Was ist ISUSPM.exe und wie wird es entfernt?


Nach der Installation einiger Anwendungen von Nuance wie Dragon Naturally Speaking und Omnipage werden Sie feststellen, dass auch eine Anwendung namens “Flexnet Software Update” oder “FlexNET Connect Software Manager” installiert wurde. Diese Anwendung ist dem Prozessnamen zugeordnet ISUSPM.exe und erscheint während des Startvorgangs oder des normalen Gebrauchs. Flexnet hat weder ein Deinstallationsprogramm noch einen Startmenüeintrag.

ISUSPM.exe ist der InstallShield Update Service Scheduler. Es sucht automatisch nach Updates für einige der auf Ihrem PC installierten Software und führt diese durch, sodass Sie immer mit der aktuellsten Version arbeiten. Es ist möglicherweise auf Ihrem Computer vorinstalliert und wird auch als Startvorgang ausgeführt. Auch wenn Benutzern keine Möglichkeit zur Deinstallation angeboten wird, handelt es sich nicht um eine andere, wie viele denken.

Da diese Anwendung nicht in der Liste der installierten Anwendungen angezeigt wird, müssen wir andere Mittel verwenden, um sie zu entfernen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Deinstallationstool von FlexNET Connect Software Manager und einige andere Techniken verwenden, um dies zu erreichen.

Methode 1: Deinstallationstool für FlexNET Connect Software Manager

Nach dem Ausführen des Tools kann keine Anwendung, die zuvor den InstallShield Update Service verwendet hat, manuell oder automatisch nach Updates suchen. Verwenden Sie diese Methode, wenn Ihr Problem mit den Anwendungen von Nuance zusammenhängt.

  1. Deinstallieren Sie Dragon NaturallySpeaking, OmniPage oder verwandte Nuance-Software durch Drücken von Strg + R., tippen cpl und klicken OK. Doppelklicken Sie auf die Anwendung, die Sie deinstallieren möchten, und befolgen Sie die Anweisungen.
  2. Laden Sie das Deinstallationstool von FLEXNet Connect Manager von herunter Hier.
  3. Suchen Sie die heruntergeladene Datei und starten Sie sie. Gehen Sie die Eingabeaufforderungen durch und klicken Sie auf Ja wenn Sie gefragt werden, ob Sie den FlexNET Connect-Software-Manager wirklich entfernen möchten? Klicke auf
  4. Starten Sie Ihren PC neu und installieren Sie Dragon NaturallySpeaking neu, wenn Ihr PC in Betrieb ist.

Methode 2: Entfernen des InstallShield Update Service Scheduler

Wenn ISUSPM.exe mit einer Nuance-Software, einer anderen Anwendung oder einem Computer geliefert wurde, können Sie diese Methode verwenden, um sie vollständig zu entfernen.

  1. Laden Sie das Software Manager-Deinstallationstool von herunter Hier.
  2. Suchen Sie die heruntergeladene Datei und starten Sie sie. Befolgen Sie die Anweisungen im Tool, um das Entfernen abzuschließen.
  3. Sobald es fertig ist, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob die ISUSPM.exe noch vorhanden ist.

Methode 3: Manuelles Entfernen von Dateien

Dies ist eine weniger effiziente Methode zum Entfernen von InstallShield Update Service Scheduler oder Flexnet Software Update, da an anderen Stellen verwandte Dateien vorhanden sind, die jedoch weiterhin funktionieren.

  1. Öffnen Sie den Windows Task-Manager durch Drücken von Strg + Umschalt + Esc.
  2. Gehe zum Prozess Tab oder klicken Sie auf Mehr Details Wenn Sie unter Windows 8 oder neuer arbeiten.
  3. Suchen Sie nach den Prozessen “ISUSPM.exe” und “agent.exe”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf beide und Öffnen Sie den Dateispeicherort.
  4. Beenden Sie nach dem Öffnen des Anwendungsordners die oben genannten Prozesse, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen Task beenden oder Prozess beenden.
  5. Gehen Sie nun zu den zuvor geöffneten Ordnern und löschen Sie deren Inhalt. Diese Dateien sollten sich unter Programme (x86) Gemeinsame Dateien InstallShield Update befinden.

0 Comments

Kommentar verfassen