So entfernen Sie Vorhängeschloss oder Sperrsymbol aus Dateien unter Windows 10


Wenn Ihre Dateien oder Ordner mit einem Schlosssymbol überlagert sind, bedeutet dies, dass die Freigabe- oder Sicherheitsoptionen entweder von Ihnen oder einer Software oder beim Ändern von Betriebssystemen und beim Migrieren von Daten oder beim Ändern der HomeGroup-Einstellungen manipuliert wurden. Das Vorhängeschlosssymbol bedeutet, dass die Datei oder der Ordner für niemanden freigegeben wird. Das Vorhängeschloss wird normalerweise auf PCs mit HomeGroups angezeigt.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie entweder den Besitz dieses Ordners übernehmen oder die Zugriffsrechte Ihres Benutzers ändern. Sie müssen Administrator sein, um diese Art von Änderung vornehmen zu können. Dies kann durch Ändern der Sicherheitseinstellungen für den Ordner erfolgen, damit die Benutzergruppe zumindest aus dem Ordner lesen kann.

In diesem Artikel finden Sie Lösungen zum Entfernen des Schlosssymbols aus Ordnern. Sie können nur eine oder beide Methoden ausprobieren, wenn die erste nicht funktioniert. Beachten Sie, dass sich dieses Problem von Windows Vista bis Windows 10 erstreckt.

Methode 1: Eigenverantwortung übernehmen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, das Sie ändern und auswählen möchten Eigenschaften.
  2. Wählen Sie in den Eigenschaftenfenstern die Option aus Sicherheit Tab und klicken Fortgeschrittene.
  3. Wenn Sie nicht Teil der Liste der Benutzer oder Gruppen unter den Berechtigungseinträgen sind, klicken Sie auf Hinzufügen. Klicke auf Wählen Sie einen Auftraggeber aus Geben Sie Ihr Benutzerkonto oder Ihre Gruppe in das Feld ein und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen. Wenn der Benutzer oder die Gruppe auf Ihrem Computer gefunden wurde, sehen Sie, dass der eingegebene Text in geändert wurde [Your PC Name].[User] oder [Your PC Name].[Group]. Wenn ja, drücken Sie OK. Wenn der Benutzer oder die Gruppe nicht gefunden wurde, wird ein Fehlerfenster “Name nicht gefunden” angezeigt. Nehmen Sie die erforderlichen Korrekturen vor und versuchen Sie es erneut.
  4. Sie werden mit dem Berechtigungseintrag zum vorherigen Fenster zurückgeführt. Überprüf den Volle Kontrolle Aktivieren Sie das Kontrollkästchen unten, um Ersetzen Sie alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungen. und dann klicken OK. Wenn Sie die Bestätigung erhalten, dass Sie den Ordner übernommen haben. Drücken Sie auf OK zu bestätigen und das wars.

Methode 2: Ändern von Berechtigungen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei / den Ordner, die Sie ändern möchten, und wählen Sie sie aus Eigenschaften.
  2. Gehen Sie im Eigenschaftenfenster zu Sicherheit Tab und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Wenn nicht “Jeder” angezeigt wird oder Sie nicht in der Liste der Benutzer oder Gruppen aufgeführt sind, für die Berechtigungen definiert sind, klicken Sie auf Hinzufügen. Wenn sich Ihr Benutzer oder Ihre Gruppe jedoch in dieser Liste befindet, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Vollzugriff zulassen und dann drücken OK.
  4. Geben Sie Ihr Benutzerkonto oder Ihre Gruppe in das Feld ein und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen. Wenn der Benutzer oder die Gruppe auf Ihrem Computer gefunden wurde, sehen Sie, dass der eingegebene Text in geändert wurde [Your PC Name].[User] oder [Your PC Name].[Group]. Wenn ja, klicken Sie auf OK. Wenn der Benutzer oder die Gruppe nicht gefunden wurde, wird ein Fehlerfenster “Name nicht gefunden” angezeigt. Nehmen Sie die erforderlichen Korrekturen vor und versuchen Sie es erneut.
  5. Wählen Sie im Fenster Sicherheit / Berechtigungen den Benutzer / die Gruppe aus, den Sie gerade hinzugefügt haben, und aktivieren Sie die Option Volle Kontrolle Box und klicken OK.

Methode 3: Berechtigungen zurücksetzen mit dem Dienstprogramm zum Zurücksetzen

Wenn Sie einen Ordner zurücksetzen und die oben genannten Schritte schwierig oder langwierig ausführen, können Sie ein Dienstprogramm zum Zurücksetzen verwenden. klicken (Hier) herunterladen. Nachdem es heruntergeladen wurde, öffnen Sie es und führen Sie es aus. Sie sehen ein kleines Fenster-Popup wie unten gezeigt. Das Passwort zum Extrahieren der App lautet lallouslab

Berechtigungen zurücksetzen - Zugriff verweigert

Wählen Sie hier den Ordner oder das Laufwerk aus und klicken Sie auf GEHEN. Überprüfen Sie anschließend erneut, ob Sie jetzt auf die Ordner oder das Laufwerk zugreifen können. Wenn nicht, führen Sie das Dienstprogramm erneut mit „Übernehmen Sie den Besitz von DateienOption aktiviert.


0 Comments

Kommentar verfassen