So geben Sie Geräten Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk, ohne das Passwort zu teilen

Es ist immer ärgerlich, wenn dich jemand nach deinem fragt WLAN Passwort, haben Sie möglicherweise ein privates Passwort in Ihrem WLAN eingerichtet, vielleicht ist es ein komplexes Passwort und Sie möchten es mit niemandem teilen. Vielleicht können Sie Ihr Passwort nicht angeben, weil Sie nicht möchten, dass Ihr Passwort von jedem in Ihrer Straße bekannt ist.

Fast jeder sichert seine WLAN-Netzwerke mit Standard WPA2-Passwörter heutzutage. Schließlich müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wer mit Ihrem WLAN verbunden ist, wenn es passwortgeschützt ist. Sie haben die Kontrolle darüber, welche Geräte sich mit Ihrem WLAN verbinden können.

Manchmal kommt Ihr Gast jedoch zu Besuch und er braucht wirklich das WLAN, aber Sie möchten ihm nicht das tatsächliche WLAN-Passwort geben, da es möglicherweise etwas Persönliches ist oder Sie dieses Passwort auch woanders eingerichtet haben. In diesem Fall müssen Sie denken, dass es einen besseren Weg geben muss. Keine Angst! Wir haben einige Methoden zusammengestellt, die wir persönlich verwenden, um dieses unangenehme Problem zu vermeiden. Finden Sie einfach heraus, welches am besten zu Ihnen passt und versuchen Sie es für Ihr eigenes WLAN zu implementieren.

Methode 1: Erstellen Sie einen QR-Code, der Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk gewährt Grant

Ein QR-Code ist ein Matrix-Barcode, der eine beeindruckende Menge an Informationen aufnehmen kann. Das Erstellen von QR-Codes ist unermesslich einfach und diese Codes können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden – einschließlich der Kodierung und Speicherung der für die Verbindung mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk erforderlichen Anmeldeinformationen. Sie können einen QR-Code erstellen, in den die SSID (Service Set Identifier) ​​und das Passwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks eingebettet sind, und Geräte können sich dann durch einfaches Scannen des QR-Codes mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden.

Hinweis: Nicht jedes Gerät ist in der Lage, QR-Codes sofort zu scannen und zu lesen. Die Aktie Kamera app auf allen iOS-Geräten kann selbst QR-Codes scannen und interpretieren. Android-Geräte benötigen jedoch eine Barcode-Scanner-App (Barcodelesegerät vom ZXing-Team oder etwas Ähnliches sollte problemlos funktionieren) installiert, um den QR-Code zu lesen und eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen.

Um einen QR-Code zu erstellen, der den Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk gewährt, müssen Sie:

  1. Gehen Sie in einem Internetbrowser Ihrer Wahl zu choice dieser QR-Code-Generator speziell entwickelt, um QR-Codes für Wi-Fi-Netzwerke zu erstellen.
  2. Geben Sie im Feld SSID den Anzeigenamen Ihres drahtlosen Netzwerks ein. Dies ist derselbe Name, unter dem Ihr Wi-Fi-Netzwerk angezeigt wird, wenn ein Gerät in der Nähe nach verfügbaren Wi-Fi-Netzwerken sucht. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Anzeigenamen Ihres Netzwerks eingeben genau wie es ist, achten Sie besonders auf Groß-/Kleinbuchstaben.
    Geben Sie den Anzeigenamen Ihres Wi-Fi-Netzwerks in das SSID-Feld ein
  3. Öffnen Sie das Dropdown-Menü unter dem Verschlüsselung und klicken Sie auf den Verschlüsselungstyp, den Ihr Wi-Fi-Netzwerk verwendet, um ihn auszuwählen. Die meisten drahtlosen Netzwerke verwenden den Verschlüsselungstyp WPA/WPA2.
    Wählen Sie den Verschlüsselungstyp Ihres Wi-Fi-Netzwerks
  4. Geben Sie das Passwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks in das Schlüssel Feld.
  5. Wenn Sie Ihren WLAN-Router so konfiguriert haben, dass die SSID Ihres Netzwerks nicht übertragen wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem next Versteckt Möglichkeit. Wenn Sie die SSID Ihres Wi-Fi-Netzwerks nicht ausgeblendet haben, überspringen Sie diesen Schritt.
  6. Klicke auf Generieren. Das Dienstprogramm erstellt einen QR-Code mit allen Details, die für die Verbindung mit Ihrem darin eingebetteten Wi-Fi-Netzwerk erforderlich sind, und zeigt Ihnen dann den QR-Code an.
    Geben Sie Ihr WLAN-Passwort in das Feld Schlüssel ein und klicken Sie auf Generieren
  7. Klicke auf Export. Der generierte QR-Code wird im PNG-Format auf Ihr Gerät heruntergeladen.
    Klicken Sie auf Exportieren, um den QR-Code im PNG-Format herunterzuladen

Sobald Sie den QR-Code auf Ihrem Gerät haben, können Sie ihn einfach hochziehen, damit Ihre Gäste ihn bei Bedarf scannen können, oder ihn ausdrucken und an einer für Gäste leicht zugänglichen Stelle in Ihrem Haus platzieren. Das Scannen des QR-Codes führt dazu, dass ein Gerät seinem Benutzer die Möglichkeit gibt, sich sofort mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden.

