiben des Skalierungsverhaltens mit hoher DPI”.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Starten Sie Chrome neu und überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde.

Lösung 3: Deaktivieren von visuellen Effekten

Es ist keine Neuentwicklung, dass visuelle Windows-Effekte mit jeder Anwendung in Konflikt geraten und sie dazu zwingen können, auf bizarre Weise zu handeln. Wir haben gesehen, wie die Vollbildoption in YouTube immer noch Ihre Windows-Taskleiste anzeigt.

Wir können versuchen, die visuellen Effekte Ihres Computers zu deaktivieren und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie jederzeit wieder einschalten.

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfeld “Ausführungsart” im Dialogfeld zu starten und die Systemsteuerung Ihres Computers zu starten.
  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf die Option “System und Sicherheit”. Dies sollte der erste Eintrag in Ihrer Systemsteuerung sein.

  1. Wählen Sie im Menü die Unterüberschrift „System“.

  1. Klicken Sie nun auf der linken Seite des Bildschirms auf “Erweiterte Systemeinstellungen”. Ein neues Fenster wird geöffnet. Navigieren Sie zur Registerkarte “Erweitert”.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf “Einstellungen” in der Kategorie “Leistung”.

  1. Aktivieren Sie die Option “An Leistung anpassen”. Änderungen sichern und beenden.

Dadurch werden alle Ihre Grafikdetails einschließlich des Aero-Themas von Ihrem PC deaktiviert. Starten Sie Chrome neu und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde.

Hinweis: In vielen Fällen erfordert jeder der aufgelisteten Lösungen einen Neustart Ihres Computers. Wenn es keine Auswirkungen gibt und Ihr Problem dasselbe ist, starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, Google Chrome als Administrator auszuführen.

Lösung 4: Deaktivieren der gesperrten Taskleiste

Eine weitere Funktion, die Windows kürzlich entwickelt hat, war die Taskleiste “Sperren”. Hier können Sie mit Windows die Taskleiste sperren und sie verschwindet nicht und bewegt sich auch dann nicht, wenn Sie den Vollbildmodus aktivieren. Wenn die Taskleiste gesperrt ist, ist sie auch dann noch sichtbar, wenn Sie zum Vollbildmodus wechseln. Was wir hier tun können, ist diese Einstellung mithilfe der Taskleisteneinstellungen zu ändern und zu prüfen, ob dies einen Unterschied macht.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und wählen Sie Taskleisteneinstellungen.Taskleisteneinstellungen
  2. Schalten Sie nun die Option zum Sperren der Taskleiste um.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dies einen Unterschied macht.

Lösung 5: Aktualisieren von Windows

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, können wir versuchen, Windows auf die neueste Version zu aktualisieren und festzustellen, ob dies einen Unterschied macht. Windows veröffentlicht regelmäßig Updates, um bekannte Fehler zu beheben oder neue Funktionen einzuführen. Möglicherweise befindet sich das Taskleistenmodul in einem fehlerhaften Zustand und muss aktualisiert werden.

  1. Drücken Sie Windows + S, geben Sie “update” in das Dialogfeld ein und öffnen Sie die Update-Einstellungen.
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.Suchen Sie nach Windows Update
  3. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation der Updates (falls vorhanden) vollständig neu und prüfen Sie, ob das Problem endgültig behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.