So erhöhen Sie die Timeout-Einstellungen für den Windows 10-Sperrbildschirm

Windows 10 bietet wohl die beste grafische Oberfläche, die bisher auf einem PC zu sehen war. Von den interaktiven Sitzungen bis zur Bildschirmschonerfunktion, die als Sperrbildschirm bezeichnet wird. Der Sperrbildschirm ist jetzt so konzipiert, dass er Nachrichten liefert, wenn Sie Ihren PC nicht verwenden. Wie der alte Bildschirmschoner verwenden ihn die meisten Benutzer jedoch zur Unterhaltung, indem sie eine Diashow mit faszinierenden Bildern anzeigen, wenn der Computer nicht verwendet wird.

Im Wesentlichen wurden Bildschirmschoner verwendet, um ein Ausbrennen auf CRT-Bildschirmen (Cathode Ray Tube) zu verhindern. Jetzt werden sie neben den oben genannten neuen Funktionen als Sicherheitsmerkmal verwendet. Wenn Ihr Computer richtig eingestellt wurde, sollte er nach einigen Minuten, in denen er nicht verwendet wird, zum Sperrbildschirm wechseln. Es sollte dann nach einem Passwort fragen, wenn Sie die Verwendung fortsetzen, wenn es so eingestellt wurde. Um die Zeit einzustellen, die der Computer wartet, bis der Sperrbildschirm aktiviert ist, rufen Sie das Bedienfeld auf und öffnen Sie unter den Einstellungen für Aussehen und Anzeige den Bildschirmschoner. Stellen Sie einen Bildschirmschoner ein, legen Sie eine Wartezeit fest und setzen Sie den Bildschirmschoner-Typ auf “Keine” zurück. Das System wartet auf die vorgegebene Zeit und wechselt dann zum Sperrbildschirm.

Das Problem tritt jedoch auf, wenn der Sperrbildschirm nach einigen Minuten eine Zeitüberschreitung aufweist und dann den Monitor ausschaltet, bevor der Computer in den Ruhezustand wechselt, wodurch die Nützlichkeit des Sperrbildschirms beeinträchtigt wird. Wenn Sie die Bilder und Informationen lieben, die auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt werden, möchten Sie einen hohen Zeitlimitwert festlegen. Gleiches gilt für diejenigen, die schnell wieder arbeiten möchten, ohne auf das Aufwachen des Computers warten zu müssen. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das Zeitlimit des Sperrbildschirms erhöhen und verhindern können, dass Ihre Monitore ausgehen.

Methode 1: Aktivieren Sie das Zeitlimit für die Anzeige der Konsolensperre und legen Sie einen Wert fest

Das Zeitlimit für das Ausschalten der Konsolensperre ist die Anzahl der Minuten, die Windows ohne Aktivität auf dem Sperrbildschirm im Leerlauf wartet, bevor das Zeitlimit überschritten und die Anzeige automatisch ausgeschaltet wird. Diese Einstellung ist für die Konfiguration nicht verfügbar, kann jedoch aktiviert werden. Da diese Einstellung an ein bestimmtes Benutzerkonto gebunden ist, funktioniert sie nur nach dem Anmelden und nicht nach dem Start.

  1. Notizblock öffnen
  2. Kopieren Sie den folgenden Schlüssel und fügen Sie ihn ein:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlPowerPowerSettings7516b95f-f776-4464-8c53-06167f40cc998EC4B3A5-6868-48c2-BE75-4F3044BE88A7]
    "Attributes"=dword:00000002


  3. Wenn Sie die Konsoleneinstellungen deaktivieren möchten, ersetzen Sie einfach die letzte Zeile durch “Attribute” = dword: 00000001
  4. Klicken Sie in Ihrem Editor-Dienstprogramm auf Datei und speichern Sie unter
  5. Wählen Sie einen Ort und speichern Sie unter “Consoleshow.reg” und klicken Sie auf Speichern
  6. Gehen Sie zur gespeicherten Registrierungsdatei und doppelklicken Sie, um sie zu öffnen
  7. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Schlüssel zusammenführen möchten, klicken Sie auf Ja. Der Schlüssel wird dann zu Ihrer Registrierung hinzugefügt.
  8. Starten Sie Ihren PC neu
  9. Melden Sie sich an und drücken Sie Fenster + R, um den Lauf zu öffnen
  10. Art powercfg.cpl und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster mit den Energieoptionen zu öffnen.
    Laufender Dialog: powercfg.cpl
  11. Der von Ihnen ausgeführte Energieplan ist der ausgewählte. Klicke auf “Planeinstellungen ändern”Auf der rechten Seite Ihres Laufkraftplans.
  12. Klicken Sie unten auf der nächsten Seite auf. „Ändern Sie die Einstellungen für die Vorableistung
  13. Erweitern Sie im Popup-Fenster die Option „AnzeigeAbschnitt und dann dieZeitüberschreitung bei Anzeige der Konsolensperre” Sektion. Das Zeitüberschreitung bei Anzeige der Konsolensperre ist in einigen Windows 10-Konfigurationen möglicherweise nicht verfügbar.
  14. Stellen Sie die Zeit ein, zu der Sie Ihren Sperrbildschirm anzeigen möchten. Für Laptops haben Sie eine Option für Akku und Wechselstrom (während des Ladevorgangs / angeschlossen).
  15. Setzen Sie den Wert auf ‘0’, wenn der Monitor niemals ausgeschaltet werden soll
  16. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK

Methode 2: Verwenden des Dienstprogramms PowerCfg.exe

Mit dem Dienstprogramm PowerCfg.exe können Sie das Zeitlimit für die Anzeige konfigurieren, das verwendet wird, wenn sich der PC in einem entsperrten Zustand befindet und wenn sich ein gesperrter Bildschirm befindet. An einer administrativen Eingabeaufforderung können die folgenden Befehle verwendet werden, um das Anzeigezeitlimit zu steuern. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Drücken Sie Start und geben Sie ‘cmd
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf ‘cmd‘ und wähle ‘als Administrator öffnen‘, um die Shell-Umgebung mit erhöhten Eingabeaufforderungen aufzurufen.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein: „Jedes Mal, wenn Sie die Zeit in Sekunden durch Ihre bevorzugte Zahl ersetzen.
powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOIDLE <time in seconds>
powercfg.exe /setacvalueindex SCHEME_CURRENT SUB_VIDEO VIDEOCONLOCK <time in seconds>
powercfg.exe /setactive SCHEME_CURRENT

Das VIDEOIDLE-Zeitlimit wird verwendet, wenn der PC entsperrt ist, und das VIDEOCONLOCK-Zeitlimit wird verwendet, wenn sich der PC auf einem gesperrten Bildschirm befindet. Wenn Ihre Bildschirmschonerzeit niedriger als die VIDEOIDLE-Zeit eingestellt ist, wird der Sperrbildschirm aktiviert, bevor der Monitor im Leerlauf ausgeschaltet wird. Der Bildschirmschoner kann über die Einstellungen für das Erscheinungsbild und die Anzeige des Bedienfelds geändert werden.

Diese Befehle legen das Zeitlimit fest, das verwendet wird, wenn das System angeschlossen ist und Wechselstrom verwendet. Verwenden Sie das /, um die Zeitüberschreitungen festzulegen, die bei Gleichstromversorgung (Batterie) verwendet werdensetdcvalueindex Schalter anstelle von /setacvalueindex.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.