Das Scannen des QR-Codes gibt einem Gerät die Möglichkeit, sich mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden

Es gibt keine Möglichkeit, Ihr tatsächliches Wi-Fi-Passwort aus dem QR-Code zu extrapolieren, sodass Sie mit dieser Methode nicht riskieren, das Passwort unwissentlich an Dritte weiterzugeben. In diesem Fall ist dies eine absolut sichere Möglichkeit, den Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk freizugeben.

Methode 2: Verwenden Sie die Funktion zum Teilen Ihres WLANs auf iOS- und macOS-Geräten

Der beliebteste Gerätehersteller Apple hat genau gesehen, wie mühsam der gemeinsame Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk sein kann, und erkannte, dass es dringend erforderlich ist, diesen Prozess zu vereinfachen. Und mit der Veröffentlichung von iOS 11 und macOS High Sierra hat Apple genau das getan, indem es die Funktion „Share Your Wi-Fi“ eingeführt hat. Mit dieser praktischen Funktion können Sie jedem iOS-/macOS-Gerät mit einem Fingertipp auf Ihrem eigenen iOS-Gerät oder einem Klick auf Ihrem Mac Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk gewähren – ohne klobige Passwörter oder lautes Diktat. So können Sie die Funktion „WLAN teilen“ verwenden:

Hinweis: Sowohl Ihr Gerät als auch das Gerät, das Sie mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden möchten, müssen unter iOS 11 (oder höher) oder macOS High Sierra (oder höher) ausgeführt werden. Außerdem muss sich das andere Gerät in Ihrem Kontakte damit das funktioniert.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone, iPad, iPod oder Mac entsperrt und mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, auf das Sie zugreifen möchten.
  2. Navigieren Sie auf dem anderen Gerät zu die Einstellungen > W-lan, und tippen Sie unter Wi auf Ihr WLAN-Netzwerk Wähle ein Netzwerk…. Wenn das andere Gerät ein Mac ist, öffnen Sie das W-lan Popup-Menü in Macs Speisekarte Leiste und klicken Sie auf den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich das andere Gerät physisch in der Nähe des Geräts befindet, mit dem Sie den Zugriff auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk teilen.
    Navigieren Sie zu Einstellungen > Wi-Fi und tippen Sie auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk
  3. Auf dem anderen Gerät sehen Sie die Standardeingabeaufforderung, in der Sie nach dem Passwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks gefragt werden. Auf Ihrem Gerät sehen Sie jedoch ein Teilen Sie Ihr WLAN oder WLAN Passwort Popup (oder a WLAN Passwort Benachrichtigung, wenn Sie einen Mac verwenden), und fragen Sie, ob Sie das Passwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk mit dem anderen Gerät teilen möchten.
  4. Tippen Sie auf Passwort teilen oder Passwort senden (oder klicke auf Teilen wenn Sie einen Mac verwenden).
    Tippen Sie auf Ihrem iPhone, iPod oder iPad auf „Passwort teilen“ oder „Passwort senden“.
    Klicken Sie auf Ihrem Mac auf Teilen
  5. Ihr WLAN-Passwort wird mit dem anderen Gerät geteilt und es wird mit Ihrem Netzwerk verbunden. Tippen Sie auf Getan um das Popup zu schließen.
    Tippen Sie auf Fertig, um das Popup zu schließen

Wenn Sie die Funktion „Share Your Wi-Fi“ verwenden, verwendet Ihr Gerät eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um Ihr WLAN-Passwort zu verschlüsseln und es sicher per Funk an das andere Gerät zu senden, wo es entschlüsselt und für die Verbindung mit Ihrem Netzwerk verwendet wird das eigentliche Passwort muss irgendwo eingegeben werden. Wenn Sie sich fragen, wie sicher das gesamte Verfahren tatsächlich ist, seien Sie versichert – es ist luftdicht und narrensicher. Selbst wenn auf dem Verbindungsgerät ein iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist, wird beim Anfordern des Kennworts in der iCloud-Schlüsselbund-App auf einem Mac eine alphanumerische Zeichenfolge angezeigt, die absolut bedeutungslos ist. Sie sehen, es ist eine gehashte Version Ihres Wi-Fi-Passworts, die auf verbundenen Geräten gespeichert ist und in keiner Weise in das eigentliche Passwort übersetzt werden kann.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.